» » » 10 lebenswichtige Vitamine für Frauen über 30

10 lebenswichtige Vitamine für Frauen über 30

Sind Sie eine wachsende Frau in Ihrem frühen dreißiger Jahren? Fühlen Sie sich schwächer und fauler als früher? Dreißiger Jahren ist ein wichtiger Zeitraum in jedem Leben der Frau, und was noch wichtiger ist, um gesund zu bleiben.

Also, wie können Sie sicherstellen, dass Ihre Gesundheit in Ihre dreißiger Jahre gehalten wird? Es gibt bestimmte Vitamine, die Sie in dieser Zeit nehmen müssen.

Möchten Sie mehr über die besten Vitamine für Frauen über 30 wissen? Lesen Sie weiter!

1. Vitamin D:

Vitamin-D Vitamin ist ein Muss für Frauen über 30. Calcium-Mangel bei älteren Frauen ein sehr häufiges Problem. Während die meisten anderen Web-Portale Sie auf die Verwendung und die Bedeutung von Kalzium in der Ernährung umleiten, nicht viele machen Sie sich bewusst, dass Vitamin D für die Calciumaufnahme wesentlich ist. Vitamin D hilft bei der Calcium-Resorption, dass macht Knochen stärker (1). Es hält auch Knochenerkrankungen wie Osteoporose in Schach.

[ Lesen: Wichtige Vitamine für Frauen über 40 ]

2. Vitamin A:

Vitamin A wird in höheren Mengen bei Frauen nach dem Alter von 30. Das Immunsystem beginnt schwächer mit dem Alter (2) benötigt. Dies macht den Körper weniger resistent gegen Infektionen und Krankheiten, vor allem in den späten dreißiger Jahren. Vitamin A verleiht dem Immunsystem Stärke und hält Sehbehinderung und Infektionen in Schach. Es verringert auch das Risiko von Krebs und gibt Kraft an die Muskeln und Gewebe.

3. Vitamin B9:

Vitamin B9 oder Folsäure ist ein wichtiges Vitamin, das neuronale Gesundheit nach dem Alter von 30. Der Mangel an Vitamin B9 führt zu nervösen Störungen und Anämie unterhält. Das durchschnittliche Alter der ersten Schwangerschaft in der modernen Frauen ist 33. Vitamin B9, die bereits ein wichtiges Vitamin ist, in größeren Mengen benötigt wird (etwa 600 mcg), wenn Sie schwanger sind. Eine Frau in der dreißiger Jahre, die jeden Tag nicht schwanger Bedürfnisse rund 400 mcg Folsäure ist.

4. Vitamin C:


Vitamin C, da die meisten von uns wissen, ist wichtig für Anti-Aging. Dreißiger Jahren sieht das Auftreten von Falten und Altersflecken bei Frauen. Vitamin C trotzt Alter und reduziert das Auftreten von Falten auf der Haut. Es wird auch zur Erhöhung der Geschwindigkeit der Eisenabsorption im Körper (3) benötigt wird. Darüber hinaus hat eine Frau in ihren Dreißigern eine schwächere Immunität. Vitamin C stärkt das Immunsystem und macht Frauen stärker und gesünder.

[ Lesen: Beauty-Tipps für Frauen über 30 ]

5. Vitamin B7:

Frauen jeden Alters brauchen Vitamin B7. Allerdings wird seine Forderung deutlicher nach dem Alter von 30 Jahren Dieses Vitamin für die Aufrechterhaltung des Blutzuckerspiegels erforderlich ist. Es ist auch für die Aufrechterhaltung der optimalen Mengen an Energie benötigt. Es erzeugt ein Gefühl des Wohlbefindens. Sein Mangel führt zu Depressionen bei Frauen, die in ihren späten Dreißigern.

6. Vitamin B12:

Vitamin B12 hilft in dem Körper die erforderliche Menge an Blut aufrechtzuerhalten. Sein Mangel führt zu Anämie. Der menschliche Verdauungstrakt absorbiert Vitamin B12 und hält das Niveau von Blut im Körper. Ab einem bestimmten Alter, vor allem in den späten dreißiger Jahren, wird der Verdauungstrakt schwächer. Es scheitert in ausreichender Menge an Vitamin B12 zu absorbieren. Dies führt zu Anämie. Somit ist es wichtig für Frauen Vitamin B12 künstlich nach dem Alter von 35 zu verbrauchen.

7. Vitamin E:

Vitamin E ist ein Stoffwechselverstärker Vitamin. Die körpereigenen Stoffwechsel reduziert bei Frauen nach dem 30. Lebensjahr Vitamin E in höheren Dosen benötigt wird, um zu erhöhen die metabolische Rate vom Körper. Es Armors auch den Körper vor Zellschäden. Als ein starkes Antioxidans, repariert es die menschliche DNA und verlängert das Leben.

8. Vitamin B6:

Vitamin B6 hilft, das elektrochemische Gleichgewicht des Gehirns bei der Regulierung (4). Die Zeit der dreißiger Jahre bei Frauen wird durch verschiedene hormonelle Veränderungen gekennzeichnet. Somit ist es wesentlich, Vitamin B6 nach dem Alter von 30, um das elektrochemische Gleichgewicht des Gehirns zu verbrauchen aufrechtzuerhalten.

9. Vitamin B5:

Vitamin B5 oder Pantothensäure hilft bei der Hormonproduktion und Sekretion zu regulieren. Frauen nach 30 müssen geregelten Dosen von Vitamin B5, um ihre Hormonspiegel zu halten. Dieses Vitamin erhöht auch den Fettstoffwechsel, die mit dem Altern Frauen sonst ein Problem.

[ Lesen: Vital Vitamine zur Bekämpfung von Alterungs ]

10. Vitamin B2:

Vitamin B2 oder Riboflavin löst den Prozess der Energieerzeugung bei älteren Frauen, vor allem die über dem Alter von 35 Jahren sind es Vision verbessert und trotzt auch sichtbare Anzeichen vorzeitiger Hautalterung.

die oben aufgeführten All sind die lebenswichtigen Vitamine für Frauen über 30 Körper einer Frau geht durch zählbar physikalische, chemische und emotionale Veränderungen aufgrund der hormonellen Schwankungen nach dem 30. Lebensjahr Vitamin-Mangel in solchen Fällen führt zu nervös und Verhaltensstörungen. Es ist daher sehr wichtig, lebenswichtige Vitamine in Ihrer täglichen Ernährung zu integrieren solche Störungen zu vermeiden.

Fühlen Sie sich jetzt über die Bedeutung von Vitaminen überzeugt, nachdem Sie das Alter von 30 Jahren überschreiten? Verfolgen Sie bereits eine strenge Diät, die alle diese Vitamine hat? Sie Feedback mit uns in den Kommentaren zu teilen.

Empfohlene Artikel:

Teile es mit Freunden!