» » » 10 Yummy Kerala Ramadan Rezepte, die Sie müssen auf jeden Fall versuchen

10 Yummy Kerala Ramadan Rezepte, die Sie müssen auf jeden Fall versuchen

Kerala hat eine bedeutende muslimische Bevölkerung und während des Ramadan, die Küche des Staates nimmt auf einem exotischen Look. Es gibt viele leckere und üppige Kerala spezielle Gerichte, die während des Iftar serviert werden, die Zeit, als die Muslime ihr Fasten brechen.

10 Yummylicious Kerala Ramadan Rezepte:

Einige der köstlichen Ramadan Rezepte aus Kerala, Gottes eigenes Land, sind unten, nur für die Feinschmecker in Ihnen aufgeführt!

1. Kai Pathiri:

über: Quelle

Dies ist ein traditionelles Gericht unter Kerala Muslimen. Leicht zu machen, ist es in der Regel während des Frühstücks in Ramadan verbraucht.

Zutaten:

  • 2 Tassen geröstetem Reis Pulver
  • 1 Tasse geriebene Kokosnuss
  • 5 Schalotten
  • 2 TL Kümmel
  • 1 Tasse Kokosmilch
  • 2 Tassen Wasser
  • Salz

Vorbereitung:

  1. Grind Kokosnuss, Kümmel und Schalotten zusammen. Halten Sie beiseite.
  2. Kochen Sie Wasser mit Salz und fügen Sie die Kokosnuss-Mix und Reismehl. Gut umrühren und kochen für ca. 2 Minuten.
  3. Decken Sie den Topf und lassen Sie es für etwa 10 Minuten bleiben.
  4. Mischen Sie die Kokosnuss und Reismischung mit einem Löffel und kneten zu einem glatten Teig.
  5. Form Zitrone Größe Kugeln und rollen in dünne, runde Form. Wenn der Teig während des Walzprozesses klebrig ist, verwenden Sie Reismehl.
  6. Braten Sie das Pathiri auf einem dicken, mit flachem Boden Pfanne auf beiden Seiten.
  7. Genießen Sie die gekochten pathiris in Kokosmilch, um es weich zu machen und den Geschmack zu verbessern.

Diese Ramadan Gericht ist in der Regel mit einem würzigen Hähnchen, Hammel oder Rindfleisch-Curry serviert.

2. Huhn Koteletts Kerala Stil:

über: Quelle

Huhnkoteletts machen einen großen Iftar Snack, vor allem für Kinder. Die Schale wird mit gehacktem Hühnerfleisch und gekochten Kartoffeln zubereitet.

Zutaten:

  • 1/2 Huhn ohne Knochen
  • 3 gekocht und Kartoffelpüree, mittelgroß
  • 1 große Zwiebel, fein gehackt
  • 1 EL Ingwer, fein gehackt
  • 2 grüne Chilischoten, fein gehackt
  • 1 TL Kurkuma Pulver
  • 1 TL rotes Chilipulver
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Garam Masala
  • 1 Tasse Semmelbrösel
  • 2 Eier, geschlagen
  • Salz
  • Öl

Vorbereitung:

  1. Dice Huhn in kleine Würfel schneiden. Bewerben Kurkuma Pulver und roten Chilipulver und beiseite stellen für 10 Minuten.
  2. Druck kochen das Huhn bis sie weich sind und dann Hackfleisch.
  3. Erhitzen Sie das Öl und brät Zwiebeln, Ingwer, grüne Chilischoten, bis sie weich.
  4. Fügen Sie Huhn, Garam masal und Pfefferpulver in die Pfanne und brät für weitere 10 bis 15 Minuten.
  5. Lassen Sie die Mischung kühl werden und fügen Sie dann die Kartoffelbrei. Kneten Sie die Mischung mit den Händen, bis alle Zutaten gut vermischt sind.
  6. Bilden Sie kleine Kugeln und flach in Pasteten.
  7. Tauchen Sie jedes Patty in das geschlagene Ei und dann panieren.
  8. Frittieren die Pastetchen, bis sie goldbraun sind.

Servieren Sie diese Kerala Stil Huhnkoteletts mit Tomatenketchup.

3. Spicy Kerala Stil Mutton Curry:

über: Quelle

 Während des Ramadan ist es wichtig, Proteine ​​zu essen Sie während der langen Stunden des Fastens in Gang zu halten. Dies ist das perfekte Rezept für Ramadan.

