» » Saisonale Krankheiten und Vorsichtsmaßnahmen

Saisonale Krankheiten und Vorsichtsmaßnahmen

Wir alle wissen, dass einige Krankheiten in bestimmten Jahreszeiten üblich sind. Schnupfen, Husten und Grippe im Winter, Malaria und Dengue-Fieber in Monsun, Durchfall im Sommer sind gemeinsame Vorkommen jedes Jahr. Diese Krankheiten können eine Vielzahl von Problemen führen, die von einfachen diejenigen wie nicht gut fühlen, mit der Zeit von der Arbeit oder in der Schule ausziehen, um Lohnverlust, Krankenhausaufenthalt, und im schlimmsten Fall der Tod.

Im Bewusstsein der häufigsten Krankheiten während der verschiedenen Jahreszeiten ist von entscheidender Bedeutung als Krankheitsausbrüche natürliche calamities- sind aber die Verwaltung ihrer Auswirkungen ist in der menschlichen Kontrolle.

fehlende Arbeit oder Schule sowie verhindern, dass Krankenhauseinweisungen und Todesfälle und die wirtschaftlichen Auswirkungen von Krankheiten Vorsorgen vor dem Ausbruch einer Krankheit ermöglicht es uns, Krankheiten und Arztbesuche zu reduzieren, zu stoppen.

Wie jeder, der im Krankenhaus einen Arzt oder worden, um zu sehen war, wird bestätigen, krank zu sein, ist eine sehr teure Angelegenheit. Zum Beispiel Studie zeigt, dass es einen Durchschnitt von 5,78 Millionen Dengue-Fälle pro Jahr zwischen 2006 und 2012 und die direkte jährlichen medizinischen Kosten lag bei US $ 548.000.000 (1) war. Dies ist ausschließlich indirekte Kosten für medizinische Versorgung, die aus reduzierter Produktivität, Arbeiter Ersatz und Lohnverlust entstehen (2).

Die Aufrechterhaltung eines ordnungsgemäßen Impfschema, die Einhaltung hygienischer Praxis, den Verbrauch von gesunder Nahrung und Wasser, und dafür zu sorgen, dass unsere Umgebung die Zucht von Insekten nicht unterstützen, wie Mücken helfen, die Entstehung vieler saisonale Krankheiten verhindern kann.

Sommer:


Die weit verbreitete Krankheiten des Sommers sind Mücken übertragene Krankheiten wie Malaria und Dengue-Fieber, Durchfall, Lebensmittelvergiftung, Grippe, Wasser übertragene Krankheiten wie Typhus und Ikterus, Windpocken, Hitzschlag und Sonnenbrand. Der Anstieg der Temperatur im Sommer hilft Bakterien vermehren, wodurch die Ausbreitung von vielen bakteriellen Infektionen zu erhöhen.

Vermeiden Sie diese Sommer Krankheiten, die durch die folgenden Vorsichtsmaßnahmen:

  • Stellen Sie sicher, dass es keine Brutstätten für Mücken um das Haus
  • Waschen Sie Ihre Hände gründlich nach dem in Orten mit vielen Menschen zu sein
  • Da Lebensmittel schnell aufgrund der Temperaturerhöhung verdorben wird, stellen Sie sicher, dass Speisereste am frühesten gekühlt wird
  • Vermeiden Sie in unhygienischen Orten zu essen und stellen Sie sicher, abgekochtes Wasser trinken
  • Vermeiden Sie virale Infektionen wie Grippe und Windpocken
  • Vermeiden von 11.00 bis 16.00 Uhr, so viel wie möglich Ausgehen Heatstrokes zu verhindern
  • Verwenden Sie Sonnencreme Sonnenbrand zu vermeiden, und decken Sie Ihren Kopf und Gesicht mit einem Schal oder Mütze

Winter:

Gemeinsame saisonalen Erkrankungen des Winters schließen kalt, Husten, Grippe, Bronchitis, trockene und juckende Haut. Meistens sind die Krankheiten des Winters durch virale Infektionen verursacht. Diese gemeinsamen saisonalen Erkrankungen können durch entsprechende Maßnahmen nicht vermieden werden:

  • Tragen Sie geeignete Kleidung
  • Bedecken Sie Ihren Mund und Nase beim Niesen oder Husten
  • Regelmäßig waschen Sie Ihre Hände mit Seife und Wasser
  • Vermeiden Sie Krankheit zu Hause oder in der Schule
  • Haben Sie eine ausgewogene, gesunde Ernährung zu bauen Immunität
  • Wenn Sie eine bereits bestehende Lungen- oder Atemwegserkrankung haben, ein Spezialist bei der Änderung der Saison konsultieren
  • Die Impfung gegen Grippe kann für Menschen mit einem hohen Risiko, an Grippe und für die Menschen in Betracht gezogen werden, die wie Kinder jung sind anfällig, Schwangere, Menschen mit chronischen Erkrankungen wie Asthma, Diabetes, Herz- und Lungenerkrankungen und Menschen über 65 Jahre
  • Befeuchten Sie Ihre Haut regelmäßig trockene und juckende Haut zu verhindern

Monsun:

Zusammen mit Regen bringt Monsun eine Vielzahl von Krankheiten. Die Feuchtigkeit, Matsch und stehendes Wasser sind Brutstätten für eine Vielzahl von Organismen und deren Vektoren verursachen Krankheiten wie Malaria, Durchfall, Typhus-, Dengue-Fieber, Chikungunya, Cholera, Hepatitis A, Mageninfektionen, Viruserkrankungen wie virale Fieber, Konjunktivitis etc.

Viele der Krankheiten des Monsuns wie Malaria, Dengue-Fieber und Chikungunya werden durch Mücken übertragen. Sie brüten in der Regel voll Wasser Orte in.

Cholera, Typhus, Magen-Infektionen, Durchfall und Hepatitis A sind Wasser übertragene Krankheiten, die in der Regel durch kontaminierte Lebensmittel und Wasser verteilt.

Virale Erkrankungen sind in der Regel durch infizierte Menschen veröffentlicht von Luft, die kontaminierte Tröpfchen von Viren zu verbreiten.

Nehmen Sie die unten genannten Vorsichtsmaßnahmen, um das Risiko der diese Krankheiten zu reduzieren:

  • Stellen Sie sicher, dass es keine Pools von stehendem Wasser sind. Halten Sie Wasserbehälter sauber und sorgen dafür, dass Blumenbehälter und Platten nicht halten stehendes Wasser.
  •  Verwenden Sie Insektenschutzmittel zu vermeiden, von Moskitos gebissen zu werden.
  • Hände waschen vor dem Essen
  • Vermeiden Sie in unhygienischen Orten zu essen
  • Trinken abgekochtes Wasser
  • Vermeiden Sie den Kontakt zu den Menschen mit Viruskrankheiten infiziert

Alle Jahreszeiten haben ihre eigene Schönheit, aber wenn wir nicht in bester Gesundheit sind, ist es unmöglich, sie zu genießen. Stellen Sie sicher, dass Sie diese einfachen Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, um sich zu halten und Ihre Familie bei guter Gesundheit das ganze Jahr über.

Teile es mit Freunden!