» » 9 Wege Essen verarbeitete Lebensmittel, die Welt Sick & Fat

9 Wege Essen verarbeitete Lebensmittel, die Welt Sick & Fat

Verarbeitete Lebensmittel sind nicht gut für unsere Gesundheit gebracht. Sie sind Lebensmittel, die Chemikalien, raffinierte Stoffe und künstliche Zutaten und haben nur schädliche Auswirkungen und keine gesundheitlichen Vorteile enthalten. Sie sind reich an Chemikalien, die wir nicht wollen, und es fehlt ihnen die wesentlichen Nährstoffe unser Körper braucht. sie Essen fügt dem Körperfett und führt zu Komplikationen auf natürliche Weise unser System funktioniert. Schauen wir uns einige zwingende Gründe suchen, um verarbeitete Lebensmittel in unserer Ernährung zu vermeiden.

1. Sie enthalten Verrückte Mengen an Zucker

Enthalten Verrückte Mengen an Zucker

Zucker bietet nichts als Kalorien, die keine wirklichen Nutzen haben und verarbeitete Lebensmittel mit Zucker oder High Fructose Corn Sirup gefüllt, um sicherzustellen, dass Ihre Gesundheit für einen Wurf geht. Um nur einige Gefahren des Konsums von hohen Mengen an Zucker hinweisen: Steigerung in schlechtes Cholesterin sowie Fettansammlung in der Leber, der Beständigkeit gegenüber Insulin, und schließlich ein hohes Risiko von Herzerkrankungen, Krebs und andere tödliche Krankheiten.
Sie können nicht Zucker als zusätzliche Zutat verwenden, aber Sie müssen noch Ihren Verbrauch von verarbeiteten Lebensmitteln zu beobachten.

2. Sie führen zu Übermäßiges Essen

Sie führen zu Übermäßiges Essen

Die Hersteller wissen, dass der einzige Weg, um die Produktion von verarbeiteten Lebensmitteln zu erhalten ist, indem sie so gut machen schmecken, dass die Verbraucher für einen anderen Kauf immer wiederkommen. Sie kümmern sich nicht darum, was Zutaten in solche Gegenstände am Ende, die sie so köstlich und lohnend zu machen.

Aber hier ist das Problem: unser Körper ausgelegt sind, auf die Menge der Nahrung eine natürliche Kontrolle zu halten verbraucht und Kalorien verbrannt, so Gewährleistung eines gesunden Körpergewichts. Verarbeitete Lebensmittel am Ende schädlich, dass die natürliche Fähigkeit, und wir essen oft viel mehr als das, was wir wirklich brauchen. Wir werden krank, weiterhin overconsume und sind oft nicht in der Lage, dass gesundes Gleichgewicht wieder herzustellen.

3. Sie sind voll von künstlichen Zutaten

Künstliche Zutaten

Überprüfen Sie das Etikett eines verarbeiteten Element, das Sie kaufen und sehen Sie, wenn Sie herausfinden können, was einige dieser aufgelisteten Bestandteile sind. Es ist sehr wahrscheinlich, dass sie nur Chemikalien, die gewährleisten, werden verwendet, um, dass das Element hält länger und schmeckt gut.


Konservierungsstoffe, Textur, Aromen und Farbstoffe sind in diesen stark verarbeitete Lebensmittel. Darüber hinaus sind die Hersteller nicht einige andere chemische Zusätze zu nennen, zum Beispiel erforderlich, was alles in künstliches Aroma enthalten ist.

4. Oft verursachen Sucht

Oft verursachen Sucht

Wir wissen, dass verarbeitete Lebensmittel sehr lohnend sind, da besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird, um sie äußerst wünschenswert und schmackhaft zu machen. Dies führt häufig zu Sucht, und die Menschen sind oft nicht in der Lage, die Menge von verarbeiteten Lebensmitteln zu steuern, sie verbrauchen.

Unser Körper braucht nicht so viel wie wir essen. Angesichts der Tatsache, dass diese künstlichen Lebensmittel im Wesentlichen ein hohes Maß an Dopamin freisetzen, wenn verbraucht und schädlich mit unserer Gehirnchemie spielen, wird es extrem schwierig, vernünftige Kontrolle über unsere Ernährung haben.

5. enthalten hohe Mengen von raffinierten Kohlehydraten

Wir brauchen Kohlenhydrate in unserer Ernährung. Aber wir brauchen nicht raffinierte Kohlenhydrate.

