» » » 13 Dinge zu beachten, wenn ein Sonnenschutz Wahl

13 Dinge zu beachten, wenn ein Sonnenschutz Wahl

An den Strand gehen, oder zum Einkaufen oder einfach mit Freunden rumhängen? Vergessen Sie nicht Ihre Sonnencreme zu tragen. Egal, wie das Wetter - sonnig oder bewölkt - müssen Sie Sonnenschutzmittel anwenden Ihre Haut vor Schäden zu schützen. Die Sonne schädlichen UV-Strahlen verursachen nicht nur Bräune, sondern kann auch die Haut vorzeitig altern verursachen.

Anwenden Sonnenschutz ist eine der wichtigsten Teile a Hautpflege Routine. Sonnenschutzmittel kommen in einer Vielzahl von Formen - Lotionen, Gele, Stifte, und breites Spektrum ab. Es gibt auch SPF zu berücksichtigen. Es macht meinen Kopf drehen!

Aber ist Ihre Sonnencreme Sie den richtigen Schutz zu geben? In diesem Artikel wollen wir ein paar Hinweise zu geben, wie die besten Sonnenschutz zu wählen. Weiter lesen!

Zu wissen, Ihr Sonnenschutz

Schutz gegen UVB-Strahlen durch SPF Ratings bewertet. SPF 30 soll für indische Sommer am besten zu sein. Aber wir oft gelten nicht die erforderliche Menge an Sonnenschutz für ausreichenden Schutz. Es ist ratsam, einen Sonnenschutz mit einem höheren SPF zu kaufen, so dass es genug Schutz gibt, wenn auch nicht in ausreichender Menge aufgebracht.

In ähnlicher Weise Schutz vor UVA-Strahlen durch die PA Bewertung angezeigt. Je mehr Anzahl der + 's vor PA, desto besser ist der Schutz durch den Sonnenschutz angeboten.

Wie wählt man Sonnenschutz

1. Herstellungsdatum

Je frischer die Sonnencreme, desto besser ist die Wirksamkeit des Produkts. Die Zutaten in der Sonnenschutz sind in der Regel sehr leicht zu brechen, auch wenn auf dem Regal. Daher ist es wichtig, die frischesten Lager möglich zu kaufen. Versuchen Sie, durch mit einem vor so einem anderen Kauf, dass kein Sonnenschutz in Ihrem Schrank bis zu ihrem Ablauf bestückt.

2. Brand

Eine gute Marke ist immer wichtig. Gehen Sie für internationale Marken, wenn möglich. Marken in den USA und Europa müssen durch zertifiziert werden entweder von der FDA oder der Europäischen Union, und sie haben sehr strenge Vorschriften für die Zertifizierung von Sonnenschutzmitteln.

3. Sonnenschutz nicht als gefährlich Inhaltsstoffe enthalten


Überprüfen Sie die Zutatenliste auf der Verpackung. Dies hilft Ihnen wissen, ob der Sonnenschutz oxybenzone enthält, ein Hormon Disruptor, die allergische Reaktionen (1) verursacht.

4. Wählen Sie eine Creme (Nicht-Spray oder Pulver)

Spray und Pulver Sonnenschutzmittel sind auf Mineralölbasis und enthalten Nanopartikel, die den Blutkreislauf gelangen können und verschiedene Gesundheitsfragen (2) führen. Vermeiden Sie solche Produkte und halten Sie sich an auf Cremebasis sunscreens.

5. Ein Sonnenschutz Das bietet SPF 30 Schutz oder höher

Prüfen Sie stets die SPF Bereich auf dem Sonnenschutz-Paket erwähnt. Alles, was über SPF 15 anständigen Schutz betrachtet. Aber wenn Sie narrensicher Schutz wollen, gehen Sie für eine Sonnenschutz-Angebot SPF 30 oder höher.

6. Anwesenheit von Titandioxid oder Zinkoxid

Wenn die Zutatenliste überprüfen, suchen Sie nach Titandioxid oder Zinkoxid. Dies sind Bestandteile zugesetzt zu dem Produkt zum UV-Schutz. Aber Zinkoxid kann Ihr Gesicht blass aussehen und geisterhaft machen. Sie sind auch schädlich für die Haut (3).

7. Wasser und Schweiß Widerstand

Wenn Sie für einen Spaziergang oder zum Strand gehen, ein Wasser und schweißresistente Sonnenschutz ist ein Muss.