Zutaten:

  • 1 kg Hammel Würfel
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 EL Korianderpulver
  • 1 EL rote Chilipulver
  • 1/4 TL Kurkuma Pulver
  • 1-Zoll-Ingwerwurzel
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 Zoll Zimtrinde
  • 1 TL Weißmohn
  • 3 Gewürznelken
  • 1/2 TL Kümmel
  • 2 Tassen Kokosraspeln
  • 2 gambooge (kudampuli)
  • Ein Zweig der Korianderblätter

Vorbereitung:

  1. Druck kochen das Hammelfleisch mit Salz und beiseite stellen.
  2. Mischen Sie Korianderpulver, Chilipulver, Mohn, Ingwer, Knoblauch, Kurkuma, Zimt, Kümmel und Kokosnuss.
  3. Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne und braten Sie die Zwiebeln, bis sie goldbraun sind.
  4. Fügen Sie den Koriander-Kokos-Mischung in die Pfanne und brät weiter für 10 Minuten.
  5. Fügen Sie die Koch Hammel Stücke und decken sie mit Wasser.
  6. Kochen, bis die Soße leicht reduziert und dann die gambooge hinzufügen.
  7. Garnieren mit Koriander Zweig und heiß servieren.

Serve Kerala Stil Hammel Curry mit appam oder idiyappam. Sie können es auch mit Pathiri dienen.

4. Unnakkaya:

über: Quelle

Dies ist eine traditionelle süße Snack verzehrt vor allem im nördlichen Teil von Kerala während des Ramadan. Es wird aus Bananen und Reisflocken hergestellt.

Zutaten:

  • 2 reife Bananen
  • 2 Tassen Kokosraspeln
  • 2 zerdrückt cardamoms
  • 2 EL Rosinen, grob gehackt
  • 4 EL Reisflocken
  • Zucker
  • 2 EL Cashewnüsse, gepudert

Vorbereitung:

  1. Kochen Sie die Bananen und dann pürieren. Halten Sie beiseite.
  2. Wärme Ghee in einer flachen Pfanne und braten Cashewnuss Pulver, gehackte Rosinen, Kokos und Kardamom.
  3. Fügen Sie Zucker der Mischung zu versüßen.
  4. In Reisflocken in die Mischung und mischen Sie alle Zutaten mit einem Löffel.
  5. Lassen Sie die Mischung abkühlen lassen und dann streuen Sie etwas Kardamompulver.
  6. Öl Ihre Handflächen und bilden kleine Kugeln aus gestampften Bananen.
  7. Machen Sie ein Loch in den Wegerich Bälle mit dem Daumen und stopfen die Kokosnuss und Reisflocken Mischung hinein. Dichten Sie das Loch Form und die Kugeln in die Zylinder.
  8. Frittieren die Wegerich Kugeln, bis sie goldgelb.

Serve unnakkaya heiß. Sie haben nicht eine Begleitung mit diesem Gericht benötigen. Es ist köstlich von selbst aus.

5. Sukhiyan Kerala Stil:

über: Quelle

Sukhiyan ist ein traditionelles Snack in Kerala verbraucht und ist ideal, um während des Ramadan wegen seiner Low-Fett-Protein und Fasergehalt. Es ist aus der ganzen Mungobohnen, Kokos und jaggery gemacht.

Zutaten:

  • 1 Tasse ganze Mungobohnen (grüne Gramm)
  • 1/2 Tasse Jagrezucker
  • 1/2 Kokosnuss, gerieben
  • 1/2 TL Kardamom Pulver
  • 1 EL Ghee (geklärte Butter)
  • Eine Prise Salz
  • Allzweckmehl (Maida)

Vorbereitung:

  1. Kochen Sie die Mungobohnen in einem Druckkocher mit 2 Tassen Wasser und eine Prise Salz. Die Bohnen abgießen und beiseite stellen.
  2. Melt Ghee in einem schweren Boden Pfanne und fügen Sie Jagrezucker. Lassen Sie die Jagrezucker zu schmelzen, während sie kontinuierlich gerührt wurde.
  3. In Kokosraspeln und gut mischen und dann Kardamompulver und gekochten Mungobohnen hinzufügen.
  4. Kochen Sie für ca. 2 Minuten und entfernen Sie von der Flamme.
  5. Machen Sie kleine Kugeln und halten beiseite.
  6. Machen Sie einen Teig mit Allzweck-Mehl und Wasser. Fügen Sie eine Prise Salz in den Teig.
  7. Tauchen Sie die Mungbohne Bälle in den Teig und frittieren, bis sie knusprig und goldgelb.

Servieren Sie dieses Gericht heiß. Während siedendem vorsichtig sein, die Mungobohnen nicht die Bohnen über-kochen, da dies es schwierig machen, werden die Bohnen in Kugeln zu bilden.

