» » » 10 Unerwartete Nebenwirkungen von Pfefferminztee

10 Unerwartete Nebenwirkungen von Pfefferminztee

Pfefferminz-das Wort beschwört Bilder von Bubble Gums, oder? Aber, ist Pfefferminze auch verwendet, um Geschmack zu verschiedenen anderen Produkten verwendet. Einige von ihnen sind Zahnpasta und Tee. Es ist ein Wirkstoff in verschiedenen medizinischen und kosmetischen Produkten. Pfefferminz-Pflanzen werden in Europa und Asien im Allgemeinen gefunden. Einige Arten wachsen auch in Australien, Südafrika und Südamerika. Die Pflanze blüht von Juli bis August. Die Blätter dieser Pflanze geschmacklich sind dunkelgrün in der Farbe.

Pfefferminztee ist eine erstaunliche Weise die medizinischen Eigenschaften der Pfefferminze zu genießen. Es ist koffein- frei und ist bekannt für seine heilenden Eigenschaften bekannt. Der Tee wird aus getrockneten Blättern der Pfefferminze Pflanze hergestellt. Es stärkt das Immunsystem und senkt auch Stress und Müdigkeit. Aber kann Pfefferminztee auch einige negative Nebenwirkungen verursachen.

10 Peppermint Tea Nebenwirkungen:

Hier sind einige der Pfefferminztee Nebenwirkungen, die Sie dieses würzige Getränk schwören machen kann:

1. nicht empfehlenswert für Menschen mit Verdauungsstörungen Problem:

Personen, die an Verdauungsstörungen Problem leiden, sollten ihren Arzt konsultieren, bevor Pfefferminztee raubend. Es könnte mit dem Verdauungs Medikamente stören und weitere Nebenwirkungen verursachen.

[ Lesen: Vorteile Pfefferminztee für Gesundheit ]

2. Senkt Zuckergehalt:

Pfefferminztee auch senkt den Blutzuckerspiegel im Körper. Dieser Tee kann auch mit Ihrem Diabetes-Medikamenten interagieren. So können Personen, die Diabetiker sind, sollten Sie diesen Tee vermeiden oder nehmen Sie es nach ihrem Arzt zu konsultieren.

3. Allergische Reaktionen:


Manche Menschen können auch allergische Reaktionen auslösen zu Pfefferminze. Kopfschmerzen, unsicherer Füße und Entzündungen im Mund sind nur einige der Symptome von Pfefferminz-Allergie. Wenn Sie solche Symptome bemerken, sollten Sie den Tee nehmen oder einen Arzt aufsuchen.

4. nicht ratsam für Magen Reflux-Krankheit:

Diejenigen mit Hiatushernie oder Magen Reflux-Krankheit (GERD) sollte Pfefferminztee vermeiden. Während einige Menschen Linderung von GERD-Symptome bekommen, berichten andere von ihrer Symptome, die mit der Verwendung von Pfefferminztee verschlechtert. Pfefferminz entspannt den Schließmuskel, sondern erlaubt es auch die Magensäure in die Speiseröhre zurückzukehren.

[ Lesen: Vorteile von Peppermint für Gesundheit ]

5. Emmenagogue Effekte:

Pfefferminzöl hat Auswirkungen emmenagogue, was bedeutet, dass es vielleicht Uterusdurchblutung anregen und Schwangerschaft gefährden. Obwohl Pfefferminztee weniger Menge an Pfefferminze enthält, ist es besser, Pfefferminztee zu vermeiden oder Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie eine Tasse verbrauchen. Schwangere und stillenden Frauen bleiben weg in allen seinen Formen aus Pfefferminze sollte sicher sein.

6. Starke Für Kleinkinder:

Pfefferminztee gilt für kleine Kinder und Babys sehr stark zu sein. Es könnte zu Schwierigkeiten führen und Brennen im Mund zu atmen. Es ist besser, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor es zu Säuglingen und Kindern zu geben. Egal, die Versuchung, zu vermeiden, selbst kleine Dosen von Pfefferminztee, um Ihr Kind zu geben.

7. Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten:

Pfefferminztee mischt sich auch mit einigen spezifischen Medikamenten. Drogen für Magensäure genommen, Blutdruck, Ciclosporin und Diabetes, Interaktion mit Pfefferminztee und Nebenwirkungen verursachen. Also, wenn Sie auf Medikamente für jede dieser Fragen der Gesundheit sind, nein sagen zu Pfefferminztee.

8. Die Verschmutzung:

Die Food and Drug Administration (FDA) nicht geben Lizenz für die Herstellung von pflanzlichen Nahrungsergänzungsmittel und Tee. So gibt es keine Garantie, dass die Pfefferminztee Sie verbrauchen frei von Verunreinigungen ist.

9. Magenbeschwerden:

Über Verbrauch von Pfefferminztee kann Ihr Körper ernsthaft beeinträchtigen. Durchfall, Muskelschmerzen, Krämpfe, Schläfrigkeit, Zittern und Rückgang der Herzfrequenz sind nur einige der Nebenwirkungen der über den Verbrauch von Pfefferminztee.

[ Lesen: Vorteile von Pfefferminzöl für die Gesundheit ]

10. Magengeschwür:

Hier kommt eine ernste Nebenwirkung von Pfefferminztee! Viele Ärzte raten Menschen mit Magengeschwüre Pfefferminztee zu vermeiden. Es ist wichtig, es besonders zu vermeiden, weil es Menthol enthält, die das Geschwür verschlimmern kann und zu weiteren Schäden führen.

Pfefferminztee als wirksam und sicher zu sein, wenn Sie es mit Vorsicht verwendet werden. Es ist besser, konsultieren Sie Ihren Arzt und besprechen vollständig über Pfefferminztee Nutzen für die Gesundheit und die Nebenwirkungen vor der Vor-und Nachteile zu erfahren.

Möchten Sie Ihre Tasse Pfefferminztee? Haben Sie jemals irgendwelche Nebenwirkungen erfahren? Teilen Sie mit uns in den Kommentaren unten.

Referenzen: 1

Empfohlene Artikel:

Teile es mit Freunden!