» » » 7 Skincare Zutaten, die für Ihre Gesundheit giftig sind. Und rate was? Sie leben mit ihnen!

7 Skincare Zutaten, die für Ihre Gesundheit giftig sind. Und rate was? Sie leben mit ihnen!

Wir verwenden so viele Hautpflege-Produkte jeden Tag, dass wir denken, sicher sind. Aber die Wahrheit ist, dass die meisten von ihnen sind nicht! Die Hersteller haben uns nicht sagen. Was Sie auf Ihrer Haut anwenden können Sie Ihren Körper gehen und Ihre Gesundheit beeinträchtigen entweder positiv oder negativ. Wenn Sie die Fakten kennen, können Sie Ihre eigenen Produkte zu wählen. Labels auf Kosmetik und Körperpflege-Produkte sind ein harter Code zu knacken. Wer bekommt das? Ich weiß, ich habe nicht, bis jemand diese Informationen mit mir geteilt vor langer Zeit.

Hautpflege Zutaten

Hier sind einige der schrecklichen "Touch-me-not" Zutaten, die Sie vermeiden müssen:

1. Parabens:

Parabens ist eine der häufigsten Zutaten in der Haut- und Schönheitspflegeprodukte. Dieser Inhaltsstoff ist bekannt, das endokrine system- wodurch sich das Risiko von Brustkrebs bei Frauen und eine Senkung der Spermienzahl zu stören (warnen Ihre Partner!). Obwohl Hautpflege-Unternehmen argumentiert worden, dass sie es in geringen Mengen verwendet werden und sind nicht konzentriert genug mit den Hormonen zu stören, ist es noch besser, Produkte zu meiden Parabens enthält.

2. Phthalate:


Diese schwer zu pronounce Zutat ist in fast allen Kosmetikprodukten - und hat sich gezeigt, als Hormon-Disruptor zu handeln, die Leber / Niere / Lungenschäden, Krebs und Fortpflanzungsschäden verbunden ist. Der schwierige Teil ist, dass der Wirkstoff in der Regel nicht auf den Etiketten der Produkte aufgeführt.

Aber hier ist der Hinweis! Phthalate werden in etwas gefunden, die "Duft" als Zutat aufgeführt sind. Halten Sie sich also nur auf jene Produkte, die ätherische Öle für den Duft Zwecke verwenden.

3. Mineralöl:

Mineralölen wirken positiv auf die Haut, aber sie werden aus Erdöl gewonnen. Daher wiederholte Exposition gegenüber nicht gereinigte Versionen kann Hautkrebs verursachen und kann zu Akne und anderen damit verbundenen Problemen führen. Es ist in der Regel in Körperlotionen, Make-up-Entferner, und andere Baby-Produkte wie Baby-Öl und Po-Creme gefunden.

4. Triclosan:

Gemäß der Environmental Protection Agency, ist Triclosan ein Pestizid, das antibakterielle Eigenschaften enthält. Diese Zutat ist sehr beliebt in den meisten der antibakterielle Reinigungsmittel. Es hat sich gezeigt, dass Triclosan sowohl als Schilddrüse und Hormon Disruptor arbeitet. Darüber hinaus ist es für die Umwelt nicht gut. Also, es ist Zeit, Ihre germaphobe zu beruhigen, und schalten Sie auf Wasser und andere natürliche Handseife.

5. Resorcinol:

Als eine beliebte Zutat in Bleichmittel und andere Haarpflegeprodukte, warum ist es in Bundesregierung Gebäuden verboten? Klingt seltsam, nicht wahr?

Das ist, weil Resorcin ist ein bekanntes Hautreizstoff und eine häufige Ursache von Farbstoff-Allergie. Hoffe, dass Sie nicht über eine solche Allergie in Ihrem Haar haben wollen, oder irgendwo für diese Angelegenheit!

6. Sodium Lauryl (Äther) Sulfat (SLS, SLES):

Diese Tenside sind in Reinigungsprodukten wie Seifen und Shampoos Schaum zu erzeugen in ihnen. Allerdings bekommen sie in der Haut und zu Reizungen der Augen und der Haut absorbiert.

Sie haben die Entwicklung der jungen Augen zu beeinflussen, wenn die Kinder ausgesetzt sind, und sogar ihre Haut schädigen durch die Trennung seiner verschiedenen Schichten gefunden worden. Tiere zu SLS ausgesetzt waren, zu erleben Depression, Haut- und Augenreizungen gefunden, und Probleme mit als auch beim Atmen.

7. Formaldehyd:

Denken Sie daran, Ihre Schule Biologie-Labor? Nun, Formaldehyd ist die gleiche Verbindung verwendet Frösche für die Präparation zu erhalten. Es wird allgemein in vielen Kosmetika verwendet, um Bakterienwachstum zu verhindern. Jedoch wird festgestellt, auf das Immunsystem, als schädlich und kann zu Hautreizungen und andere allergische Reaktionen hervorrufen. Formaldehyd ist in Produkten wie Duschgel, Shampoo, Conditioner und Nagellacke.

Die Haut ist das größte Organ des Körpers und absorbiert, was auch immer Sie auf sie setzen. Im Handel erhältliche Produkte mit schädlichen Inhaltsstoffen können Sie Ihre Haut, so dass Keime eher zu bekommen und Toxine weniger wahrscheinlich aus Ihrem Körper stopfen. Unterm Strich ist - vor der Verwendung des Produkts gehen immer durch die Zutaten und wissen, was in ihm vorhanden ist.

Teile es mit Freunden!