» » » Top 25 Vitamin C-reiche Lebensmittel sollten Sie in Ihrer Ernährung

Top 25 Vitamin C-reiche Lebensmittel sollten Sie in Ihrer Ernährung

Oh, diese Zähne weh! Warum erhalte ich so leicht kalt? Warum haben meine Kinder niedriger Immunität?

Haben Sie irgendwann fühlte eine dieser Fragen in Ihrem Kopf entstehen?

A, B, C, D, E, K - die Liste der wesentlichen Vitamine ist größer als man sich erinnern kann. Jede dieser Vitamine trägt auf ihre eigene Weise an den menschlichen Körper. In diesem Artikel schauen wir uns an, was Vitamin C ist, und wie ist es für uns hilfreich.

Was ist Vitamin C?

Vitamin C ist wichtig für das normale Wachstum und die Entwicklung des menschlichen Körpers. Es ist wichtig, dass wir Vitamin C in unserer täglichen Ernährung, wie unsere menschlichen Körper nicht speichern kann. Unser System verwendet nur die erforderliche Menge an Vitamin C auf einer täglichen Basis, den Rest über den Urin eliminiert werden.

Vitamin C wissenschaftlich bekannt als Ascorbinsäure ist ein wichtiger Nährstoff, eine Reihe von wichtigen Funktionen in unserem Körper dienen:

  • Es hilft bei der Produktion von Kollagen, benötigt zur Kalzifizierung von Knochen, Zähnen und anderen Geweben.
  • Es hilft auch bei der Aufnahme von Eisen aus pflanzlichen Lebensmitteln, verhindert Zellschäden und reduziert das Risiko von bestimmten Krebsen chronische Erkrankung.
  • Vitamin C schützt den Körper vor Infektionen wie Husten und Erkältungen, stark das Immunsystem zu halten.

Wie Vitamin C zu konsumieren?

Dieses Vitamin ist ein hochempfindliches Nährstoff, der in Luft, Wasser reagiert, Temperatur. Es ist am besten Vitamin-C-reiche Lebensmittel in ihrer rohen Form zu konsumieren. Kochen oder diese Lebensmittel dämpfen, wird die Qualität um 25% zu reduzieren.

  • Unthawing und Gefrier Gemüse über einen längeren Zeitraum führt auch zu einem Verlust von Vitamin C.
  • Kochen Gemüse für 20 bis 30 Minuten bei einer Strecke führen die Hälfte seiner würdig Nährstoffe zu verlieren.
  • Nacherwärmung und Konserven nimmt Vitamin-C-Gehalt von 2 / 3..

Die empfohlene Nahrungs Dosierung von Vitamin C für Männer bei 90 mg pro Tag 75 mg für Frauen. Allerdings, schwangere und stillende Mütter benötigen 85 bis 120 mg pro Tag.

Quellen von Vitamin C:

Es gibt eine Reihe von Obst und Gemüse, die Vitamin C in einer natürlichen Form enthalten. Es ist auch in Ergänzung Form wie Pulver erhältlich, Getränkemischungen, Tabletten, Kapseln Kristalle. Während Pflanzen sind in der Regel eine gute Quelle für Vitamin C, die Menge an Vitamin C in der es auf die Herkunft, Sorte, Boden und die klimatischen Bedingungen abhängt, in dem die Pflanze angebaut wurde.

Ein weiteres der Vitamin-Quellen sind Tiere. Sie synthetisieren in der Regel ihre eigenen Vitamin C. Vitamin C hoch in der Leber Teil konzentriert ist.

Einige häufig gefunden Vitamin-C-reiche Lebensmittel:

1. Zitrusfrüchte:

Zitrusfrüchte Vorteile

Orangen sind einer der bekanntesten Zitrusfrüchte eine gesunde Dosis von Vitamin C. Eine mittelgroße Orange enthält 70 mg Vitamin C und 62 Kalorien haben. Orangen werden in ihrem Saft Form bevorzugt, da sie von 61 bis 93 mg Vitamin C und 80 Kalorien enthalten. Dies ist eines unserer Lieblings Vitamin C Lebensmittel.

In vielen dieser Früchte, ist Vitamin C als auch in ihrem Geläut vorhanden. Grapefruit ist eine weitere reiche Quelle für Vitamin C. Eine halbe Tasse von Grapefruit enthält 50 mg Vitamin C und 70 Kalorien. Eine ganze Zitrone enthält etwa 40 mg Vitamin C.

