» » » 22 Tipps, um Ihr Immunsystem zu verbessern

22 Tipps, um Ihr Immunsystem zu verbessern

Mit unserem Leben einen Rücksitz nehmen mehr und mehr Stress und körperliche Aktivität zu werden, schwächte sich die resultierende Immunsystem ziemlich natürlich ist. Wenn wir unseren Körper missbrauchen, können wir nicht wirklich etwas besser als Gegenleistung erwarten.

Wir alle sind uns der Tatsache bewusst, dass eine Person mit einem schwachen Immunsystem anfälliger für Krankheiten und Infektionen ist. Deshalb ist die Stärkung des Immunsystems ist eine Voraussetzung verschiedenen Krankheiten in Schach zu halten. Bevor ich auf Weisen diskutieren zu verbessern oder eher unser Immunsystem zu stärken, wollen wir zuerst unser Immunsystem besser zu verstehen.

Wie funktioniert das Immun-System?

Unser Immunsystem ist in direktem Zusammenhang mit unserem Körper, die Immunität gegen Krankheiten. Mit anderen Worten führt unser Immunsystem die Funktion unseres Körpers gegen die Krankheit verursachen Mikroorganismen zu verteidigen. Versagen des Immunsystems, um seine Funktion auszuführen führt effektiv zu einer erhöhten Anfälligkeit für Krankheiten und Infektionen.

Die meisten von uns beklagen häufig von Erkältung, Grippe, Verdauungsstörungen, während Zahl der Menschen, die von Diabetes und Herzkrankheiten betroffen sind, zu erhöhen. All diese gesundheitlichen Probleme sind Folgen eines geschwächten Immunsystems. Die Immunzellen spielen eine wichtige Rolle um das Eindringen von pathogenen Bakterien und Viren in den Körper zu verhindern. Diese Zellen bestehen aus Lymphozyten oder T-Zellen die direkt bekämpfen Moleküle eindringen und B-Zellen die Antikörper produzieren, die auf schädliche Moleküle reagieren, die Erleichterung ihrer Entfernung durch andere Immunzellen.

Das Immunsystem enthält auch Phagozyten sowie Makrophagen und Neutrophile, die Beseitigung der Ablagerungen von der Zerstörung von schädlichen Zellen und Geweben an der Stelle der Infektion hergestellt. Wertminderung von jeder dieser Funktionen kann das Immunsystem schwächen.

Wie das Immunsystem zu verbessern?

Wie wir alle wissen, ist Vorbeugen besser als Heilen. Der beste Weg, um diese Krankheiten zu verhindern, ist ihre Ursache zu beheben. Dies ist nur möglich durch ein starkes Immunsystem zu halten. Nun stellt sich die Frage, wie man eine starke Immunität aufbauen können. Unser Immunsystem erfordert Balance und Harmonie effizient zu funktionieren. Es kann nur durch den Einbau von ein paar Änderungen in Ihrem Lebensstil verbessert werden. Die Ernährung spielt auch eine wichtige Rolle in dieser Hinsicht. Da unten sind ein paar Tipps für ein gesundes Immunsystem, durch die eine der mit einem gesunden Immunsystem rühmen kann.

Eine gesunde Diät:

Unsere Immunzellen sind wie Krieger, die regelmäßige Nahrung benötigen, um ihre Funktionen zu erfüllen. Es ist ziemlich klar, dass Ernährung und Immunität direkt miteinander verbunden sind. Da unten ist die Liste der Lebensmittel, die wirklich Immunsystem stärken können.

1. Orangen, Zitronen und Guaven:

Vitamin C ist ein starkes Antioxidans. Es ermöglicht die weißen Blutkörperchen ihre Funktion der schnell reagiert, um Infektionen auszuführen. Früchte wie Orangen, Zitronen und Guaven sind die reichsten Quellen für Vitamin C. Außerdem Guaven mit Faser geladen werden, die eine hohe Cholesterin- und Herzkrankheit schützt vor.

2. Knoblauch:

Knoblauch ist für seine entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften bekannt. Es kann effektiv Bakterien, Pilzen und viralen Infektionen zu bekämpfen. Es bietet Schutz gegen Herzkrankheiten und hohe Cholesterinspiegel im Blut. Jüngste Studien haben gezeigt, dass Knoblauch eine wichtige Rolle bei der Verhinderung von Krebserkrankungen verschiedener Arten spielen können. Es ist ratsam, jeden Tag zerdrückten Knoblauch in Ihrer Küche zu integrieren. Es enthält auch Allicin, die Ihr Immunsystem in perfektem Zustand hält.

