» » » Was ist das Krafttraining und warum ist es wichtig?

Was ist das Krafttraining und warum ist es wichtig?

Krafttraining ist der Prozess, mit dem Widerstand der Ausübung des Muskel-Skelett-Systems zu stärken. In einfachen Worten, jede Form der Übung, die eine Art Widerstand verwendet (wie Maschinen, Hanteln, Widerstand Bands oder sogar Gewicht Selbstkörper), werden die Muskeln und Knochen im Körper zu stärken, und dies ist das Krafttraining. Es wird oft durch verschiedene Namen wie Krafttraining, Krafttraining angesprochen, Tonen usw.

Warum sind die Muskeln so wichtig?
Die Muskeln werden an jedem Punkt der Zeit für jeden Moment der Körper macht verwendet. Von Augen zum Laufen zu blinken und Treppen, für jede Aktivität Muskeln Klettern verwendet. Muskeln können zusammenziehen, entspannen und Kraft freisetzen. Je mehr Muskeln Körper hat, desto mehr ist die Kalorienverbrennung Kapazität, was bedeutet, das sind metabolisch aktiven Geweben, die höhere BMR bedeutet. Neben all den Vorteilen der starken Muskeln ist dies das Highlight - Muskeln verbrennen Kalorien, Fett reduziert, und macht uns fit. Und Krafttraining hilft, diese Muskeln zu entwickeln. Nicht nur, während eine Person übt er verbrennt Kalorien, aber es ist auch am effektivsten als nach dem Training den Kalorienverbrauch.

Vorteile von Krafttraining:

Fügt mehr Muskeln und mehr Kalorien zu verbrennen:
Muskeln nicht nur den Körper zu stärken, sondern auch die BMR (Basal Metabolic Rate) erhöhen. Physikalische Akt der Gewichte zu heben tun verbrennt Kalorien genau zu der Zeit der Leistung, sondern erhöht auch den Kalorienverbrauch im Ruhezustand. Körper verbrennt mehr Kalorien im Ruhezustand der Muskeln Gewebezellen zu erhalten, die die Fettzellen zu halten.

Baut stärkere Knochen:
Knochen leben tatsächlich Gewebe, die stärker mit gewichteten Übungen bekommt. Regelmäßiges Krafttraining hilft, die Knochendichte zu verbessern, damit das Risiko von Osteoporose zu verringern. Dies ist insb. gilt für frauen- sie viel Kalzium und Knochendichte in vielen verschiedenen Lebensphasen wie monatlichen Menstruationszyklus, Schwangerschaft, Geburt eines Kindes und der Menopause verlieren. Mit einem gewissen Alter Macht die Kalziumaufnahme verringert sich, verlieren Knochen ihre Kalziumablagerungen und dies führt zu Osteoporose, schwache Knochen.


Hilft Heart:
 Studien haben gezeigt, dass Krafttraining Herzprobleme in den Menschen von ihnen reduziert leiden und es hilft auch, solche Probleme in Schach zu halten. Mehrere Studien zeigen auch, dass Krafttraining das HDL-Cholesterin (schlechtes Cholesterin) senkt und erhöht das LDL-Cholesterin (gutes Cholesterin). Forschung in der Hochschule für Gesundheitswissenschaften "Department of Health, Freizeit und Sportwissenschaft an der Appalachian State University durchgeführt hat, dass Krafttraining Blutdruck gezeigt um bis zu 20% senken kann. Diese Ergebnisse sind aufgrund der erhöhten Blutfluss zu den Muskeln, Herz und Körper.

Reduziert das Risiko von Diabetes:
Forschungen haben gezeigt, dass Krafttraining verbessert und verändert die Art und Weise Körper Zucker verarbeitet. Sie beweisen, dass sie die Insulinempfindlichkeit und Blutzuckerkontrolle hilft. Wie oben erwähnt, hilft Krafttraining Senkung des Cholesterinspiegels und des Blutdrucks, der auch eine Rolle bei der Diabetes-Management spielen.

Mehr Gewicht verlieren und schlanker aussehen:
Anders als Kalorien zu verbrennen und den Stoffwechsel Steigerung, Krafttraining hilft auch Fett aus dem Körper verliert. Eine Studie an der Penn State University herausgefunden, dass im Durchschnitt Menschen, die Gewichte verlieren sechs Pfund Fett als diejenigen, heben die dies nicht tun. Es kommt alles auf die Grundlinie den Aufbau von Muskeln. Wenn nur verbrennt Diät Körperfett sowie Muskeln (was nicht gut ist). Während Schneiden Kalorien und Ausübung Körper verbrennen Fett verbrennt sich Kraftstoff, die Muskelmasse zu halten. Das bedeutet, dass Körper die Fettverbrennung, die Muskeln zu halten. Dies macht den Körper schlanker und definiert.

Verbessert die körperliche und geistige Wohl - Befinden:
Krafttraining machen Körper stark, es hat mehr Energie täglichen Aktivitäten auszuführen. Es verbessert die Flexibilität und Balance. Forscher haben bewiesen, dass es Stresshormon Cortisol reduziert. Es verringert die Spannung und Angst und hilft Depressionen zu erhöhen. Es steigert die Gesundheit des Gehirns. Nach einem Artikel in der Archives of Internal Medicine, ältere Frauen, die eine oder zwei Stunden Gewicht haben jede Woche heben verbesserten ihre kognitive Funktion und besser geplant und eine Vielzahl Aufgaben ausgeführt.

Wie Krafttraining in der täglichen Routine vorstellen zu können:
Es wird empfohlen, zwei Oberkörper und zwei untere Körperkrafttrainingseinheiten (vier in Summen) in einer Woche einzuführen. Nie Ziel gleichen Muskeln an zwei aufeinander folgenden Tagen. Eine weitere Option ist ein Ganzkörper-Routine dreimal pro Woche zu tun. Cardio kann 15 bis 20 vor und nach diesen Routinen durchgeführt werden, wie Aufwärmen und Abkühlen. Long Duration Cardio und / oder HIIT können an den Ruhetagen zwischen jedem Widerstand Trainingsprogramm durchgeführt werden.

Beispiel Stärke Trainingsplan:

TagKrafttrainingCardio
MontagUnterkörper-
DienstagOberkörper-
MittwochAderCardio
DonnerstagUnterkörper-
FreitagOberkörper-
SamstagKern / RestCardio / Rest
Sonntag-Cardio / Rest


Ein paar letzte Worte:
Frauen sollten keine Angst haben, das Eisen zu pumpen. Wir können niemals unsere Muskeln Bulk-up. Wir haben nicht diese hormonelle Konfiguration. Es erfordert einen hohen Testosteronspiegel wie Männer zu Bulk-up, die in einem weiblichen Körper einfach nicht vorhanden sind. Und es braucht viel harte Arbeit, viel Gewicht und Ergänzungen wie Bodybuilder aussehen. Statt immer riesig, werden Frauen ihre Körper neu zu gestalten, bauen schlanke Muskeln und verbrennen Kalorien schneller als jemand, der nur Cardio-Training hält an.

Stichwort: Krafttraining, Muskel-, Fettabbau

Teile es mit Freunden!