Orangen53,2 mg47,0 g
Grapefruit31,2 mg42,0 g
Zitrone53,0 mg29,0 g

[ Lesen: Lebensmittel reich an Vitamin E ]

2. Chilies:

Es gibt drei Sorten von Chilis wir auf dem Markt finden: rot, grün und gelb.
Grünen Paprikas haben sehr hohe Mengen an Vitamin C in ihnen. Sie bieten 182% unserer empfohlenen täglichen Bedarf. Chillies sind auch eine große Quelle von mehreren Antioxidantien und Mineralien.

Rot Yellow Chilis enthalten etwa 65 mg Vitamin C und 102% unserer täglichen Anforderung zur Verfügung stellen.

Wenn Sie einer von denen sind, die heiß und stark gewürzte Speisen verarbeiten kann, sind Chilis in Ihrer Ernährung.

rot144 mg40 g
grün242 mg40,0 g

[ Lesen: Vitamin K-reiche Lebensmittel ]

3. Paprika:

Rote Paprika ist unter den Top-Quellen für Vitamin C. Eine Tasse rohe Paprika enthält 142 mg Vitamin C und nur 20 Kalorien. Gekochte rote Paprika enthält 116 mg Vitamin C pro Tasse mit nur 15 Kalorien.

Grüne Paprika sind dafür bekannt, maximale Mengen an Vitamin C. Gekochter grüne Paprika liefert 51 mg Vitamin C haben

Gelbe Paprika kommen zweithöchste in Nährwert mit 124 mg pro 100 g.

rote Paprika142 mg20 g
grüne Paprika51 mg-
gelbe Paprika124 mg-

[ Lesen: Quellen von Vitamin B ]

4. Hagebutten:

Diese Pflanze hat eine der höchsten Vitamin C-Gehalt. Frische Hagebutten enthalten 200 mg Vitamin C pro 100 Gramm dient. Diese Pflanze kann nicht in seiner ungekochten Form verzehrt werden. Oft sind diese als Nahrungsergänzungsmittel in Kapseln, Pulver und Sirupform zur Verfügung.

Hagebutten auch dazu beitragen, die Blutzirkulation im Körper zu verbessern.

Hagebutten426 mg162 g

[ Lesen: Lebensmittel reich an Vitamin B6 ]

5. Amla:

Amla, die auch als indische Stachelbeere bekannt enthält hohe Mengen an Vitamin C. Es 600-1800 mg Vitamin C pro 100 Gramm Portion hat.

Frische Amla Saft enthält 20-mal mehr Vitamin C als eine Orangensaft.

Amla / Stachelbeeren27,7 mg44 g

6. Kiwi:

Ein Medium Kiwi enthält 70 mg Vitamin C und 50 Kalorien. Kiwis sind auch reich an Kalium und Flavonoide abgesehen von Vitamin C. Diese Frucht der Regel roh gegessen wird, aber Sie können auch Säfte machen oder schüttelt aus ihm heraus.

Kiwi92,7 mg61,0 g

7. Beeren:

Beeren-Saft Vorteile

Himbeeren, Erdbeeren und Brombeeren sind ein Kraftpaket von Ernährung. Bursting mit gesunden Verbindungen wie Folsäure, Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe, sie sind auch reich an Vitamin C.
Beeren helfen Gedächtnis zu verbessern und unser Körper vor Krebs schützen Herzkrankheiten.
Erdbeeren sind eine ideale Snack mit ihren würzigen Geschmack und hohem Nährwert. Sie sind köstlich und eine große Bereicherung für Desserts. Erdbeeren sind reich an Ballaststoffen und Antioxidantien, die oxidativen Stress und Kontrollen Cholesterin zu verringern hilft.

Es gibt eine Reihe von Speisen, die man von Erdbeeren wie Erdbeershake, Erdbeer-Eis oder einem wunderbaren Smoothie machen kann.

Brombeeren haben etwa 180 mg Vitamin C pro 100 Gramm Portion. Sie sind auch reich an Kalium, Eisen und Vitamin B5.