6. Spicy Arabian Majboos:

über: Quelle

Dieses Gericht ist ähnlich dem Kerala Chicken Biryani und ist sehr beliebt während des Ramadan im nördlichen Teil von Kerala.

Zutaten:

  • 1 kg Basmati-Reis
  • 1 1/2 kg große Hähnchenteile
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, fein gehackt
  • 1 Karotte, gehackt
  • 1/2 Zoll Ingwer
  • 1/2 Zimt
  • 6 Knoblauchzehen
  • 4 Kardamom
  • 4 Gewürznelken
  • 2 Tomaten, in zwei Hälften geschnitten
  • 1/4 Tasse frischer Zitronensaft
  • 1/2 TL Kurkuma Pulver
  • 3 hart gekochte Eier
  • Korianderblätter zum Garnieren

Vorbereitung:

  1. Mischen Sie Knoblauch, Ingwer, Kardamom, Zimt, Zitronensaft, Salz, zwei Esslöffel Öl, Gewürznelken und Kurkuma Pulver in eine Schüssel geben.
  2. Diese Paste auf die Hähnchenstücke gründlich und beiseite im Kühlschrank für eine Stunde eingestellt.
  3. Erhitzen Sie das Öl in einer großen Pfanne und brät bis sie glasig sind.
  4. Fügen Sie die restlichen Gewürze, Karotten, Tomaten, Salz und Hühnerstücke und brät für 5 Minuten.
  5. Fügen Sie Wasser und zum Kochen bringen.
  6. Sobald das Huhn gekocht wird, entfernen Sie mit einem Schaumlöffel zusammen mit den Tomaten.
  7. Übergeben Sie die Hühnerbrühe durch ein Sieb und aufkochen.
  8. Den Reis in die Brühe, wenn es aufkocht
  9. Decken Sie die Pfanne und lassen Sie den Reis kochen.
  10. anbraten die Hähnchenstücke.
  11. Verbreiten Sie den Reis in eine Schüssel und legen Sie die gebratenen Hähnchenstücken.
  12. Garnieren Sie mit gekochten Eiern und Koriandergrün

Servieren Sie dieses Gericht heiß mit etwas Raita. Es schmeckt super.

7. Erachi Pathiri:

über: Quelle

Dies ist eine traditionelle muslimische Gericht, das mit Huhn von geröstetem Brot gestopft umfasst. Es ist beliebt während des Ramadan und wird bei Iftar serviert.

Zutaten:

  • 1/2 Tasse gehacktes Hühnerfleisch
  • 1/2 TL Kurkuma Pulver
  • 4 Zwiebeln, fein gehackt
  • 10 grüne Chilis, fein gehackt
  • Ein Stück Ingwer in eine Paste
  • 8 Knoblauchzehen, püriert
  • 1 EL Korianderblätter, gehackt
  • 2 Zweige Curryblätter
  • 1 Tasse Allzweckmehl (Maida)
  • 5 Eier
  • 1 TL Minze, gehackt
  • Kardamompulver
  • Zucker
  • Salz

Vorbereitung:

  1. Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne und kochen Sie die gehacktem Hühnerfleisch mit Salz und Kurkuma Pulver.
  2. Saut Zwiebeln, Ingwer, grüne Chilischoten, Koriander, Curryblätter, Minze und Knoblauch.
  3. Wenn die Zwiebel braun wird, fügen Sie den gekochten Hackfleisch Huhn und brät bis getan.
  4. Machen Sie Teig aus Allzweckmehl und kleine Bälle.
  5. Flatten die Kugeln mit einem Nudelholz in Kreise.
  6. Fügen Sie einen Löffel der gekochten Huhn Hackfleisch in der Mitte geben und mit einem anderen abgeflachte Kugel.
  7. Dichten Sie die Seiten durch Drücken und Quetschen.
  8. Machen Sie einen Teig mit Eiern, eine Prise Zucker und Kardamom Pulver. Verbreiten Sie die Ei-Mischung mit einer Bürste auf jedem Pathiri.
  9. Erhitzen Sie das Öl in einer tiefen Pfanne und braten Sie den Pathiri, bis sie goldbraun sind.

Servieren Sie dieses köstliche Fleisch Pathiri mit Ketchup.

8. Malabar Samosa:

über: Quelle

Das ist ein recht beliebtes Gericht während des Ramadan und viele muslimische Häuser machen es für Iftar. Ihre Gäste werden die mit Fleisch gefüllte Dreiecke lieben.