Verarbeitete Lebensmittel enthalten meist die verfeinerte Version, die nicht wirklich unser Körper die Voraussetzung für Kohlenhydrate ausreichen. Sie sind leicht verdaulich und kann in den Insulinspiegel und Blutzucker zu einem Anstieg führen. Sobald das Niveau kommen, sehnt sich der Körper wieder für Kohlenhydrate. Im Laufe der Zeit wird es schwierig, die hohe Carb-Diät zu bekommen, die wirklich nicht gesund ist.

Hohe Mengen von raffinierten Kohlenhydraten kann zu chronischen Erkrankungen führen. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht für "ganze Körner" Etiketten auf verarbeiteten Gegenständen fallen, weil sie es wirklich nicht meine! Versuchen Sie, Ihre Kohlenhydrate aus Vollwertkost zu bekommen.

6. Haben Sie wenig Nährwert

Wenn Sie in der Nahrung, die Sie lebenswichtige Nährstoffe, wollen essen, sind nicht verarbeitete Lebensmittel gehen zu erfüllen Ihre Bedürfnisse. Manchmal versuchen sie, sogar synthetische Nährstoffe hinzuzufügen, für den natürlichen gut zu machen.
Natürliche Lebensmittel sind viel besser für Nährstoffe, die tatsächlich von Vorteil für den Körper sind. Sie enthalten Mineralien, Antioxidantien, Vitamine und viele andere Spurennährstoffe, die sind wichtig, eine gesunde Ernährung zu halten.

7. Nicht viel Faser Haben Sie

Fiber ist gut für Sie. Der lösliche Typ ist besonders vorteilhaft für Ihr Verdauungssystem. Fiber reduziert schlechte Cholesterin im Körper, Schutzmaßnahmen gegen Schlaganfall und Diabetes, Blutdruck senkt, und stellt sicher, dass Sie nicht das Gefühl, hungrig die ganze Zeit von Ihnen zu halten voll mit weniger Kalorien.

Lösliche Ballaststoffe ist auch bekannt, das Problem der Verstopfung zu beheben - ein Problem, oft entstehen aus einer Diät voll von verarbeiteten Gegenständen. Die Faser, die Ihr Körper will, ist niedrig oder in verarbeiteten Lebensmitteln fehlt. Also warum nicht für eine natürliche, ganze Lebensmittel?

8. Brennen weniger Kalorien

Für eine lange Haltbarkeit, enthalten verarbeitete Lebensmittel alle Arten von raffiniertem Zutaten, die leichter zu kauen. Folglich dauert es weniger Zeit und wenig Energie verbrauchen im Vergleich zu unbehandelten Lebensmitteln zu verdauen.

Was Sie wollen, ist aber mehr Kalorien zu verbrennen und mehr Zeit verwenden, zu kauen, so dass Ihre Energie verschiedene Lebensmittel zu konsumieren, verbrachte gut angelegt ist und hilft Ihnen, ein gesundes Gewicht zu halten.

9. Haben Sie Ungesunde Fette

Ungesunde Fette

Gesättigte und trans-Fettsäuren sind brillant in den Cholesterinspiegel erhöhen und das Risiko von Herzerkrankungen erhöhen. Sie werden gesättigte Fette in verarbeiteten tierischen Erzeugnissen und künstliche Transfette in den meisten verpackten Lebensmitteln finden.

Beide Arten von Fett sind furchtbar schlecht für Ihr System und jeden Tag Millionen von Menschen verbrauchen sie in hohen Mengen. Transfette sind zu anderen Fetten tödlich verglichen, weil selbst kleine Mengen zu hohen Risiko von Herzerkrankungen führen kann. Die besten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass das Fett in der Ernährung ist nicht die unerwünschte eins sind verarbeitete Lebensmittel zu vermeiden, erhalten gut Lesen von Etiketten für Transfette zu achten und gesättigten Fetten, und umfassen eine gute Fette in der Ernährung, wie Kokosnuss-, Oliven- Öl und Butter.

Gehen Sie für natürliche Lebensmittel anstelle von verarbeitetem Mist, dass nur Sie krank und Fett machen wird. Wer in der Welt möchte in einem Körper zu leben, die von Chemikalien voll ist und es fehlt Kontrolle? Niemand!

Teile es mit Freunden!