» » » 3 einfache Möglichkeiten, Apfelessig verwenden Nierensteine ​​zu behandeln

3 einfache Möglichkeiten, Apfelessig verwenden Nierensteine ​​zu behandeln

Haben Sie an Nierensteinen leiden? Suchen Sie dann für einige natürliche Heilmittel, die Behandlung von Nierensteinen helfen kann? Dann Apfelessig ist, was Sie Ihre Suche bei aufhören sollte!

Ein wirksames Mittel gegen Nierensteine, Apfelessig löst Nierensteine ​​und verhindert, dass sie immer groß oder zu weit nach Süden reisen. Des Weiteren hilft regelmäßige Verwendung von Apfelessig in den Schmerzen, die durch Nierensteine ​​verursacht zu behandeln. Darüber hinaus verhindert ACV neue Steine ​​bilden kann.

Möchten Sie mehr über Nierensteine ​​zu wissen, und wie ACV arbeitet sie bei der Beseitigung? Dann gehen Sie vor mit diesem Beitrag!

Nierensteine ​​- A Brief:

Nierensteine, in der Regel in der Niere, der Blase, Abdomen und Harnwege gefunden werden, werden gebildet, wenn die gelösten Mineralien im Urin als Kristalle aufgestaut. Üblicherweise werden diese Steine ​​vertrieben natürlich, aber manchmal diese Kristalle werden harte Steine, die in der Harnröhre stecken. Wenn diese Steine ​​bewegen sich durch den Körper auf der Suche nach dem Ausgang zu starten, beginnen verursachen sie Schmerzen und Beschwerden.

Es gibt verräterischen Anzeichen von Nierensteinen. Erstens ist der Schmerz fühlt man sich in der Leiste, Bauch, Nieren und zurück. Zweitens ist, dass Sie Blut im Urin sehen könnte. Dies sind die Anzeichen für eine einfache Harnwegsinfekt, aber wenn die begleitende Schmerz da ist, sollten Sie es diagnostiziert.

Wenn die Nierensteine ​​nicht rechtzeitig behandelt werden, kann die Situation nicht nur für extreme Schmerzen im Bereich führen, wo der Stein vorhanden ist, aber kann den Zustand als auch verschlechtern. Zum Glück, Nierensteine ​​können mit natürlichen Hausmittel in eine sichere und einfache Art und Weise behandelt werden.


Ein solches wirksames Heilmittel für Nierensteine ​​ist Apfelessig.

[ Lesen: Vorteile von Gerste Wasser Nierensteine ​​zu heilen ]

Wie funktioniert ACV?

Apfelessig hat viele Vorteile. Von klare Haut schönes Haar Katern zu Gewährleistung der inneren Gesundheit des Körpers zu behandeln, hat ACV hat alles abgedeckt. Ist Apfel gut für Nierensteine? Apfelessig enthält Essigsäure, die die harten Gewebe von Nierensteinen erweicht und bricht. Es hilft bei der die kleinen Steine ​​Ausspülen von ihnen vollständig auflösen und größere Steine ​​in kleinere zu brechen.

Trotz seiner sauren Natur, Apfelessig hat eine alkalisierende Wirkung auf unseren Körper, Blut und Urin. Es verbessert die Verdauung von Bicarbonat hilft, die Verdauungs-Probleme in alkalizing und damit Beseitigung zu erleichtern. Darüber hinaus reduziert Apfelessig die Produktion von Säure in unserem Körper. Diese Eigenschaft hilft bei der Anhäufung von Nierensteinen zu verhindern.

[ Lesen: Olivenöl und Zitronensaft für Nierensteine ​​Treat ]

Wie Apfelessig für Nierensteine ​​zu verwenden?

Es ist wichtig, Apfelessig richtig zu nutzen und in der richtigen Menge zur Behandlung von Nierensteine. Und so sehr die Menge ankommt, spielt die Konsistenz des Verbrauchs eine große Rolle bei der Behandlung. Also, was Behandlung, die Sie wählen, stellen Sie sicher, dass Sie es regelmäßig folgen.

1. Apfelessig mit Wasser:

Mischen Sie 2 Esslöffel Apfelessig in einem großen Glas Wasser. Trinken Sie diese Mischung mindestens zweimal am Tag. So stellen Sie sicher, dass Sie es ein wenig, während vor den Mahlzeiten trinken und verbrauchen viel Wasser mit ACV.

2. Apfelessig mit Honig und Backpulver:

Mix 2 EL Apfelessig, 2 EL Honig und ¼ TL Backpulver in einem großen Glas Wasser. Trinken Sie jeden Morgen, bis die Steine ​​beseitigt werden, und der Schmerz nachlässt.

3. Externe Anwendung:

Warme Apfelessig und genießen Sie einen Lappen richtig drin. Legen Sie nun diesen Lappen über den Bereich, wo Sie den Schmerz fühlen. Tragen Sie so oft, bis der Schmerz nachlässt.

[ Lesen: Yoga Asanas für Nierensteine ​​Treat ]

Schlussfolgerung:

Um die maximale Nutzen für die Gesundheit von Apfelessig, stellen Sie sicher, dass Sie erhalten, unverfälscht, organische, extra natives und nicht pasteurisiert ACV. Auch kann den direkten Verzehr von Apfelessig verursachen Brennen im Rachen und Magenprobleme. Also, nehmen Sie immer ACV mit viel Wasser. Nierensteine ​​treten als Folge eines faulen Lebensstil und der Mangel an Wasserverbrauch. Also, zusammen mit ACV nehmen, arbeiten regelmäßig und trinken Wasser den ganzen Tag, um die Bildung von Nierensteinen in Ihrem Körper zu verhindern.

Haben Sie jemals Apfelessig für Nierensteine ​​verwendet? Sie Ihre Erfahrungen mit uns teilen, indem Sie unten in der Box zu kommentieren.

Empfohlene Artikel:

Teile es mit Freunden!