» » » Das Verständnis Ashtanga Vinyasa Yoga

Das Verständnis Ashtanga Vinyasa Yoga

Wissentlich oder unwissentlich, haben wir Yoga praktiziert, da wir ein Baby. Wir sehen oft Kinder, die Katze strecken Haltung tut oder der Wind lindernd stellen die Verdauung zu verbessern. Die meisten von uns tun, eine Reihe von Yoga-Posen jeden Tag wie Stretching Hände, Beine und Schultern.

Vinyasa Yoga ist als Ashtanga Yoga populär bekannt. Der Grund, warum Vinyasa Yoga von allen anderen Formen des Yoga unterscheidet ist, dass es Haltungen sowie Atemtechniken umfasst. Vinyasa Yoga mit Posen lange ist die mit dem Atem synchronisiert. Die Atmung ist ein wichtiger Aspekt, während dieses Yoga. Man muss die volle Kontrolle über sein / ihr Atem haben. Sie müssen richtig einatmen und ausatmen, während Yoga.

Das allererste, was, wenn Ashtanga Vinyasa Yoga tun, ist mit Sonnengruß zu beginnen. Dies ist auch bekannt als Suryanamaskara. Alles, was Sie tun müssen, ist diese einfachen Schritte, um zu beginnen:

Ashtanga Vinyasa Yoga für Anfänger - Schritte zum Folgen

Schritt 1: Stehen Sie in einer geraden Position und bringen Sie Ihre Hände zusammen in einem Gebet Position. Hier müssen Sie ausatmen.

Schritt 2: Jetzt einatmen und die Hände in die Richtung nach oben heben, halten Sie Ihre Handflächen aneinander.

Schritt 3: Atmen Sie aus und dann nach vorne beugen Sie Ihre Füße mit den Fingern zu berühren.

Schritt 4: Wieder einatmen und wieder das rechte Bein Schritt, Ihren Rücken und Ihr Kinn anheben.


Schritt 5: Jetzt ausatmen und dem linken Bein einen Schritt zurück. Nun sind beide die Beine sind in einer gleichen Planke Position. Dehnen Sie es so viel wie Sie können. Hier ist Ihr Körpergewicht vollständig auf Ihre Hände und Füße.

Schritt 6: Jetzt die Knie, Brust und Stirn senken und den Boden berühren.

Schritt 7: Atme ein, strecken nach vorne und die nach hinten biegen. Halten Sie Ihre Arme gerade. Diese Position wird auch als Sarpasana oder die Schlange Position bekannt.

Schritt 8: Atmen Sie aus, machen Sie Ihre Zehen und heben Sie die Hüfte. Dehnen Sie Ihren Körper so viel wie möglich.

Schritt 9: Atmen Sie ein und Schritt Ihr rechtes Bein nach vorn mit der Spitze des Fußes auf dem Boden ausgestreckt. Wieder Kinn anheben und gerade aussehen.

Schritt 10: Wieder nach unten biegen Sie Ihre Füße mit den Fingern zu berühren.

Schritt 11: Atmen Sie ein und strecken Sie Ihre Arme nach hinten über den Kopf.

Schritt 12: Atmen Sie aus und sanft zurück in die erste Position kommen.

Nach der erfolgreichen Sonne Begrüßungen lernen, ist es Zeit, nach vorn zu anderen Asanas zu bewegen, die in den Ashtanga Vinyasa Yoga-Stellungen enthalten sind. Berg-Pose oder Tadasana ist wieder ein entscheidender Yoga-Pose das umfasst Stretching Ihren Körper und das Zählen Sie Ihre atmen. Alles, was Sie tun müssen, ist -

Stehen Sie in einer geraden Position mit den Füßen berühren einander. Halten Sie Ihre Arme in einem Gebet Position. Nun heben Sie Ihre Zehen vom Boden, heben Sie Ihre Hände in die Luft und so viel dehnen, wie Sie können. Bleibt stetig in dieser Position für ein paar Sekunden und dann loslassen.

[ Lesen: Grundlegende Yoga Asanas für Anfänger ]

Versuchen Sie, diese 5-mal zu tun.

Uttan Tadasana ist ein weiterer Asana in Vinyasa Yoga. Hier müssen Sie auf dem Rücken liegen, verbinden Sie Ihre Füße in einer Weise, dass Ihre Zehen berühren einander. Atme ein, heben Sie Ihre Hände über den Kopf, strecken sie und langsam heben Sie die Beine nach oben, so viel wie möglich. Jetzt ausatmen und die Hände neben den Oberschenkeln bringen. Langsam bringen Sie Ihre Beine nach unten. Hier haben Sie zu langsam einatmen und ausatmen. Außerdem zählen Sie Ihre atmen, wenn Sie können. Halten Sie die Augen während des Asana geschlossen. 10-mal wiederholen.

Vinyasa Yoga kann eine herausfordernde und einen abwechslungsreichen Weg zum Training sein. Sie können dies tun, Gewicht zu verlieren, halten Sie Ihre Körperhaltung und Gesundheit. Versuchen Sie, diese Yogasana tun und fühlen sich entspannt! Diese Yoga bietet eine Reihe von Vorteilen für diejenigen, die sie praktizieren, wie es Körper, Geist und Seele umfasst. Lassen Sie uns einen Kommentar. Glücklich zu üben!

[ Lesen: Hatha Yoga Asanas und ihre Vorteile ]