» » » Hat Mangel an Nahrung führen zu Haarausfall?

Hat Mangel an Nahrung führen zu Haarausfall?

Wer träumt nicht von glänzend, dick und gesundes Haar? Wussten Sie, dass der Zustand der Haare könnte ein Indikator für Ihre Gesundheit sein? Das Haar ist nicht nur ein Teil der physischen Attraktivität. Es dient bestimmte als auch biologische Zwecke. Während Sie Ihren Lebensstil die Gesundheit der Haare behindern können, können Umweltverschmutzung ebenso seine Qualität in einem signifikanten Ausmaß zu dämpfen. Unter so vielen Faktoren ab, die gemeinsam zu Haarschädigung beitragen, verzichten wir oft ein wichtiger Aspekt, der für die verarmten Zustand der Haare gleichermaßen verantwortlich ist. Dies ist nichts anderes als eine falsche Ernährung. Viele von uns sind nicht der Tatsache bewusst, dass bestimmte Lebensmittel für Haar ungesund sein kann. Man kann sich die Haare fallen durch den Verzehr von gesunden Lebensmitteln zu verhindern. Lassen Sie uns untersuchen, wie Ernährung und Haare fallen unauflöslich miteinander verbunden sind.

Lebensmittel, die für das Haar ungesund sind:

Lassen Sie uns mit den Lebensmitteln beginnen, die für die Haare wirklich ungesund sind. Ja, eine übermäßige Aufnahme bestimmter Lebensmittel könnte sich auf lange Sicht schädlich zu sein. Wenn Sie heute nicht bewusst sind, können Sie die Kosten zu zahlen.

1. Zucker:

Können Sie Ihr Leben ohne die Colas vorstellen? Können Sie sich selbst von den Süßigkeiten und Gebäck berauben? Wenn ja, herzlichen Glückwunsch! Mehrere Untersuchungen über Haarausfall geführt haben bewiesen, dass Lebensmittel, die viel Zucker sind schädlich für die Gesundheit der Haare enthalten. Wenn Sie Zucker-holic sind, wäre es für Sie in Zukunft gefährlich sein. Zucker ist einer jener Nahrungsbestandteile, die sehr verantwortlich für vorzeitiges Ergrauen der Haare sind. Es schädigt Gewebeelastizität auch und kann Haarbruch führen.

2. Salz:

Wie Zucker, übermäßige Salz zu essen für das Haar schädlich. Einige von uns sind mit Salz süchtig, und neigen dazu, mehr Salz als die gewünschte Menge zu haben. Es stimmt, dass Natrium oder Salz zur Aufrechterhaltung des Elektrolytgleichgewichts im Körper wesentlich ist, aber überschüssiges Natrium ist schädlich.

3. MSG oder Monosodiumglutamat:


MSG oder Mononatriumglutamat ist in vielen schmackhaften Lebensmitteln wie Chips, Würstchen, Burger und Pommes. Dies ist ein typisches Geschmacksverstärker, die den Geschmack und das Aroma der Nahrung hilft erhöhen. Allerdings ist MSG für die Gesundheit sehr schädlich. Es ist für die Haare fallen verantwortlich.

4. Künstliche Süßstoffe:

Künstliche Süßstoffe enthalten nichts Gutes in ihnen. Sie sind auch typische Geschmacksverstärker. Die Einnahme von übermäßigen künstlichen Süßstoffen Schäden ausgiebig die Haarfollikel. Kein Wunder, ist der regelmäßige Verzehr dieses Mittels für die Gesundheit der Haare sehr schädlich.

Einige andere Lebensmittel, die auch ungesund sind für die Haare sind frittierten Lebensmitteln, Cola-Getränke, bei zu hohen tierisches Eiweiß, künstliche essbaren Farben, alkoholische Getränke, und so weiter.

Lebensmittel, die für das Haar gesund sind:

Sie können die Frage, ob einige Lebensmittel für Haar ungesund sind, kann es einige sein, die gesund sind. Recht? Ja, du hast recht. Es gibt einige Lebensmittel, die den Haarausfall zu verhindern, und das Haarwachstum zu generieren.

1. Meeresfisch:

Seefisch wie Lachs sind reich an Omega-3-Fettsäure. Diese essentielle Fettsäure hilft, den Glanz und Glanz des Haares zu erhöhen. Außerdem stärkt es auch die Wurzeln der Haare, während Haarausfall zu verhindern.

2. Eier und mageres Fleisch:

Eier und mageres Fleisch enthalten ausreichende Aminosäure, die für das Haar Gesundheit gut ist. Egg ist voll von Vitamin B12 und B7. Diese beiden Vitamine gelten als hervorragend für das Haarwachstum. Mageres Fleisch wie Huhn ist auch reich an Eiweiß und hilft das Haarwachstum zu fördern.

3. Grünes Gemüse und Linsen:

Linsen und Gemüse sind reich an Vitaminen, Antioxidantien und Folsäure. Alle diese Nährstoffe sind die Haare zu stärken und sie vor Beschädigung zu schützen sehr nötig.

Nun, wenn Sie wissen, wie Ernährung, die Gesundheit der Haare beeinflusst, sollten Sie bei der Auswahl Ihrer Lebensmittel in Zukunft vorsichtig sein, um gesund und fülliges Haar zu erreichen.

Teile es mit Freunden!