» » 23 Yoga-Stile Jeder Yoga-Liebhaber wissen sollten

23 Yoga-Stile Jeder Yoga-Liebhaber wissen sollten

Yoga hat sich ein Upgrade von nur eine bloße Form der Übung ist körperliche Vorteile für eine gesunde Art und Weise zu genießen, sich zu verwandeln, sowohl körperlich als auch geistig. Und das hat sich in den Aufstieg der verschiedenen Arten von Yoga geführt. Von der einfachen Hatha Yoga Hot Yoga und Anti-Schwerkraft-Yoga, nennen Sie es, haben Sie es. Während alle Yoga-Stile auf eine Reihe von Yoga-Asanas basieren, hat jeder Stil seine eigene Liste von Vorteilen. Nehmen Sie eine kurze Reise in die Welt der verschiedenen Yoga-Stile und die Vorteile jeder hier macht!

1. Hatha Yoga:

Hatha-Yoga

Es ist ideal als Grund Yoga genannt. Ein einfaches, langsames Tempo-Stil, es fehlt zwischen den Posen fließen. Dies ist ideal für diejenigen, die Yoga zu praktizieren beginnen soll. Es ist eher wie eine Klasse auf Stretching-Übungen, die mehr auf Ihre Atmung konzentrieren mit verschiedenen Meditationsformen kombiniert. Also, wenn Ihr Ziel ist eine vollständige Entspannung während des Trainings, könnte dies Ihr Stil sein.

2. Vinyasa Yoga:

Vinyasa Yoga

Eine synchronisierte Atemmuster mit Surya Namaskar Pose als Basis, Vinyasa Yoga ein schnelles Tempo und kräftige Bewegungen beinhaltet, wenn sie Hatha Yoga verglichen. Darüber hinaus beinhaltet diese Art kontinuierlichen Fluss von Bewegungen ohne Pausen. Die Atmung spielt eine wichtige Rolle in diesem Stil, und Sie müssen einatmen und / oder Ausatmen entsprechend dem Fluss und Posen.

Ein einfaches Beispiel für eine Vinyasa Yoga-Pose ist die Katze Kuh darstellen, wo Sie Ihren Rücken auf den Boden und Decke alternativ Bogen, während entsprechend zu atmen. Erwarten Sie viel von Bewegungen und erstreckt sich von diesem Stil, aber meistens Surya Namaskar diejenigen brauchen nicht viel Stretching. Power Yoga und Ashtanga Yoga verwenden Sie dieses Formular als ihre Basis. Dies ist für diejenigen, die Vielfalt lieben, wenn es darum geht, zu trainieren.

3. Ashtanga Yoga:

Ashtanga Yoga

Wie oben erwähnt, die Grundlage für diese Yoga-Stil bilden die grundlegenden Prinzipien des Vinyasa Yoga. Entworfen und popularisiert durch K. Pattabhi Jois, diese Yoga-Stil ist nach den acht Patanjali Yoga Sutras genannt.

Dieser Stil verwandelt sich die einfache statische Hatha Yoga-Posen in dynamische Posen mit einem kräftigen Strömung. Dieses Yoga ist eine perfekte Wahl für diejenigen, die in einer disziplinierten Art und Weise getan energetische Übungen lieben. Zusammen mit einer besseren Ausdauer und Energie zu machen, dieses Yoga, wenn regelmäßig über einen Zeitraum von Zeit praktiziert wird, werden Sie die Kontrolle über Ihren Körper und Geist zu gewinnen helfen.

4. Power Yoga:

Power Yoga

Power-Yoga klingt attraktiver, wenn Ashtanga Yoga verglichen. Es verfügt nicht über eine fertig gestaltete Form der Ausführung, und daher kann man Vielfalt in jeder Klasse erwarten. Stärke und Flexibilität - das ist, was Power-Yoga geht.

Auch als der Turnhalle Yoga bekannt, die Kredite für diese Art der Entdeckung geht nach New York ansässige Beryl Bender Birch und Los Angeles- basiert Bryan Kest, der von Pattabhi Jois Ashtanga Yoga Training nahm. Weil dieses mehr auf physischen Aspekte konzentriert, das ist ideal für diejenigen, die sich ohne und / oder Meditation in Singen viel frönen fit halten wollen.

