» » Was sind die Unterschiede zwischen Yoga und Aerobic-Übungen?

Was sind die Unterschiede zwischen Yoga und Aerobic-Übungen?

Aerobic oder Yoga ─ was ist Ihre bevorzugte Training? Sind Sie verwirrt über das, was Sie tun sollten, welche der beiden günstiger ist und die Sie tun können, ohne? Und wenn Sie beide tun, wie viel von jedem tun müssen, um Sie in Ihr Trainingsprogramm integrieren und wie? Wenn alle diese Fragen Schlamassel Ihr Trainingsprogramm und lassen Sie weniger zufrieden und mehr verwirrt, dann ist hier Ihre Antwort. Lassen Sie uns vergleichen und sowohl Yoga und Aerobic-Übungen Kontrast.

Aerobic-Übungen:

Aerobic-Übungen ist auch bekannt als Cardio-Training. Die lexikalische Bedeutung von "Aerobic" ist "in Bezug auf oder unter Verwendung von Sauerstoff". Diese Übungen beinhalten, nutzen, oder erhöhen den Sauerstoffverbrauch, den Stoffwechsel Prozess im Körper zu stimulieren. Diese Übungen stärken Herz und Lunge, indem sie hart für einige Minuten oder mehr arbeiten. Aerobic-Übungen helfen, die Person, Fett zu verlieren. Es bietet auch kardiovaskuläre Vorteile.

Diese Übungen helfen viele Kalorien zu verbrennen. Regelmäßige Praxis der Aerobic ist gut für das Herz und die Lunge. Es verbessert auch die Ausdauer. Ferner verbessert Aerobic die kognitive Fähigkeit einer Person zu einem gewissen Grad. Aerobic Übung funktioniert auch als eine erstaunliche Stress-buster. Einige der Beispiele für gute Aerobic-Übungen sind Laufen, Radfahren, Schwimmen, Rudern, Cross-Training usw.

[ Lesen: Arten aerober und anaerober Übungen ]

Yoga:


Yoga bedeutet Einheit von Körper und Geist. Die meisten Leute denken, dass Yoga ist nur über ein paar Asanas praktizieren. Aber Asanas sind die oberflächlichen Aspekt des Yoga. Yoga ist eine Kombination aus yogasanas, Pranayama und Meditation. Es wäre nicht falsch sein, dass Yoga zu sagen, ist nicht nur ein Training, aber eigentlich ist ein Lebensstil.

Yoga hilft bei der Gewichtsabnahme in einem Ausmaß, aber der größte Vorteil des Yoga ist, dass es der Körper flexibler macht und gibt schlanke Muskeln. Yoga brennt nicht so viele, wie Kalorien wie Aerobic. Yoga für Krafttraining gut ist, wie die meisten der Asanas sind Körpergewicht darstellt. Sie zwingt die Muskeln anpassen und Kontrolle, sie so zu stärken. Yoga reguliert die Atmung. Dies hat nicht viel Wirkung auf das Herz ist aber von Vorteil für das Atmungssystem zu stärken.

Die meisten der Vorteile von Yoga sind intern, als es sich um eine therapeutische Wirkung ist. Meditation hilft bei der Linderung von Stress, Angst und Spannung. Yoga und Meditation Heilung vieler Krankheiten wie Blutdruck, Diabetes, Arthritis, etc. und Hilfe in Gedächtnis und kognitive Funktion zu verbessern. Yoga stärkt die Muskeln, Knochen und Bänder.

Vergleich zwischen Yoga und Aerobic:

Vergleicht man die beiden Arten der Ausübung finden wir deutliche Ähnlichkeiten und Unterschiede. Wenn Ihr Ziel ist, Fett zu verlieren, dann ist Aerobic nicht Ihre Art der Übung. Yoga nicht verbrennen so viele Kalorien wie Aerobic tut. Auf der anderen Seite, müssen Sie Yoga Muskelmasse zu bauen, die nicht etwas, das Sie mit Aerobic-Übungen machen kann.

Während Aerobic wichtig ist, Ihr Herz und Lunge zu stärken, ist Yoga notwendig Atem zu kontrollieren und zu regulieren, die Prana Flow verwandt ist. Aerobic macht Druck auf die Gelenke und kann das Risiko von Gelenkverletzungen erhöhen. Auf der anderen Seite stärkt Yoga die Knochen und Gelenke. Yoga verbessert die Immunität Kraft des Körpers, während Aerobic steigert den Stoffwechsel.

[ Lesen: Unterschiede zwischen Yoga und Wandern ]

Was sollte man tun?

Die richtige Antwort wäre sowohl Aerobic aufzunehmen und Yoga in Ihrer Routine, da beide Vorteile bieten Sie Ihren Körper gesund und stark zu machen. Aber wenn Sie sich von jedem Gelenk-Problem leiden, vermeiden Aerobic und lehnen mehr in Richtung Yoga. Und falls Ihr Ziel, Gewicht zu verlieren, sollten Sie mehr Aerobic tun. Andernfalls wäre die ideale Workout-Routine ein, sein, die sowohl Yoga und Aerobic in sich hat.

Wenn es um die Ausarbeitung kommt, unterscheidet sich je Fall. Ihr Körper ist einzigartig, so sind seine Bedürfnisse. Sie und Ihre Trainer sind der beste Richter die am besten geeignete Training für Sie zu entscheiden. So studieren Sie Ihren Körper und Kreide ein Workout-Routine aus, die für Sie arbeitet!

Was bevorzugen Sie - Yoga oder Aerobic? Teilen Sie Ihre Präferenz bei uns in den Kommentaren unten.

Empfohlene Artikel:

Teile es mit Freunden!