» » » Mindfulness Meditations- Was ist das und was sind ihre Vorteile?

Mindfulness Meditations- Was ist das und was sind ihre Vorteile?

Finden Sie oft selbst in der Vergangenheit stecken geblieben? Glauben Sie, dass Ihr Leben viel besser gewesen wäre, "wenn nur" Sie Ihre schmerzliche Vergangenheit aus dem Kopf löschen könnte? Oder Ihre ungewisse Zukunft erschrecken Sie zu viel? Was auch immer es ist, ist eine Sache für Sure-Sie sind nicht in der Gegenwart zu leben.

Die meisten von uns sind entweder in der Vergangenheit oder in der Zukunft stecken, ohne wirklich zu schätzen und in der Gegenwart zu leben. Die Schönheit des gegenwärtigen Moment ist das, was an der Basis der Mindfulness Meditation liegt. Die Mindfulness Meditation, der als Autor buddhistische Meditation Technik hat jetzt eine Wut weltweit geworden.

Möchten Sie mehr über diese magische Technik zu wissen, Ihren Geist zu bereichern? Weiter lesen!

[ Lesen: Einfache Techniken zur Praxis tibetischen Meditation ]

Was ist Mindfulness Meditation?

Mindfulness Meditation ist eine Meditationstechnik, die von buddhistischen Vipassana Mediation angepasst. In dieser Meditation ist das Ziel, im Bewusstsein der Gegenwart bewusst zu werden, sondern in einem nicht-wertend Weise. Jon Kabat-Zinn, einer der bedeutendsten Meister der Achtsamkeitsmeditation und Schöpfer des Mindfulness-basierte Stress Reduzierung Programm definiert Mindfulness als die Aufmerksamkeit in eine bestimmte Weg- absichtlich, im gegenwärtigen Moment und nicht wertend zu bezahlen. " Die drei Punkte - "Zweck", "Gegenwart" und "nicht-judgementally" sind sehr wichtig in Achtsamkeitsmeditation.


Mindfulness beinhaltet Bewusstsein von sich selbst, von den Emotionen, Gedanken und Empfindungen Platz im gegenwärtigen Augenblick nehmen. Es handelt sich um frei von der Vergangenheit zu brechen und die Zukunft und das Gefühl, gerade in dem Moment.

Der menschliche Geist ist ein natürlicher Wanderer. Es ist so schwierig, es zu enthalten, wie es das Meer zu steuern ist. Es hüpft von einem Gedanken zum anderen, von der Vergangenheit in die Zukunft, nie ruhig auf den gegenwärtigen Moment zu konzentrieren gerade sitzt. Es ist wie eine uneingeschränkte Strömung. Aber es gibt keine Zielstrebigkeit in dieser Wanderung. Die meiste Zeit sind wir nicht einmal bewusst die Pfade oder Gedanken, die unser Unterbewusstsein nimmt uns auf.

Mit Achtsamkeitsmeditation wird der Zweck unser Bewusstsein bewusst auf unsere Gedanken zu konzentrieren. Wenn wir uns bewusst sind, dass über das, was wir denken, eine Sache der Vergangenheit ist und wir können es nicht beeinflussen, kommen wir die Sinnlosigkeit dieses Unterfangen zu realisieren. In ähnlicher Weise, wenn unsere Gedanken an die Zukunft sind und wir Kenntnis von ihnen, erkennen wir, dass wir die Zukunft nicht wirklich vorhersagen kann, oder entscheiden, was passieren wird. Das einzige, was wir die Gegenwart beeinflussen können.

Ein weiterer wichtiger Aspekt der Achtsamkeit Meditation ist, dass es nicht judgementally getan. Mindfulness wird oft von seinen Meister als "emotional nicht-reaktiven Zustand" beschrieben. Wir werden nur bewusst die Gedanken, Gefühle oder Empfindungen, die durch uns gehen, und wir sie nicht richten. Dies hilft bei der die Erfahrungen aus der damit verbundenen Emotionen zu trennen. Wenn wir die beiden zu trennen, werden wir in der Lage, das Problem geschickt und achtsam zu behandeln.