5. Iyengar Yoga:

Iyengar Yoga

Entworfen von dem renommierten Yogis B.K.S. Iyengar, betont dieser Stil mehr auf die Ausrichtung des Körpers mit jedem der Yoga-Pose für eine bestimmte Zeit gehalten wird. Diese Form des Yoga befürwortet den Einsatz von Requisiten, darunter Decken, Gurte und Blöcke für bessere Ergebnisse. Und daher ist es die ideale Form für diejenigen, die die Vorteile von Yoga in der bestmöglichen Art und Weise gemacht ernten wollen, aber innerhalb der Grenzen sie haben. Dieser Stil ist leicht zäh und ist unbestreitbar eine bevorzugte Wahl unter den Fortgeschrittenen.

6. Kundalini Yoga:

Kundalini-Yoga

Kennen Sie Ihren Atem bei jeder Bewegung von Ihnen - das ist der Grundgedanke des Kundalini Yoga ist. Es geht um die sieben Chakren im menschlichen Körper zu wecken und befähigen Sie zu wissen, wer tatsächlich sind.

Jede Asana wird mit einem bestimmten Muster von Yoga-Atmung verbunden. Jede der Serie wird bei Freigabe der Energie in den unteren Teil des Körpers vollgestopft gerichtet und ermöglichen soll, ihre Bewegung zu den oberen Teil des Körpers.

Diese Art von Yoga beinhaltet eine Menge Gesang und Meditation zusammen mit einem vorgegebenen Atemrhythmus. Kundalini Yoga ist mehr geistiger Natur und konzentriert sich weniger auf Posen. Mit dem Schwerpunkt auf die Atmung, Mudras und singen, ist dieser Stil ratsam, für diejenigen, die körperliche und geistige Herausforderungen lieben.

7. Bikram Yoga:

bikram Yoga

Dies wird häufig auch als Hot Yoga bekannt. Gestaltet von Yoga-Guru Bikram Choudhary, ist dieser Stil in einem beheizten Raum mit einer durchschnittlichen Temperatur von 95 bis 100 Grad Fahrenheit praktiziert. Es hat Asana, die mit einem Satz von etwa 26 Stellungen, einschließlich zwei Pranayamas fließen.

Jede Klasse dauert 90 Minuten, und Sie müssen jeweils zweimal während der Dauer Pose durchführen. Sie können diesen Stil zu Hause üben, es sei denn es einen Raum ausschließlich als Hot Yoga-Raum demarked ist.


Schwangere Frauen sollten von dieser Form bleiben weg, da es die Körpertemperatur erhöht. Diese Art von Yoga kann von denen angenommen werden, die übermäßiges Schwitzen Liebe während der Arbeit aus, und daher ist eine gute Wahl für diejenigen, die Gewicht verlieren wollen.

8. Viniyoga:

viniyoga

A 00.59 Yoga Form wird dieser Stil basiert auf einer starken Beziehung zwischen einem Guru und seine / ihre Schüler. Eine personalisierte Yoga-Plan basiert auf dem Alter, Geschlecht und Gesundheitszustand des Studenten geschaffen.

Dieser Stil ist die Idee von V. Krishnamacharya und seinem Sohn, T.K.V. Desikachar setzt diese Yoga-Form. Dieser Stil Fokus auf Ausrichtung mit Posen für bestimmte Dauer gehalten, und seine Personalisierungsfunktion erlaubt es von jedermann angenommen werden. Auch wenn es sanft ist, könnte es geändert werden geübter Bewegungen umfassen nach dem Skill-Level Schüler.

9. Anusara Yoga:

Anusara Yoga

Diese Form verdankt seinen Ursprung an John Friend. Anusara ist ein aus dem Sanskrit Sprache abgeleitet, die anmutigen Fluss bedeutet. Obwohl es in den Vereinigten Staaten begann, ist es jetzt populär unter den Yoga-Praktizierende aus Asien sowie Europa.

Freund, ein Ashtanga Yoga Anhänger, diesen Stil mit Fokus auf die Körperausrichtung entwickelt. Wenn Sie diese Art zu unterrichten möchten, dann müssen Sie ein Certified Professional. Zusammen mit nach einem Vinyasa-Stil, glaubt, dass diese Form in der Tantra-Philosophie der grundlegenden universalen Güte. Während die Klassen Spaß sind, ist es ein wenig schwierig, dies zu folgen, wenn Sie Disziplin nicht genießen, während der Ausübung. Menschen mit körperlichen Einschränkungen können diese Form annehmen, wie diese Art Einsatz von Requisiten erlaubt.

10. Corepower Yoga:

Corepower Yoga

Es ist eine Art von Bikram Yoga. Es entstand im Jahr 2002 in Denver, USA und ist auf die Verbesserung der Kernstärke einer Person konzentriert. Es ist ganz anders als die traditionellen Hot Yoga-Klassen und beinhaltet die Verwendung von Gewichten auch.

