» » » Top 5 Yoga-Übungen für Stressbewältigung

Top 5 Yoga-Übungen für Stressbewältigung

Stress ist eine der gefährlichsten Formen der schleichendes Gift. Es kriecht deviously in einer Person, und betrifft alle, auch die Kinder. Es hat eine Art und Weise, mit Ihrem Leben von Unordnung, die es hart auf jeder um Sie zu machen! Hier ist ein Weg, um Stress Handhabung, noch bevor es Ihnen passiert.

Üben Yoga-Posen regelmäßig wird, helfen Sie mit Stress und seine Ergebnisse in einem sehr effektive und effiziente Art und Weise zu bewältigen. Die Posen, Meditation, verschiedene Atemtechniken und verschiedene Yoga-Mudras werden Sie Ihren Körper und Geist helfen trainieren Stress zu bekämpfen und zu verwalten.

[ Lesen: Yoga Mudras ]

Diese Zuschreibung auf bietet Ihnen einen umfassenden Überblick von verschiedenen Yoga-Posen, die Sie auf Stress zu verwalten verlassen konnte.

Yoga für Stress Relief

Bevor Sie der Asanas anfangen zu üben, stellen Sie sicher, dass Sie mit einigen grundlegenden Übungen aufwärmen. Dies ist wichtig, Ihren Körper für die Yoga-Posen vorzubereiten. Atmen Sie tief ein und ausatmen vollständig.

[ Lesen: Pflanzliche Heilmittel für Stress- ]

1. Tadasana (Berg-Pose):

tadasana Yoga

cc (BY SA) flickr Foto geteilt durch Groß Velas Puerto Vallarta

Es hilft Ihnen, durch die Erhöhung Ihrer Fokusebene Ihre Konzentrationsniveaus zu verbessern.

  • Stehen Sie gerade mit den Füßen flach auf der Matte mit den Fersen in geringem Abstand und großen Zehen berühren einander. Halten Sie Ihren Rücken gerade, während die Hände gerade auf beiden Seiten, mit Palmen die Schenkel gegenüber.
  • Langsam deine Hände ausstrecken und zusammen Sie Ihre Handflächen bringen.
  • Atmen Sie tief ein und Ihre Wirbelsäule strecken, während die gefalteten Hände hoch über den Kopf nehmen. Strecken, so viel wie möglich.
  • Langsam heben Sie Ihre Knöchel und stehen auf den Zehen, mit den Augen der Decke gegenüber.
  • Halten Sie die Position für mindestens 30 Sekunden, während normal atmet.
  • Langsam entspannen Sie Ihren Körper und Ihre Füße wieder auf den Boden zu bringen.

Wiederholen Sie diesen Yoga für Stress stellen, um sicherzustellen, dass sie wirksam ist.

2. Balasana (Child Pose):


balasana Yoga

Durch Iveto (Eigene Arbeit) [GFDL oder CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0], via Wikimedia Commons

Dies hilft Ihnen, vollständig zu entspannen, wie ein Kind. In dieser Pose, rollen Sie wie ein Fötus.

  • Setzen Sie sich auf die Knie mit den Handflächen auf den Boden auf beiden Seiten des Körpers zugewandt ist.
  • Während Sie einatmen, bringen Sie Ihren ganzen Körper nach vorn in einer Weise, dass nur die Stirn den Boden berührt.
  • Bleiben Sie in der Lage, für ein Minimum von 30 Sekunden, während normal atmet. Je länger Sie bleiben, desto entspannter fühlen Sie sich.
  • Langsam Stirn heben und Ihren Körper zu Vajrasana (Diamant-Pose) reichen zurück.

Wiederholen Sie dreimal.

Die Leute von Knieverletzungen leiden, sind davon abgeraten, diese Haltung zu versuchen.

3. Padmasana (Lotus-Haltung):

padmasana Yoga

cc (BY ND) flickr Foto geteilt durch Sarah Siblik

Diese Haltung wird häufig während der Meditation verwendet und hilft, die Selbstbewusstsein Ebenen zu erhöhen. Die Pose hilft Ihnen, sich zu beruhigen und beruhigt den Geist.

  • Sitzen mit gekreuzten Beinen versehene. Die linke Füße sollten auf dem rechten Oberschenkel und umgekehrt, während die Sohlen nach oben zeigen.
  • Halten Sie die Wirbelsäule aufrecht.
  • Halten Sie die Hand in Gyan Mudra.
  • Schließen Sie die Augen und beim Einatmen und Ausatmen tief, halten die Pose für mindestens 30 Sekunden.

Die Leute von Knieverletzungen leiden, sind davon abgeraten, diese Haltung zu versuchen.

4. Adho Mukha Svanasana (abwärtsgerichtete Hundehaltung):

adho mukha svanasana Yoga


Durch Iveto (Eigene Arbeit) [GFDL oder CC-BY-3.0], via Wikimedia Commons

Dies ist einer der 12 Phasen von Surya Namaskar (Sonnengruß). Zusammen mit Energetisierung des Körpers und die Befreiung von Verdauungsproblemen anbieten, ist die Pose bekannt Ihren Körper zu entspannen. Somit ist es ein idealer Asana zur Linderung von Stress zu erhalten.
  • Stehen Sie gerade mit den Füßen flach auf der Matte. Halten Sie Ihren Rücken gerade, während die Hände gerade auf beiden Seiten, mit Palmen die Schenkel gegenüber.
  • Während die Atmung normal, nach vorne beugen, und legen Sie die Handflächen vor Ihnen auf der Matte. Der Kopf sollte dem Gesicht nach unten.
  • strecken Sie langsam Ihre Beine nach hinten, ein zu einer Zeit, während das Gleichgewicht aufrechterhalten wird, so dass die Füße und Hände im Einklang miteinander.
  • Stellen Sie sicher, dass die Ellbogen gerade und Fingern verteilt sind.
  • Atmen Sie tief ein und stecken vollständig im Magen.
  • Halten Sie die Position, während eine normale Atmung, mit Bauch für etwa 30 Sekunden bis 60 Sekunden spitzelte.
  • Ausatmen langsam, kommen Pose zurück zum Stehen.

Wiederholen drei- bis fünfmal.

5. Savasana (Totenstellung):

savasana Yoga

cc (BY) flickr Foto von lululemon athletica geteilt

Entspannen Sie sich vollständig mit dieser Pose. Wenn Sie keine Zeit für andere Yoga-Asanas haben, können Sie dies üben. Es bringt Ihre Atmung auf ein normales Niveau und damit hilft, Stress zu beruhigen unten.

  • Legen Sie sich in Rückenlage nach unten.
  • Schließ deine Augen.
  • Slump Ihren Körper in einer Weise, dass es leblos aussieht.
  • gehen von allem Lassen Sie und erleben Sie die Ruhe, wie Ihr Körpergewicht verschiebt sich weg von Ihnen völlig.
  • Pflegen Sie die Position, bis Sie leicht und entspannt fühlen.

Diese Haltung hilft Ihnen, mit Müdigkeit zu tun weg und füllt Ihren Geist mit einer erstaunlich intensive Ruhe.

[ Lesen: Übungen, um Ihre Flexibilität zur Steigerung ]

zu reduzieren Stress in einer regelmäßigen Yoga-Schwelgen ist ein guter Weg, um auch in Form zu bleiben und den Geist zu beruhigen. Daher beginnen heute Yoga für Stress-Management zu praktizieren und ein glücklicheres Leben führen!

Teile es mit Freunden!