3. Joghurt: 

Wenn Sie von schwachen Verdauung leiden oder anfällig für bakterielle und virale Infektionen, kann Joghurt sehr hilfreich sein. Es enthält Probiotika, die solche Infektionen zu verhindern. Es besitzt auch die Fähigkeit, die Produktion von Interferon zu stimulieren, eine Komponente, die das Immunsystem Funktion verbessert. Einige Studien haben gezeigt, dass der Verzehr von Joghurt täglich das Risiko der Entwicklung vaginalen Hefepilz reduzieren.

4. Grünes Blattgemüse:

Grünes Blattgemüse entlocken oft zerknittert Nasen von den meisten von uns. Aber sie sind super Essen Immunsystem zu stärken. Sie sind mit Folsäure geladen, die das Funktionieren des Immunsystems verbessert. Ein Mangel an Folsäure senkt die Sekretion von notwendigen Mengen an Antikörpern, die Infektionen bekämpfenden Eigenschaften besitzen. Diese sind besonders vorteilhaft für schwangere und stillende Frauen.

5. Mandeln:


Ein Mangel an Vitamin E negativ auswirken kann Ihr Körper die Fähigkeit zur Bekämpfung von Infektionen beeinflussen. Eine kürzlich durchgeführte Studie hat gezeigt, dass eine tägliche Dosis von 200 mg Vitamin E nehmen Antikörperantworten gegen Hepatitis B und Tetanus nach der Impfung verbessert. Mandeln sind eine reiche Quelle für Vitamin E. Alles, was Sie tun müssen, ist eine Handvoll Mandeln kauen Ihr Immunsystem zu halten reibungslos läuft.

6. Flaxseeds:

Flaxseeds sind eine reiche Quelle von Alpha-Linolensäure, Omega-3-Fettsäuren und Phytoöstrogene genannt Lignane, die bei der Modulation der Reaktion des Immunsystems eine wichtige Rolle spielen, Infektionen und Autoimmunerkrankungen in Schach zu halten.

7. Kurkuma:

Mangel an Vitamin B6 wirkt sich negativ auf verschiedene Aspekte der Immunantwort, wie beispielsweise Lymphozyten, die Fähigkeit, in verschiedenen Arten von T und B-Zellen zu reifen und konvertieren. Curcuma enthält Vitamin B6 sowie Mineralstoffe wie Kalium, Mangan und Eisen, die für das Funktionieren der verschiedenen Systeme des Körpers wichtig sind. Es enthält auch Curcumin, deren antioxidative Wirkung verbessert die Funktion des Immunsystems.

8. Grüner Tee:

Grüner Tee ist eine reiche Quelle von Antioxidantien die Polyphenole genannt, insbesondere Catechine. Die Forschung hat bewiesen, dass sie Grippe und Erkältungsvirus zerstören kann. Doch seine Vorteile zu nutzen, ist es ratsam, es ohne Milch zu haben, wie die Proteine ​​in der Milch binden mit den Katechinen, so dass es ihre antioxidative Eigenschaften zu verlieren. Sie können versuchen, Zitronensaft und Honig Zugabe von Schmackhaftigkeit zu verbessern.

9. Avocado:

Als ein Lagerhaus von Aminosäuren, gesunde Fette und Antioxidantien, Avocados helfen Ihre Hormone und Nebennieren sowie das Immunsystem unterstützen Gleichgewicht.

10. Spirulina: 

Diese Blaualgen sind ein Wunder-Lebensmittel in Bezug auf die verschiedenen gesundheitlichen Vorteile. Sie stimulieren die Immunfunktion und besitzen Anti-Krebs-Eigenschaften zu. Sie sind mit Eisen und Selen, verpackt, die die RNA in das Gehirn wieder aufzufüllen kann, die Leistungsfähigkeit des Gehirns zu verbessern. Sie können ein Teil davon zu Ihrem grünen Smoothie hinzu, um dessen heilende Wirkung erzielen.

11. Hafer:

Ein Teil der Haferflocken zum Frühstück können Sie Ihr Immunsystem stark profitieren. Die löslichen Ballaststoffe in ihm enthalten ist, kann LDL oder "schlechtes" Cholesterin senken.

12. Olive und Canola Oils:

Diese Öle sind eine Quelle für gesunde Fette, die ein Schmiermittel für die Zellen sind. Sie stärken Ihr Immunsystem durch Flexibilität und die Kommunikation zwischen den Zellen zu verbessern. Allerdings übermäßigen Konsum von Omega-6-Fettsäuren können das Risiko von Entzündungen und Probleme mit dem Immunsystem zu erhöhen.