Die KPJ ist ein Corporate Institution und hat zwei Ebenen von Klassen. Stufe 1 beinhaltet verschiedene Vinyasa-Stil Bewegungen, Stehhaltungen und Posen balancieren, während die nächste Stufe in einem beheizten Raum durchgeführt wird, die sich mehr auf sortierten stehenden Posen konzentrieren. Dies ist Stil ist für diejenigen, die es lieben zu schwitzen! Der Nachteil - es ist nur in Denver und nirgendwo auf der ganzen Welt, da es eine Institution ist.

11. Jivamukti Yoga:

Jivamukti Yoga

Jivamukti Yoga ist für diejenigen, die in einer tiefen meditativen frönen wollen, noch körperlich exigent Yoga-Stil. Mit Sitz in New York City, wurde es von Sharon Gannon und David Life geschaffen. Das Leben und Gannon kam mit dieser Ashtanga-basierten Yoga-Stil bis 1986. Dieser Stil beinhaltet auch Vinyasa Asanas, Meditation, spirituelle Lehre, Musik, admira und Lesen.

Das Jivamukti Yoga Center in New York ist ein Schatz an wertvollen Yoga Texte und bietet verschiedene Kurse für in Sanskrit-Sprache spezialisiert hat. Die Einführungsveranstaltungen beginnen mit Asanas zusammen mit der Einführung stehen, den richtigen Weg zu singen.

12. Kripalu Yoga:

Kripalu Yoga

Das geistige Kind von Yoga-Guru Amrit Desai, konzentriert sich dieser Stil auf Verständnis, zu akzeptieren, und das Lernen aus den Cues Ihr Körper gibt Ihnen. Ein Drei-Phasen-Yoga-Stil, beinhaltet die erste Phase dieser Form die Konzentration auf Ihre Atmung, Ausrichtung und Ihrem inneren Selbst [vorsätzlicher Praxis].

Die zweite Phase ist die vorsätzliche Übergabe genannt, wobei Sie die verschiedenen Asanas über Ihr Niveau der Toleranz, mit einem erhöhten Fokus auf Ihre Emotionen und Denkprozess halten. Die letzte Ebene ist die Meditation, während Sie in Bewegung sind. In dieser Phase wird der Praktiker der Lage sein, all die Spannungen, um loszuwerden, er erlebt und einen Modus der tiefen Meditation mit 100% Vertrauen auf die Körper Cues eingeben. Sie können die Kripalu Zentrum für Yoga und Gesundheit in Berkshire, Western Massachusetts suchen.

13. White Lotus Yoga:

White Lotus Yoga

Ein Vinyasa-basierte Yoga-Stil, diese Form ist die synergetische Bemühungen des Paares - Tracey Rich and Ganga whiye. Gelehrt und predigte in den Santa Ynez Mountains, Santa Barbara, Kalifornien, diese Art von Yoga hilft Ihnen, Yoga nach Ihren Anforderungen zu üben. Sie können aus den Wochenendprogramme auf die 16-Tage-Programme wählen, die Sie als Yoga-Lehrer bescheinigt wird.

Die Posen, die in diesem Stil reichen von sehr mild bis außergewöhnlich kräftig, je nachdem, was Sie brauchen, und Ihren Komfort. Die Schüler erhalten die Möglichkeit, die Yoga-Theorien zu diesem Yoga-Retreat zu lernen. Es gibt spezielle Klassen auf verschiedenen Yoga-Atmung und die Ausrichtung als auch durchgeführt.

14. Forrest Yoga:

Forrest Yoga

Angeführt von Ana Forrest, ist dies ein Santa Monica, Kalifornien ansässige Yoga-Schule. Der Hauptfokus dieses Stils liegt auf der Stärkung und des menschlichen Körpers über physische und psychische Heilung zu reinigen. Diejenigen, die lieben anstrengend und anstrengend Workouts konzentriert sich auf die Atmung, abs Stärkung und Inversionen wird diesen Stil lieben.

15. Integral Yoga:

Integral Yoga

Dieser Stil basiert auf den Ideen von Sri Swami Sachidananda gebaut, und konzentriert sich auf die menschliche Leben über Yoga zu verbessern. Integral Yoga hilft, sich vollständig bei der Umwandlung durch die Integration von Körper, Geist und Verstand über Asanas, Pranayama, Meditation und Chanten.

