» » » Wie Korean Braut Make-up zu tun?

Wie Korean Braut Make-up zu tun?

Suche nach erstaunlichen Braut-Make-up-Tipps online? Sind Sie auf der Suche nach einfachen und brillante Korean Make-up Ideen für diese Hochzeit Saison? Wenn Sie sich zusammen auf diese Fragen nicken gefunden, dann müssen Sie unsere ganz eigene koreanische Braut Make-up Tutorial versuchen.

Diese Tipps machen putzt sich so viel mehr Spaß und mühelos. Halten Sie die Post zu lesen, mehr zu lernen!

Was du brauchst:

  • Regelmäßige Make-up Grundierung
  • Make-up-Grundlage
  • Concealer für Flecken und dunkle Kreise
  • Gesichtspuder
  • Brown Lidschatten / verschiedenen Brauntönen
  • Bürste
  • Maskara
  • Lippenkonturenstift
  • Lipgloss
  • Lippenstift

Korean Braut Make-up-Richtlinie

  1. Wählen Sie eine flüssige Foundation oder Make-up Primer, der Sonnenschutz mit SPF 15. Dab ein wenig von der Grundierung auf der Hand enthält. Dab es mit einem Pinsel und mischen Sie sie heraus über Ihr Gesicht.
  1. Verwenden Fundament nächsten in der gleichen Methode. Vergessen Sie nicht, den Hals und die Verwendung Fundament über die Augen als auch zu vertuschen. Es wird einige Zeit dauern, um sich in, so entspannen und geduldig zu sein.
  1. Starten Sie die Grundierung Lidschatten alle über Ihre Augenlider auf den ersten Anwendung.
  1. Verwenden Sie Bleistift Eyeliner und Ihre Augenlider mit ein paar Strichen verdunkeln. Verwenden Sie dann mit einem Pinsel die Farben zu mischen und einen schmierig Look.
  1. Verwenden Sie braunen Lidschatten auf dieses mit Hilfe einer Bürste. Tragen Sie eine schimmernde Schatten auf, um den Look zu vervollständigen.



[ Lesen: Koreanische Art-Make-up ]

  1. Schließlich wählen Sie die dunkelsten Schatten der äußeren Ecke der Augen zu bedecken. Das Mischen erfordert, dass Sie geduldig, aber die Ergebnisse sind immer gut zu sein.
  1. Jetzt ist es Zeit, Eyeliner zu verwenden. Verwenden Kohl oder Kajal oder eine flüssige Eyeliner für diese ein. Verdicken gegen Ende.
  1. Besorgen Sie sich einen nackten Bleistift und markieren Sie Ihre untere Auge, dass die Verwendung. Verwenden Sie schwarze Kajal darüber hinaus.
  1. Sobald dies geschehen ist, verwenden einige dunkle Mascara Ihre Wimpern ein wenig mehr zu markieren.
  1. Sie können auch die Mascara verwenden, um verdunkeln Ihre Brauen.
  1. So markieren Sie die Augen ein bisschen mehr, können Sie eine weitere Schicht dunklen Eyeliner.
  1. Schließlich ist es Zeit, Ihre erröten zu verwenden. Beginnen Sie von der Rückseite Ihrer Wangen und langsam alles über den Wangenknochen zu verbreiten. Versuchen Sie dies auf beiden Seiten.
  1. Verwenden Sie einen roten Lipliner für Ihre Lippen. Skizzieren Sie sie auf den ersten. Pick nächstes jede Farbe, die Sie wünschen und anwenden, wie Sie normalerweise tun.
  1. Sie können auch eine Kombination von zwei Lippenstifte auf einmal verwenden. Stellen Sie sicher, dass sie auf die gleiche Farbe gehören, sind aber von einem anderen Farbton. Verwenden Sie einfach ein Tissue-Papier und tupfen Sie Ihre Lippen nach dem Auftragen. Tragen Sie zuerst die Creme Glanz. Blot. Lippenstift. Blot. Lippenstift, und Sie sind fertig.

Wenn Sie mehr zu experimentieren wollen und eine andere Make-up Idee für Ihre Hochzeit versuchen, versuchen Sie diese ein.

Unsere bevorzugten YouTuber, Michelle Phan, hat einige interessante und unterhaltsame Tricks im Ärmel, die auf jeden Fall helfen Ihnen abheben!

[ Lesen: Schritte für asiatische Braut Make-up ]

Korean Beauty Secrets Sie bereit für die Hochzeit Get

  1. Genau wie Ihre Kehle, können Sie Ihre Haut zu bekommen trocknen. So stellen Sie sicher, eine Gesichtsmaske jeden zweiten Tag anzuwenden. Dadurch wird die Textur der Haut zu verbessern.
  2. Vergessen Sie nicht reinigen, Ton und befeuchten.
  3. Waschen Sie Ihr Gesicht ein paar jeden Tag von Zeiten.
  4. Trinken Sie viel grüner Tee und essen Lebensmittel, die Vitamin B enthalten

Wie hat Ihnen dieser Beitrag? Haben Sie diese einfache Make-up Tutorial noch versucht? Lassen Sie uns Ihre Erfahrungen im Kommentarfeld unten kennen. Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

Empfohlene Artikel