8. Kinderfreundliche Sonnenschutz

Kinder brauchen sunscreens so viel wie wir Erwachsene. Aber sehr vorsichtig sein, während ein Sonnenschutzmittel für sie entschieden haben. Die Kinder haben empfindliche Haut, und die Zutaten in den Sonnenschutz kann allergische Reaktionen hervorrufen. Sie ein wenig Forschung und kaufen eine Creme speziell für Kinder hergestellt. Diese Sonnenschutzmittel enthalten keine para-Aminobenzoesäure (PABA) und Benzophenone und sind sanft auf der Haut. Aveeno ist eine gute Wahl für Kinder. In diesen Tagen, auch SPF Kleidung ist für die Kleinen zur Verfügung.

9. Sonnenschutz-Sprays

Wie bereits erwähnt, ist es am besten, Sonnenschutzsprays zu vermeiden. Die Verwendung führt Sprays zu viel Produktverlust. Aber wenn Sie noch ein Spray gehen wollen, sollten Sie den Nebel Einatmen nach dem Spritzen. Sonnenschutzmittel in der Spritzform am besten geeignet sind für Menschen mit haarigen Körpern oder kahle Stellen.

10. Keine Stinging

Ihre Sonnencreme sollten Sie Ihr Gesicht oder Körper nicht stechen. Wenn Ihr Sonnenschutz "beißt" Sie, dann ist es Zeit, es zu werfen und etwas kaufen, die bequem ist und passt zu Ihrem Hauttyp.

11. Akne neigender Haut

Auf Wasserbasis, Sonnenschutzmittel sind auf dem Markt verfügbar. Wenn Sie eine öligen oder Akne neigende Haut, verwenden, um eine Wasserbasis Sonnenschutz. Diese führen nicht Ihre Haut zu durchbrechen, wie Öl-Cremes.

12. Der Preis ist nicht ein Maßstab

Nur weil ein Sonnenschutz eine Bombe kostet, bedeutet es nicht, es ist das Beste. Teure Marken können Sie mit einem falschen Gefühl der Sicherheit wohl fühlen, sondern als andere billigere Marken möglicherweise nicht so wirksam sein.

13. Ablaufdatum

Last, but not least, überprüfen Sie das Verfallsdatum auf der Verpackung. Dies sollte eine Gewohnheit für uns alle geworden, während Kauf eines Produkts. Ein Produkt nach dem Ablaufdatum können zu schweren Schäden wie die Zutaten mit der Zeit zu verschlechtern neigen.

Wie bewerbe ich mich Sunscreen

Über wird eine Unze Sonnenschutz benötigt, um die exponierten Haut eines durchschnittlichen Erwachsenen zu decken.

  • Für Creme oder Gel-Basis sunscreens, drücken Sie ein Klecks des Produkts in Ihre Handfläche und verteilen sie gleichmäßig über alle Bereiche der Sonne ausgesetzt, einschließlich der Rückseite der Beine, Ohren, Füße, kahle Stelle, und die Lippen.
  • Buff die Sonnencreme gut in die Haut ein, so dass es vollständig absorbiert wird.
  • Erneute alle zwei Stunden.
  • Für Spray Sonnenschutz Anwendung, halten Sie die Flasche aufrecht und es hin und her über die freiliegende Haut bewegen. Spray großzügig für eine ausreichende Abdeckung und vermeiden Sie das Einatmen.
  • Seien Sie besonders vorsichtig, während Spray sunscreens Anwendung auf dem Gesicht, besonders um Kinder.

Weitere Tipps in der Sonne sicher zu sein

  • Tragen Sie die Sonnencreme 30 Minuten vor dem in der Sonne heraustreten.
  • Sie können auch Sonnenschutz unter Ihrem Make-up tragen.
  • Versuchen Sie, und Baumwollkleidung tragen, wenn Sie einen Schritt aus. Sie haben einen SPF von 4.
  • Bleiben Sie im Haus, wenn UV-Strahlung am höchsten das heißt zwischen Mittag und am frühen Abend ist.
  • Tragen Sie eine Sonnenbrille, wenn heraustreten.
  • Tragen Sie eine Mütze, einen Schal oder eine Stola sich vor der Sonne zu schützen.

Vorbeugung ist besser als Heilung. eine gute Sonnencreme Kauf wird Ihre Haut gesund bleiben, jung und schön zu helfen. Aber wählen Sie nicht nur irgendein Produkt aus den Regalen. Suchen Sie nach einem Sonnenschutz, die am besten für Ihren Hauttyp. Lassen Sie uns wissen, wie Sie sich unter der Sonne sicher zu halten.

Teile es mit Freunden!