16. Moksha Yoga:

moksha Yoga

Auch bekannt als Modo Yoga, es entstand im Jahr 2004 in Toronto, Kanada. Entworfen von Yoga-Profis Jessica Robertson und Ted Grand, ist dieser Stil in der ganzen Welt gelehrt in etwa 30-ungerade Studios. Basierend auf Hot Yoga, sind Moksha Yoga-Kurse in umweltfreundlichen Räumen durchgeführt.

Diese Serie besteht aus 40 Asanas, mit Shavasana die Eröffnung und das Ende der Sitzungen Markierung. Sie benötigen ein Ziel für jede Klasse zu haben, die durch eine Reihe von Steh zum Aufwärmen stellt folgt. Dann kommt die Bodensequenzen und schließlich der Oberkörper auf Basis Asanas. Diejenigen, die eine Herausforderung lieben, aber dennoch zugänglich Training kann auf diese verlassen.

17. Restorative Yoga:

Sanierungsmaßnahmen Yoga

Dies wird als Yoga für faule Menschen bekannt, da sie mehr der Entspannung beinhaltet als intensives Training. Diese Art von Yoga konzentriert sich einfache Posen auf Halten, majorly diejenigen stehen, während Requisiten in einer strategischen Weise verwenden. Requisiten wie Lavendel Auge Kissen, Decken und Kissen verwendet werden, mit denen man sich wunderbar entspannen. Dieser Yoga-Stil ermöglicht es Ihnen, auch in psychischen Reinigung zu gönnen, so dass Sie ganz frisch und verjüngt fühlen können.

18. Sivananda Yoga:

Sivananda Yoga

Erstellt von Swami Vishnu-Devananda 1959 konzentriert sich diese Form des Yoga auf den 12 Grund in Surya Namaskar beteiligt Posen zusammen mit ihren Variationen. Dieser Stil öffnet und schließt mit Shavasana. Es verfügt über fünf Bausteine ​​- Diät, Übungen, Entspannung, positives Denken und richtige Atemtechnik - alles in einem symmetrischen und synergetischen Art und Weise arbeiten, einen gesunden Lebensstil führt. Somit ist es eine Yoga-Stil für jede Person dieser Generation folgen müssen.

19. Yin Yoga:

Yin Yoga

Entwickelt von Paul Grilley konzentriert sich dieser Stil auf intensive Gewebe dehnen, vor allem rund um die Gelenke. Eine meditative Yoga-Stil, kann es praktiziert werden Yang Yoga-Stil zu ergänzen - Anusara, heiß und / oder Ashtanga.

20. Stuhl Yoga:

Stuhl Yoga

Dieser Stil ist für Menschen gedacht, die im Stehen und Sitzen Posen für längere Zeit nicht zu frönen. Stuhl als Stütze und Posen modifiziert werden verwendet, um Unterstützung zu leisten. Während es die häufigste Wahl bei älteren Menschen ist, kann jeder Fragen der Mobilität, die in dieser frönen.

21. AcroYoga:

AcroYoga

Dies wird auch als Partner Yoga bekannt, da sie zwei Personen beinhaltet, ein Anhebe- und die andere auf dem Rücken ruht und an seine Partner-Support und Balance anbietet. Es dreht sich um das Konzept der menschlichen Verbindungen Aufbau und Gemeinden für Gruppenleistungen zu entwickeln.

22. Aerial Yoga:

Antenne Yoga

Dies ist der Anti-Schwerkraft-Yoga, worin Sie die Asanas baumelt gegen die Schwerkraft mit der Unterstützung der Hängematte üben. Hammock ist nichts anderes als die seidigen Stoff, die Sie unterstützt, während die Asanas ausführen. Dies ist in der Realität ist nicht Yoga ausschließlich. Dieser Stil bietet eine Kombination aus Yoga, Tanz, Pilates und Gymnastik. Während es ein tolles Maß an Flexibilität und Stärke, um Ihren Körper tut machen, ist es für diejenigen, die anspruchsvolle Training lieben.

23. Stand-Up Paddle Yoga:

Stand Up Paddle Yoga

Bekannt als SUP, tauchte es in Hawaii während der frühen 1960er Jahre. Dieser Stil ermöglicht es Ihnen, verschiedene Asanas zu üben, während auf dem Wasser auf einem Paddelvorstand schweben. Ein abwechslungsreichen Stil, die auf die Beine und Kern konzentriert, ermöglicht es Ihnen, näher an der Natur zu kommen.

23 Arten von Yoga - jeder minutiös von der anderen Form variiert! Wählen Sie das, je nach Ihrem Bedarf, Standort und Komfort! Verwöhnen Sie sich mit Yoga und erfahren Sie Ihr wahres Selbst sofort!

Teile es mit Freunden!