Diese Meditationstechnik ist einzigartig, da es uns nicht versucht wird, zu ändern. Es ist nur etwa zu erfahren, wie wir sind, wie wir sind. Es ist Umgang mit dem Wesen.

[ Lesen: Einfache Schritte zum Üben Spiritual Meditation ]

How To Do Mindfulness Meditation:

Mindfulness Meditation ist eine ziemlich einfache Technik. Es besteht aus drei Hauptaspekte - Atem, Körper und Geist. Mit Achtsamkeit Meditation, versuchen wir gemeinsam den Geist und Körper zu bringen.

  1. Suchen Sie einen bequemen und ruhigen Ort für sich selbst Ihre Meditation zu tun. Stellen Sie sicher, dass es keine externen Störungen sind während der Meditation zu tun, nichts, das mit sich selbst in Ihrem Datum stören können.
  2. Das nächste, was ist für Sie einen Platz zu finden. Verwenden Sie ein Kissen oder einen Stuhl oder was auch immer Sie sich wohl fühlen. Setz dich gerade, aber nicht steif. Sein komfortabel ist der Schlüssel, aber das ist nicht zu empfehlen, dass Sie sich bücken oder krümmen oder so etwas.
  3. Jetzt können Sie Ihre Augen schließen, wenn Sie, dass in meditierend hilft oder Sie können Ihre Aufmerksamkeit auf den Boden fallen, bevor Sie lassen. Sie sind nicht darauf zu konzentrieren oder anything- schaut ihn an.
  4. Werden Sie sich Ihrer Atmung und die Bewegung des Körpers, wie Sie atmen. Versuchen Sie nicht, Ihre Atmung zu kontrollieren oder zu regulieren, ist es nur natürlich fließen lassen und sich seiner Strömung geworden.
  5. Nach dem Körper und Atem, ist das nächste, was Ihre Gedanken. Ihre Gedanken kommen und gehen, von einem zum anderen hüpfen. Werden Sie sich bewusst von ihnen. Schaut sie euch an, fühlen sie kommen und dann zu verschwinden. Wenn Sie Ihren Verstand weg zu so etwas wie Ihr Telefon Brummen oder dem Fernseher oder Dinge wie das gewandert finden ist, ist es sanft in die Gegenwart bringen zurück. Lassen Sie die Gedanken ihrer natürlichen Fluss folgen.
  6. Wenn Sie ein Anfänger sind, beginnen Sie mit es für 10-15 Minuten zu tun. Nach und nach können Sie die Zeit, um 30-45 Minuten erhöhen.

Vorteile:

Mindfulness Meditation hat viele Vorteile, vor allem diejenigen auf den Geist bezogen. Hier sind einige davon:

  1. Es hilft bei der Linderung von Stress, Anspannung und Angst.
  2. Es pflegt eine Einheit von Geist und Körper, die den Schlüssel natürliche Weisheit zu überwinden ist, leiden und zu gewinnen.
  3. Es kann zu Depressionen und psychischen Problemen zu heilen. Es hilft auch bei Stimmungsschwankungen und hilft Ihnen bei der mehr Glück und Freude im Leben zu fühlen.
  4. Es ist bekannt, Speicher zu verbessern, Konzentrationsfähigkeit, und Kreativität.
  5. Es hilft Ihnen, Mitgefühl und Liebe zu sich selbst zu zeigen.

[ Lesen: Tiefe Meditation Verfahren und Techniken ]

Das Leben in der Gegenwart kann hart sein, aber wenn Sie es beherrschen, werden Sie Ihr Leben verändern können. Geben Sie Achtsamkeitsmeditation einen Versuch!

Sind Sie ein Pessimist? Gibt es in Ihrem Kopf herumlaufen? Was tun Sie Ihre wandernden Geist zu zähmen? Teilen Sie mit uns in den Kommentaren unten!

Empfohlene Artikel:

  • Jüdische Meditation - Was ist das und was sind ihre Vorteile?
  • Maum Meditations- Was ist das und was sind ihre Vorteile?
  • Islamische Meditation: Was ist das und was sind ihre Techniken?
  • Vipassana Meditations- sein Verfahren und seine Techniken
  • Mahamudra Meditation - Was ist das und was sind ihre Vorteile?

Teile es mit Freunden!