Himbeeren26,2 mg52,0 g
Erdbeeren58,8 mg32,0 g
Brombeeren21,0 mg43,0 g

[ Lesen: Quellen von Vitamin D ]

8. Papayas:

Ein Medium Papaya enthält eine satte 182 mg Vitamin C, das bis dreimal entspricht mehr als das, was eine durchschnittliche Person braucht.

Papayas sind auch mit Vitamin A, Kalium und Faser geladen. Sie sind auch sehr gut bei der Heilung von Hautunreinheiten, wenn sie auf dem Gesicht aufgetragen.

Sie können einen Smoothie oder essen es einfach für Ihre tägliche Dosis von Vitamin C Roh

Papayas61,8 mg39,0 g

9. Ananas:

Frische Ananas haben 79 mg Vitamin C in einer mittelgroßen Tasse serviert. Es macht etwa 131% der empfohlenen Tagesbedarf für uns.

Neben Vitamin C, Ananas hilft auch Verstopfung und Magenbeschwerden zu lindern. Es hat auch entzündungshemmende Eigenschaften, die Heilung und steigert die Immunität zu fördern. Tropische Ananas macht eine gesunde Ergänzung zu Obstsalat und Smoothies.

Ananas47,8 mg50,0 g

10. Cantaloupe:

Ein Viertel eines Mediums Cantaloupe hat 47 mg Vitamin C und 51 Kalorien. Es enthält auch Vitamin A und Kalium. Um am besten den Nährstoffgehalt zu erhalten, kaufen nie diese Frucht in geschnittener Form.

Bestimmte Nährstoffe vor allem Vitamin C kann verminderte erhalten, wenn sie der Luft ausgesetzt.

Cantaloup-Melone36,7 mg34,0 g

11. Guava:

Guavas liefert so hoch wie 228 mg Vitamin C pro 100 Gramm dient. Diese werden als Super-Lebensmittel von vielen wegen seiner Nährstoffe wie Folsäure, Kalium, Mangan und Ballaststoffe.

Guava228 mg68,0 g

12. Thymian und andere Kräuter:

Frische und getrocknete Thymes sind mit hohen Gehalt an Vitamin C und anderen Nährstoffen verpackt. Sie können in einer Reihe von Lebensmittelzubereitungen wie Suppen, Eintöpfe und Salate verwendet werden. Thymian enthält den höchsten Gehalt an Vitamin C mit 160 mg pro 100 Gramm.

Petersilie enthält 133 mg Vitamin C pro 100 Gramm. Kräuter wie Basilikum, Koriander, grünem Koriander und Schnittlauch sind auch gute Quellen für Vitamin C. Ein Esslöffel grüne Koriander enthält 12 mg Vitamin C.

Thymian und andere Kräuter50.0 mg276 g

13. Broccoli:

Brokkoli enthält 89 mg Vitamin C in 100 Gramm Portion, genug, um Ihre tägliche Vitamin-C-Bedarf zu decken. Es schmeckt köstlich entweder in roh oder gekocht in Form. Versuchen Sie Brokkoli vor allem in der Grippesaison, die Ihr Immunsystem zu stärken.

Brokkoli89,2 mg34,0 g

14. Blumenkohl:

Cauliflower liefert 46 mg Vitamin C pro 100 Gramm dient. Blumenkohl ist eine große Bereicherung für die Ernährung für seine Vitamin C, Folsäure und Ballaststoffe in ihm.

Blumenkohl46,4 mg25,0 g

15. Kirschen:

West Indian Kirschen und regelmäßige Kirschen sind eine der besten Quellen für Vitamin C. Diese bunten Früchte für uns 300% des Tagesbedarfs liefern. 1 Tasse West Indian Kirschen enthält 1650 mg Vitamin C.

Diese Kirschen sind auch reich an Ballaststoffen und sind groß, wenn Sie Gewicht verlieren planen oder Völlegefühl.

Essen Sie nach Herzenslust, wenn Sie diese Früchte in Ihrem lokalen Markt finden können!

Kirschen7,0 mg63,0 g

16. Rosenkohl:

Eine Portion Rosenkohl enthält 550 mg Vitamin C. Sie enthalten auch ein gutes Maß an Vitamin K, Folsäure, Vitamin A, Kalium und Ballaststoffe.

Rosenkohl85,0 mg43,0 g

17. Tomaten:

Tomaten Nutzen und Nebenwirkungen

Hellrot und nett aus Tomaten sind auch eine gemeinsame und reiche Quelle von Vitamin C. getrockneten Tomaten sind besonders hoch in diesem Nährstoff.