B. gesunde Lebensweise:

Neben einer angemessenen Ernährung, eine gesunde Lebensweise spielt auch eine entscheidende Rolle bei der Aufrechterhaltung eines gesunden Immunsystems. In der Tat, im vorliegenden Szenario ist ungesunde Lebensweise eine der wichtigsten Ursachen für die Zunahme der Inzidenz von Krankheiten und Infektionen. Wissen, wie das Immunsystem durch Änderungen des Lebensstils zu verbessern. Eine gesunde Lebensweise sollte folgende Leistungen beinhalten:

13. Vermeiden Sie Stress:

Stress ist ein Teil des Lebens und wird von allen erfahren. Aber Längerer Stress kann Sie anfälliger für Krankheiten machen von Erkältungen zu schweren Krankheiten bis hin. Chronischer Stress kann Ihr Körper aussetzen Hormone zu betonen, die sich negativ auf die Funktion des Immunsystems beeinträchtigen. Hohes Maß an Stress die Produktion von Cortisol erhöhen, die Ihre Immunzellen schädigt. Es ist nicht möglich, vollständig von Stress loszuwerden, aber mit ein wenig Aufwand können Stress erheblich gesenkt werden. Sie können dies tun, indem Dinge zu tun und mit Menschen zu treffen, die Sie glücklich machen. Yoga oder Meditation ist eine gute Möglichkeit, mit Stress fertig zu werden. Sie können auch versuchen, wie diese Arbeit aus Ihren Verstand abzulenken, so dass Sie weniger Stress zu nehmen.

14. Haben richtigen Schlaf:

Mangel an Schlaf ist einer der wichtigsten Faktoren für Stress beitragen und wiederum das Immunsystem geschwächt wird. Außerdem Schlaflosigkeit kann zu einem Anstieg der Entzündung verursachen sowie Cortisolspiegel erhöhen. Studien haben gezeigt, dass Schlafentzug Ihre T-Zellzahl senkt, die Fähigkeit Ihres Körpers zu reduzieren Krankheit Erreger zu bekämpfen. Ausreichender Schlaf verbessert nicht nur Ihre Stimmung und Energie, sondern auch verhindert, dass Schlaganfall und hilft bei der Verwaltung Ihr Gewicht. Stellen Sie sicher, mindestens 7 bis 8 Stunden ununterbrochenen Schlaf pro Nacht zu bekommen.

15. Haben Sie mindestens fünf Portionen Obst und Gemüse:

Obst und Gemüse sind reich an Vitaminen A, C und E. Vitamin A in Karotten, Süßkartoffeln und dunkelgrünes Blattgemüse weißen Blutkörperchen ermöglichen effektiver zu bekämpfen Infektionen. Vitamin C in Zitrusfrüchten sowie Paprika, Papayas und Brokkoli verbessert die Aufnahme von Eisen aus pflanzlichen Lebensmitteln, also den Schutz des Immunsystems gegen die Krankheit gefunden. Vitamin E in Nüssen und Kohlrabi können Grippe und der oberen Atemwege Infektionen bekämpfen. So sicher, mindestens fünf Portionen dieser Früchte und Gemüse, um Ihre tägliche Nahrungsbedarf gerecht zu werden. Sie können auch erwägen, eine Multivitamin- oder Mineral Ergänzung, die Mängel zu erfüllen. Allerdings können hohe Dosen von Mineralien können Ungleichgewichte verursachen und das Immunsystem unterdrücken.

16. Vermeiden Sie Alkohol:

Der Konsum von Alkohol kann Ihr Immunsystem stark unterdrücken. Eine Studie an der Brown University durchgeführt bewiesen, dass übermäßigen Konsum von Alkohol zu einem bestimmten Immunsystem Zelle toxisch ist genannt dendritische, die bei der Zerstörung von eindringenden Mikroorganismen eine entscheidende Rolle spielt. Dies erhöht nicht nur die Anfälligkeit für Erkältungen und Grippe-Virus, sondern kann zu schweren und sogar lebensbedrohlichen Infektionen führen.

17. Schränken Sie den Verbrauch von einfachen Zuckern:

Übermäßigen Konsum von Zucker unterdrückt die Zellen des Immunsystems, die die Krankheit für den Angriff auf verursachenden Bakterien verantwortlich sind. Der Verbrauch von 75-100 Gramm dieser Zucker senkt deutlich die Fähigkeit der weißen Blutkörperchen Bakterien zu bekämpfen und zu zerstören. Immer für natürliche Fruchtsäfte, Wasser und Tees zu bleiben hydratisiert, reinigen Sie Ihr Immunsystem und steigern sie mit Vitaminen und Mineralien.

