» » » Mitessern: Beginn der Akne

Mitessern: Beginn der Akne

Mitessern sind Art von acnes, die nicht so lästig wie die roten schmerzhafte Pickel sind, kann aber ein schönes Gesicht zu einem gewissen Grad zu stören. Dies ist ein häufiges Problem für Jungen und Mädchen im Teenager-Alter und die in ihren frühen Zwanzigern. Es ist jedoch nicht nur auf Jugendliche beschränkt. Die Menschen in ihren dreißiger und vierziger Jahren mit fettiger Haut leiden auch unter dieser Haut Problem.

Mitessern, bekannt als Mitesser, sind nicht-entzündliche Hautunreinheiten. Sie können zahlreicher sein auf dem Gesicht und Schultern als rote Beulen mit Eiter gefüllt. Gut, konsistente Haut Hygiene kann helfen, diesen Zustand zu verbessern. Daher mehr zu wissen, was bewirkt, dass Mitesser und wie sie zu behandeln ist ein Schritt in Richtung klarer Haut.

Whitehead Akne Typ:

Whiteheads kann scheinen, wie sie über Nacht erscheinen, aber sie können tatsächlich zu zwei Monate in Anspruch nehmen zu bilden, bevor sie sichtbar sind. Sie können als winzige weiße Flecken auftauchen, oder sie können so klein sein, dass sie mit dem bloßen Auge nicht sichtbar sind.


Quelle: Shutterstock

Mitesser werden gebildet, wenn ein Haarfollikel durch eine ölige Schicht der Haut, bekannt als Talg behindert wird. Da die Follikel blockiert sind, ist tote Haut nicht ausgewiesen bekommen, was eine Whitehead verursacht. Kontrast zu Mitessern, sind Mitesser geschlossenen Mitessern, da die Luft nicht die Follikel erreichen und es bleibt weiß. Der Grund, warum sie vor allem während der Teenager zu sehen sind, dass die Talgdrüsen, die Talg produzieren, sind am aktivsten während der Teenager. Überaktive Talgdrüsen können auch das Niveau des Hormons Androgen erhöhen, was wiederum die Produktion von Talg erhöht.
Whiteheads so klein ist, bleibt unsichtbar für das bloße Auge. Es ist nur, wenn sie in Pickel beginnen verwandeln, sie sichtbar werden. Und wie sie durch die Bildung Pickel verschlechtert kann, wird es notwendig, sie so schnell wie möglich zu behandeln. Wie wir wissen, immer Pickel loswerden eine Herkules Aufgabe sein kann! Gesicht ist die häufigste Ort der Mitesser 'Ausbruch. Nase, Kinn, Stirn sind die häufigsten Orte, wo sie gesehen werden. Jedoch können sie auch an den Schultern und Oberschenkeln auftreten.

Mitesser Akne Typ:

Mitesser ist eine Art von Akne auch als offene Komedonen bekannt. Laut Ärzten, sind Mitesser die erste Stufe der Akne, bilden vor Bakterien in die Poren der Haut eindringen, was wiederum zu einer Infektion und Entzündung (anders als Pickel bekannt).

Akne und Mitesser in der Regel entwickeln, wenn die Haut zu viel Öl produziert. Ein wesentlicher Faktor, um überschüssige Ölproduktion beiträgt, ist das Einsetzen der Pubertät. Dieses überschüssige Öl führt zu der die Poren zu verstopfen. Wenn die Pore an der Oberfläche öffnet, und der Talg, die das Hautpigment Melanin enthält, oxidiert und dreht sich eine braun / schwarze Farbe, sind Mitesser gebildet. Es ist nicht Schmutz und kann nicht abgewaschen werden. Mitesser kann für eine lange Zeit dauern, weil der Inhalt sehr langsam an die Oberfläche abfließen.

Eine weitere häufige Ursache für das Auftreten von Mitessern ist, dass die Haut gründlich gereinigt worden ist. Wenn die Haut nicht richtig gereinigt, tote Hautzellen ansammeln innerhalb der Poren. Diese toten Zellen dann verstopfen die Porenöffnung, die dann in Öl führt aufzubauen, die wir schon kennen Ursachen Mitesser zu bilden. Noch eine andere Ursache für verstopfte Poren ist die Verwendung von zu viel Make-up. Der übermäßige Gebrauch von spendet Feuchtigkeit, Stiftungen oder Sonnenschirme können auch das gleiche haben Wirkung wie die übermäßige Einsatz von Make-up.