Zutaten für Samosa Blatt:

  • 2 Tassen Allzweckmehl (Maida)
  • Ghee
  • Warmes Wasser
  • Salz

Zutaten für Hühner Füllung:

  • 1/2 Huhn Hackfleisch
  • 1 EL Ingwer Paste
  • 1 EL Knoblauch-Paste
  • 2 EL Korianderpulver
  • 1 EL rote Chilipulver
  • 1/2 EL Kurkuma Pulver
  • 1/2 EL Fenchelsamen
  • 1/4 EL Garam Masala

Vorbereitung:

  1. Öl und kochen Huhn mit allen Zutaten. Trocknen Sie das Wasser durch Pfannenrühren.
  2. Machen Sie Teig mit Allzweckmehl, Ghee und Salz.
  3. Rollen Sie den Teig in dünne, raue Formen.
  4. Schneiden Sie jeden Kreis in vier Stücke
  5. Füllen Sie das Chicken Masala in jedem Stück und falten ein Dreieck zu machen.
  6. Fry jedes Dreieck in heißem Öl, bis knusprig und goldbraun sind.

Servieren Sie die Malabar Samosa mit etwas Minze und Koriander-Chutney.

9. Kozhi Pidi:

über: Quelle

Dieses traditionelle Kerala Gericht wird während des Ramadan gemacht. Es ist nichts anderes als Reis Knödel in leckeren Hähnchen Soße schwimmen.

Zutaten:

  • 1 Tasse Reismehl
  • 1/2 TL Fenchelsamen
  • 1 Tasse geriebene Kokosnuss
  • 2 Tassen Kokosmilch
  • 500 g Huhn, gewürfelt in kleine Stücke
  • 1/2 TL Ingwer und Knoblauch-Paste
  • 3 grüne Chilis, gehackt
  • 1 TL rotes Chilipulver
  • 1 TL Korianderpulver
  • 1/4 TL Kurkuma Pulver
  • 1/4 TL Garam Masala
  • 2 Zwiebeln, gehackt
  • 1/4 TL Paprikapulver

Vorbereitung:

  1. Kochen Sie 2 Tassen Wasser für ca. 2 Minuten.
  2. Mit Salz das kochende Wasser und 2 Tassen aus Reismehl und kochen für ca. 3 Minuten.
  3. Während die Reismehl ist noch warm, Schimmel in kleine Kugeln.
  4. Kochen Sie 1 Tasse Wasser und werfen Sie die Reisbällchen in das kochende Wasser. Halten Sie kontinuierlich gerührt wurde.
  5. Wenn die Reisbällchen auf halbem Weg durch gekocht werden, Fenchelsamen und Kokosmilch hinzufügen. Kochen für 2 Minuten und nehmen Sie die Pfanne vom Herd nehmen. Ihre Reis Knödel oder pidi sind bereit.
  6. Nehmen Sie eine Pfanne und braten Sie die Kokosraspeln und schleifen zu einer Paste.
  7. Erhitzen Sie das Öl und brät Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch-Paste und grüne Chilischoten für 2 Minuten.
  8. In roten Chilipulver, Garam Masala, Paprikapulver und Korianderpulver und brät für eine weitere Minute.
  9. Fügen Sie das Huhn, Kokosnusspaste, Curryblätter und 1 Tasse Kokosmilch. Mit Salz abschmecken. Kochen Sie das Huhn für jeweils etwa 8 bis 10 Minuten.
  10. Mischen Sie die pidi in dem Huhn Soße und heiß servieren.

Dieses Gericht ist ein Hauptgericht und nicht etwas anderes erfordert.

10. Mint Lemon Juice:

über: Quelle

Während des Ramadan wird der Körper dehydriert und das erfrischende Getränk ist perfekt für Ihren Körper feuchtigkeitsspendend.

Zutaten:

  • 1 Saft einer großen Zitrone
  • 1/2 TL zerkleinerte Ingwer
  • 1/2 TL Minze, gehackt
  • 2 EL Zucker
  • 1/2 Tasse Eiswürfel

Vorbereitung:

  1. Mischen Sie alle Zutaten zusammen in einem Entsafter
  2. Führen Sie den Saft durch ein feinmaschiges Sieb
  3. Den Zucker, den Saft zu versüßen
  4. Legen Sie Eis in hohe Gläser und gießen Sie den Saft.
  5. Garnieren mit Minze und Zitronenscheiben

Servieren Sie die Minze Zitronensaft sofort, wie die grüne Farbe mit der Zeit verblasst.

Diese Rezepte füllen, nahrhaft, und voller Aromen. Sie werden Schlemmen auf diesen Rezepten genießen, die Ihnen Kraft während Ihrer langen Fastenzeiten geben wird. Probieren Sie es heute und teilen Sie mit uns jede Variation dieser Rezepte, die Sie versucht haben.

Teile es mit Freunden!