18. Trinken Sie viel Wasser:

Wasser spielt eine wichtige Rolle bei der körpereigenen Flüssigkeitsstände sowie Erregen Sie Ihre Muskeln bei der Abwägung und die Verbesserung der Darmfunktion. Dies ist einer der besten Tipps für ein gesundes Immunsystem. Stellen Sie sicher, jeden Tag mindestens 8 Gläser Wasser zu trinken. So ersetzen Sie Ihre Soda, Tee, Alkohol oder Kaffee mit Wasser.

19. Überprüfen Sie Ihre Vitamin D-Spiegel:

Vitamin D, die auch als Sonnenschein-Vitamin bekannt sind, können Sie Ihre Immunantwort stark steigern. Ein Mangel an diesem Vitamin ist mit saisonalen Erkältungen und Grippe in Verbindung gebracht. Vitamin-D-Mangel ist durchaus üblich, da dieses Vitamin aus der Sonne ist nur verfügbar, und nur sehr wenige Lebensmittel. Sie benötigen mindestens 50 nmol / l Vitamin D die allgemeine Gesundheit zu erhalten. Wenn Sie für Krankheiten anfällig sind, erhalten Sie Ihre Vitamin D-Spiegel überprüft. Holen Sie die richtige Belichtung mit Sonnenlicht. Sie können auch eine Ergänzung zu nehmen für den Mangel ausgleichen.

20. Pflegen Sie ein gesundes Gewicht:

Übergewicht erhöht das Risiko von Diabetes, Krebs und Herzkrankheiten zu entwickeln. Außerdem zu viele Fettzellen lösen die Freisetzung von entzündungsfördernden Chemikalien im Körper, chronische Entzündung verursacht. Diese Entzündung kann das Gewebe, was zu einem schwachen Immunsystem schädigen. So haben immer eine ausgewogene Ernährung Ihr Idealgewicht zu halten.

21. Treiben Sie regelmäßig Sport:

Übung ist ein wesentlicher Bestandteil eines gesunden Lebensstils. Obwohl es Ihrem Körper helfen, Infektionen zu bekämpfen nicht, aber es verbessert auf jeden Fall Ihre kardiovaskuläre Gesundheit und reduziert das Risiko von Krankheiten wie Osteoporose und Krebs. Wenn Sie es schwierig finden, in eine vollwertige Arbeit zu frönen, können Sie versuchen, jeden Tag 20 Minuten zu Fuß zu müssen. Dies wird Ihren Körper-Krankheit Kampfkraft zu stärken.

  1. Kinder und Jugendliche sollten in 60 Minuten Bewegung pro Tag gönnen, die aerobe Aktivitäten und Muskeltraining gemeinsame Aktivitäten sollten.
  2. Erwachsene sollten mindestens 150 Minuten Bewegung haben von Aerobic-Übungen umfasst jede Woche und Muskel Stärkung Aktivitäten wie Gewicht mindestens zweimal pro Woche anheben.
  3. Ältere Menschen über dem Alter von 65 Jahren und nicht unter gesundheitlichen Problemen leiden, sollten in mindestens 150 Minuten moderate Bewegung wie zügiges Gehen und Muskelkräftigungsübungen zweimal pro Woche frönen.

22. Behalten Sie das Lächeln und glücklich zu sein:

Wie wir alle wissen, ist das Lachen die beste Medizin und dieses Medikament ist auch wirksam bei der Verbesserung des Immunsystems. Ein einfaches Lächeln kann die Dinge besser zu machen. Es kann Ihr Körper glücklich und steigern Sie Ihre Stimmung und das Immunsystem zu machen. Ein herzhaftes Lachen verringert die Menge der Stresshormone im Körper und erhöht die weißen Blutkörperchen, die Infektionen bekämpfen. So in Lachen gönnen und lassen Sie Ihre Stresshormone fallen zu lassen und Ihre Endorphine und Wachstumshormone zu steigen!

Einfache Schritte Immunsystem noch zu verbessern, ihnen zu folgen Sie zu einem gesünderen Körper führen kann, einen Körper, die Krankheiten in Schach halten können. Wer möchte das nicht?

Haben Sie diesen Artikel hilfreich? Lassen Sie uns Ihr Feedback in den Kommentaren unten!

Teile es mit Freunden!