» » » Was macht eine gesunde Ernährung für stillende Mütter?

Was macht eine gesunde Ernährung für stillende Mütter?

Eine gesunde Ernährung für stillende Mutter ist für die Herstellung von nährstoffreiche Milch für das neugeborene Kind von entscheidender Bedeutung. Eine gute Ernährung für neue Mütter helfen, ihre Energie steigern und liefern auch wesentliche Nährstoffe sowohl Mutter als auch das Baby. Doch für junge Mütter, Ernährung Stillen könnte verwirrend sein. Es ist wichtig, ein Gleichgewicht zu halten und die gewünschten Kalorien erhalten, die für das wachsende Baby benötigt werden. Zwar gibt es keine wesentlichen Änderungen sind, gibt es einige Dinge, die Sie brauchen in Ihrer Ernährung zu berücksichtigen, wenn Sie Ihr Baby füttern.

[ Lesen: Avocado ]

Warum ist die richtige Ernährung Wichtelortant?

eine gut ausgewogene Ernährung für das Stillen zu essen ist für das Baby nicht nur von wesentlicher Bedeutung. Muttermilch liefert das Baby alle notwendigen Nährstoffe, auch wenn die Mutter nicht gut zu essen. Die Nährstoffe, die nicht in der Nahrung aufgenommen, wird aus den Körperreserven gezogen, die dann nach und nach erschöpfen. Dies wird bei der Fütterung Mütter ausreichend Ausdauer und Kraft zur Folge fehlt, die die körperlichen Anforderungen der Erhöhung eines Säuglings zu erfüllen benötigt. Stillende Mütter im Allgemeinen fühlen hungriger als der Körper kontinuierlich Milch für das Baby zu produzieren funktioniert. Deshalb essen Snacks in regelmäßigen Abständen wird Hunger kontrollieren und hilft Energieniveaus aufrechtzuerhalten.

Stillende Mütter brauchen mehr Kalorien der wachsenden Babys Bedürfnisse zu erfüllen. Es wird allgemein vorgeschrieben, dass die neuen Mütter insgesamt 2000-2500 Kalorien pro Tag aus ihrer Ernährung benötigen. Die Zahl variiert jedoch je nach Körper den Stoffwechsel und das Gewicht, körperliche Aktivität und der Häufigkeit des Stillens.

[ Lesen: Canola Öl ]

Stillen Ernährung für Mütter


Stillende Mütter brauchen eine kalorienreiche Ernährung mit allen essentiellen Fettsäuren. Die gesunde Fette können wie Olivenöl, Rapsöl, Avocados, Nüsse und Samen, und fettem Fisch wie Lachs, in der Nahrung bezogen werden. Es ist wichtig, Körperfett zu wählen weise unerwünschte Gewichtszunahme zu vermeiden.

[ Lesen: Gewichtszunahme ]

Stillende Mütter sollten gesättigte und Trans-Fettsäuren in der Ernährung zu vermeiden. Diese ungesunde Fette ändern, um die Fettzusammensetzung der Muttermilch, die ungünstig für das Baby ist.

Fettarme Milchprodukte wie Milch, Käse und Joghurt sind ein wichtiger Teil der Stillen Ernährung. Neben Elektrizitätskraftwerke von Calcium zu sein, sie bieten auch wichtige Vitamine und Mineralien. Calcium ist besonders wichtig für die Entwicklung gesunder Knochen des Babys und deshalb sollten stillende Mütter haben mindestens drei Tassen fettarme Milchprodukte jeden Tag. Vollkorngetreide sind ein gutes Frühstück Option, um die Energie hoch vom Beginn des Tages zu halten. Vollkorn-Pasta und Brot sind mit Folsäure angereichert, ein wichtiger Nährstoff sowohl Mutter und Babys Gesundheit zu erhalten.

[ Lesen: Diätverpflegung ]

Stillende Mütter sollten auch eine Vielzahl von Obst und Gemüse konsumieren. Sie sind eine gute Quelle für Ballaststoffe, Antioxidantien, Vitamine und Mineralien. Allerdings, um sicherzustellen, dass das Baby alle wichtigen Vitamine bekommt von Muttermilch, empfehlen Ärzte neue Mütter pränataler Vitamin jeden Tag zu nehmen, bis die Zeit, die sie stillen.

 [ Lesen: Diäten, die wirklich funktionieren ]

eine Vielzahl von Lebensmitteln während der Stillzeit Essen werden verschiedene Aromen der Milch verleihen. Dies macht das Kind zu verschiedenen Geschmacksrichtungen, die ihnen später helfen wird, feste Nahrung leicht zu akzeptieren.
Stillende Mütter haben ein höheres Risiko der Austrocknung und es wird wichtig, den Körper gut hydriert zu halten. Während der Stillzeit, benötigt Ihr Körper mindestens 16 Tassen Flüssigkeitsaufnahme pro Tag. Seien Sie klug bei der Auswahl Ihrer Flüssigkeiten, wie zuckerhaltig Säfte und Getränke, um unerwünschte Gewichtszunahme führen. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass das Trinkwasser nicht Milchversorgung in ohnehin nicht beeinträchtigt. Es ist das Hormon Oxytocin, während der Stillzeit freigesetzt, das gibt Ihnen die durstige Gefühl gibt. Stillende Mütter müssen ihre Koffeinkonsum als täglich 300mg nicht mehr begrenzen.

[ Lesen: DASH-Diät ]

Es gibt keine spezielle Diät Mütter für das Stillen. Es ist nur wichtig, sich auf gesunde Auswahl von Lebensmitteln zu konzentrieren, die Milchproduktion zu tanken helfen. Eine ausgewogene Ernährung wird auch neue Mütter helfen, Gewicht zu verlieren leicht.

Teile es mit Freunden!