100 g Tomaten enthält mehr als 100 mg Vitamin C in es. Dies entspricht zu 170% unserer täglichen Vitamin C-Bedarfs. Sie können an Sandwiches und Salate hinzugefügt werden, abgesehen von den typischen Einsatz in Currys und Lebensmittelzubereitungen.

Tomaten12,7 mg18,0 g

18. Aprikosen:

Aprikosen sind eine gute Quelle für Vitamin C und haben nur sehr wenige Kalorien in ihnen. Sie helfen, Cholesterin bei der Senkung der Herzerkrankungen hilft gegen.

Aprikosen10.0 mg48 g

19. Kohl:

Cabbages geladen mit Ernährung und sind reich an Vitamin C. Kohl 34 mg Vitamin C enthält pro Tasse, die Hälfte der gesamten empfohlenen Wert für den Menschen. Cabbages auch helfen, Krebs und Herzkrankheiten bekämpfen.

Rotkohl bietet eine erhebliche Menge an Nährstoffen. Eine Tasse Rotkohl enthält 51 mg Vitamin C zusammen mit Vitamin A, Faser mit nur 28 Kalorien.

Kohl36,6 mg25,0 g

20. Rübe:

Diese erdige verwurzelte, rauchig-würzig und ziemlich suchen Rüben sind überraschend voll von Vitamin C und essentiellen Aminosäuren.

Es enthält auch komplexe Kohlenhydrate und Fibre, die an seine Heilkraft hinzufügt.

turnips11,6 mg22,0 g

21. Peas:

Frische grüne Erbsen sind eine gute Quelle von pflanzlichen Proteinen. Eine ausgezeichnete Quelle von Eisen, Vitamin C und anderen Nährstoffen, hilft Erbsen, die das Risiko der Entwicklung von Krebs, Depressionen, hoher Cholesterinspiegel und Makula-Degeneration zu reduzieren.

Als Antioxidans schützt Erbsen gegen Grauer Star durch die freien Radikale zu bekämpfen.

Erbsen14,2 mg84,0 g

22. Gewürznelken:

Gewürznelken und andere in unserem täglichen Kochen Gewürze sind eine gute Quelle für Vitamin C. Ein Löffel gemahlene Nelken 6 mg Vitamin C liefert

Es handelt sich um ein sicheres zusätzlich in der indischen und asiatischen Küche.

Gewürznelken80,8 mg323 g

23. Mango:

Wer nicht liebt, eine Mango?

Mango für die gesundheitlichen Vorteile

Dieses bunte, schmackhafte und beliebtesten Frucht ist eine reiche Quelle für Vitamin C. Eine durchschnittliche Mango 54 mg Vitamin C enthält, die für einen Tag fast die gesamte empfohlene Menge ist.
Neben Vitamin C, Mangos enthalten auch eine Reihe weiterer Vitamine und Mineralien zu halten Sie gesund. Es enthält Vitamin A, E, B6, Kupfer und Kalium ein paar zu nennen.

Mango27,7 mg65 g

24. Spinat:

Dieses super Essen ist nicht nur eine gute Quelle für Vitamin C und Eisen, aber es enthält auch eine Vielzahl von Carotinoiden und Phytochemikalien. Diese helfen beim Schutz gegen mehrere Gesundheit Krankheiten und Makula-Degeneration.

Spinat28,1 mg23 g

25. Kartoffeln:

Kartoffeln sind leicht zu lagern, kostengünstig und einfach zu zubereiten. Zusammen mit Vitamin C, enthalten Kartoffeln auch Carotinoide, Flavonoide und Ballaststoffe.

Kartoffeln9,6 mg93 g

Fügen Sie frisches Obst und Gemüse in der täglichen Ernährung zu einem gesunden Körper und ein gesundes Leben zu entwickeln. Nächstes Mal, wenn das Wetter ändern sehen, stapeln Vitamin C in Ihrer Ernährung und bleiben sicher vor Kälte und Husten!

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar, wenn Sie zu dieser Liste noch einige Ernährungs Früchte hinzufügen möchten, oder lassen Sie uns einfach wissen, wie Sie in unserem Artikel gefallen hat.

Teile es mit Freunden!