» » » Zen Yoga - Was ist das und was sind ihre Vorteile?

Zen Yoga - Was ist das und was sind ihre Vorteile?

Yoga ist eine Mischung aus vielen Überzeugungen und Praktiken. Die Welt hat sich langsam die zahlreichen gesundheitlichen Vorteile von Yoga für Körper, Geist und Seele entdeckt. Es kann durchaus eine spannende Erfahrung zu starten oder Yoga praktizieren, aber halten Sie Ihre Sicherheit im Auge behalten.

Zen Yoga ist alles über die Macht der Körperhaltungen, Bewegungsfluss, das dynamische Gefühl, und die Philosophie. Dies erfüllt die reiche Geschichte des Yoga.

Was ist Zen Yoga?

Zen Yoga ist eine andere Form der traditionellen Yoga. Es ist mit unterschiedlichen Philosophien von Traditionen aus Ost-Region kombiniert. Dies erfüllt die alte Gesundheit und Fitness Traditionen für eine gute Gesundheit.


Die Philosophie des Zen hilft Ihnen achtsam im gegenwärtigen Moment bewusst zu sein, indem Sie Ihre Konzentration zu verbessern.

Wo ist es hergekommen?

Yoga stammt aus Indien und wurde praktiziert von Buddha. Zen Yoga wurde von Aaron Hoopes gegründet Zugänglichkeit für die Menschen zu erhöhen, die weniger sportlich und aktiv. Er wollte Störungen zu kontrollieren und zu lernen Konzentration seinen Geist zu kontrollieren.

Die Prinzipien des Zen und Yoga sind eine perfekte Kombination von Philosophien aus Qi Gong, shanti Yoga und Tai-Chi. Dies ist nützlich, Flexibilität und Atmungs zu erhöhen.

[Lesen:Tiefe Meditation Techniques]

Was ist Zen Yoga enthalten?

Zen Flow Yoga besteht aus einfachen Atmung, Bewegung und Dehnübungen. Dies kann durch Einzelpersonen von einem Alter, Fitness oder Gesundheit durchgeführt werden. Dazu gehört auch die Meditation, die Ihren Geist, Körper und Geist stärkt. Das ist völlig sicher, da es sanft und einfache Übungen hat.

  • Die Übungen und Bewegungen in Zen Yoga inspiriert von Tai Chi, populäre chinesische Kampfkunst. Zen Yoga hat langsame und kontrollierte Bewegungen.
  • Das Chi Kung oder Qi Gong Atemtechnik hilft Ihrem Körper zu stimulieren und zu balancieren.
  • Qi ist die wichtige Energie für Ihren Körper benötigt. Gong ist Macht und Kontrolle zu gewinnen, das Ziel zu erreichen hilft. Dies hilft Ihnen, mehr Energie, Flexibilität und Konzentration gewinnen.
  • Shanti Yoga Techniken auch im Zen Yoga-Praxis. Diese Yoga hat Bewegungen, die gegen die Schwerkraft arbeiten. Sie sind einfach und langsame Bewegungen, aber sehr therapeutische und vorteilhaft. Dies hilft bei der guten Körperfunktionen, verringern Schmerzen, Krankheiten zu reduzieren, und weniger Stress. Dies kann am besten für Menschen unter chronischen Schmerzen leiden.
  • Zen Yoga nutzt Meditation als eine Technik, die Geist und Seele zu entspannen. Dies hilft bei der Konzentration und löscht Ihren Geist Gedanken. Dies kann nützlich sein, um Stress zu reduzieren und entspannt fühlen. Zen Yoga ist in Wut zu kontrollieren oder negative Reaktionen ebenfalls hilfreich.

Ein paar Fakten, die Sie über Zen Yoga wissen sollten:

  • Zen Yoga kann von jedem praktiziert werden.
  • Umfrage Die Übungsgelände richtig. Sie können Ihren eigenen vier Wänden, Klassen- oder Gruppenumgebung wählen.
  • Sie erhalten eine Matte brauchen Zen Yoga zu üben. Ihre Matte sollte rutschfeste Griff haben. Dies gibt Ihnen richtigen Griff und gute Bewegung.
  • Beginnen Sie immer mit kompetenter Beratung des Ausbilders, wenn Sie Yoga zum ersten Mal praktiziert. Dies hilft Ihnen, Ihre Posen richtig ausführen.
  • Kennen Sie Ihren Körper und sorgen dafür, dass Geist und Körper synchron sind, während Yoga zu praktizieren.
  • Haben alle die Zen Yoga-Posen ohne Steifheit.
  • Haben die Posen nach Ihrer Fähigkeit und Flexibilität des Körpers.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie praktizieren Zen Yoga, wenn Sie von Osteoporose oder Rückenproblemen leiden.
  • Immer mit Einführungskursen für Zen Yoga beginnen, um alle gesundheitlichen Vorteile genießen.

Also, wann beginnen Sie Zen Yoga? Hinterlassen Sie Ihre Kommentare unten.

Teile es mit Freunden!