» » » Triglyzeride Diät - Was ist das und was Nahrungsmittel aufzunehmen und zu vermeiden?

Triglyzeride Diät - Was ist das und was Nahrungsmittel aufzunehmen und zu vermeiden?

Diäten, Diäten überall! Verwirrt über die man zu wählen? Nun, Wissen ist der Schlüssel, wenn es darum geht, die Ernährung zu wählen, die Ihnen und Ihrem Lebensstil passt. die Vor- und Nachteile einer Diät zu verstehen, ist wichtig, um die richtige Wahl zu treffen.

Was genau ist die Triglyzeride Diät? Das Wichtigste über diese Diät zu erinnern ist, dass es mehr um eine gute Gesundheit dann Gewichtsverlust ist!

Triglyzeride sind eine Art von Fett, das in Ihrem Blut gefunden und wird vom Körper zur Energiegewinnung genutzt. Sie fragen sich, warum sie schlecht für Sie sein könnte? Nun, Triglyceride sind notwendig für die gute gesundheits- jedoch zu viel von dieser Art von Fett kann das Risiko der Entwicklung Herzerkrankungen erhöhen. Ein metabolisches Syndrom könnte auch ein Grund für ein hohes Maß an Fett in Ihrem System. Diabetes, Herzkrankheit und Schlaganfall kann durch einen Überschuß an Triglyceriden im Körper verursacht werden.

[Lesen:Diätverpflegung]

Also, was kann getan werden, um sicherzustellen, dass die Höhe der Triglyceride im Körper bleibt normal? Es ist einfach! Eine Änderung in der Ernährung mit einem aktiveren Leben kombiniert wird, kann helfen, dieses Fett unter Kontrolle zu halten. Regelmäßige Trainingseinheiten und ein all-out Veränderung in Ihrem Lebensstil helfen, die hohen Triglyceriden im Körper zu verringern. Wenn Sie Ihren Arzt konsultieren, diese sind wohl die Empfehlungen auch er machen wird.


[Lesen:Diäten, die wirklich funktionieren]

Was ist in einem Triglyzeride Diät beteiligt?

Wenn Sie auf einem Triglycerid-Diät beginnen, eines der wichtigsten Dinge, die Sie sich merken müssen, ist, dass Sie immer die Kalorien zählen müssen Sie in nehmen. Eine Verringerung der Kalorienzufuhr und eine Reihe von Lebensmitteln zu vermeiden, ist von entscheidender Bedeutung zu machen sicher, dass die hohen Triglyceriden auf normale Werte gesenkt werden.

Hier sind Lebensmittel, die im Idealfall ein Teil Ihrer Ernährung für hohe Triglyceride sein sollte:

  • Omega-3-Fettsäuren:

Nach Angaben der American Dietetic Association komplette Nahrung und Ernährungsführer haben Studien gezeigt, dass Omega-3-Fettsäuren in der Reduzierung der hohen Triglycerid-Spiegel in Ihrem Körper helfen kann. Fettfische wie Lachs, Hering, Thunfisch, Forelle und Makrele, um nur einige zu nennen, sind reich an diesem Nährstoff. Es gibt pflanzliche Lebensmittel, die ein Fett genannt Alpha-Linolensäure enthalten, die Omega-3-Fettsäuren im Körper umgewandelt werden kann. Walnüsse, Leguminosen, Leinsamen, Leinöl, Rapsöl, dunklen Blattgemüse, etc. sind in Alpha-Linolensäure alle reich. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Lebensmittel auf Ihre Ernährung!

  • Lebensmittel reich an Ballaststoffen:

Wussten Sie, dass Ihre Leber-Packs in Triglyzeride, Proteine ​​und Cholesterin in einem Lipoprotein-Bündel, das die Nährstoffe zu Ihren ganzen Körper trägt? Aus diesem Grund oft hohe Triglyceridwerte mit hohem Cholesterinspiegel kommen. Eine ballaststoffreiche Ernährung hilft in Ihrem Körper die Werte dieser beiden Nährstoffe bei der Normalisierung. Wenn Sie natürliche Quellen für Ballaststoffe essen, wird Ihr Körper bekommt Dosen von löslichen und unlöslichen Ballaststoffen. Es ist die lösliche Faser, die mit den Fettsäuren klebt, indem in eine gelartige Substanz verändert und hilft bei der sie durch Abfall zu beseitigen. Nüsse, Vollkornprodukte, Pilze, Samen, Früchte wie Äpfel, Pflaumen, Birnen und Zitrus Lebensmittel sind reich an Ballaststoffen, so stellen Sie sicher, dass Sie diese in Ihrem täglichen Speiseplan gehören!

[Lesen:ABC-Diät]

Vermeiden Welche Lebensmittel sollten Sie?

Egal, wie viel von dem oben erwähnten "gutes Essen" Sie essen, um Triglycerid-Spiegel in Ihrem Körper nicht unter Kontrolle kommen, bis Sie die "schlechte Lebensmittel" aufhören zu verbrauchen. Diese "schlechten Lebensmittel" erhöhen, um die Höhe der Triglyceride. Also, was sind diese "schlechte Lebensmittel", die vermieden werden müssen? Um mit zu beginnen, zu viel Alkohol sollte vermieden werden, da sie Ihre Leber fördern wird dieses Fett im Überschuss zu produzieren. Die University of Massachusetts Medical School stellt fest, dass selbst moderate Alkoholkonsum bei manchen Menschen drastisch Triglyceridwerte erhöhen kann.

Speisen und Getränke, die in raffinierten Kohlenhydraten und Zucker reich sind, sollten vermieden werden. Sie sollten auch von Milchprodukten, die Vollfett sind sowie gesättigte Fette fernhalten. Rauchen kann auch zu hohen Triglycerid-Level- beitragen, wenn Sie Raucher sind, sollten Sie so schnell wie möglich zu beenden!

[Lesen:Diät-Tipps Arthritis zu verhindern]

Mit einer Triglyceride Diät, können Sie nicht nur steuern die Menge an Triglyceriden im Körper, sondern auch schlechte Cholesterinspiegel senken können. Es ist immer am besten Krankheiten in Schach durch die richtige Ernährung und Bewegung, sondern als eine Hand voll von Kapseln zu halten.

Teile es mit Freunden!