» » » Top 10 Vitamin-K-reiche Lebensmittel

Top 10 Vitamin-K-reiche Lebensmittel

Vitamin K ist ein fettlösliches Vitamin verantwortlich für die ordnungsgemäße Funktion von mehreren Körpersysteme. Der vorderste Funktion dieses Stoffes ist die Blutgerinnung zu unterstützen. Darüber hinaus hilft es auch den Aufbau und die Knochen und bei der Verhinderung von Nierensteinen zu stärken. Die Forscher suchen auch in die Rolle von Vitamin-K-Osteoporose und Alzheimer sowie der Prävention von Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu behandeln.

Vitamin-K-reiche Lebensmittel für Vegetarier

Quelle: Shutterstock

Der Mangel an Vitamin K kann für die menschliche Gesundheit sehr schädlich sein und so kann seine Überdosierung sein. Mangel an Vitamin K in einem Individuum erhöhen die Wahrscheinlichkeit von Blutungen (Blutungen), Osteoporose, Knochenbruch und leichte Quetschungen. In schweren Fällen kann Vitamin-K-Mangel auch den Patienten zum Tode Unterlegkeil.

Seine Überdosierung kann umgekehrt bringen Vitamin-K-Toxizität im Körper. Bei übermäßigem Verzehr von Vitamin K kann auch das Blut führen zu verdicken und daher kann Schlaganfall oder Durchblutungsstörungen auslösen. So sollte man immer leicht, gehen auf den Konsum von Vitamin K, um beide extremen Bedingungen zu vermeiden - Mangel oder Überdosierung.

Die empfohlene Dosierung von Vitamin K für Jugendliche und Erwachsene beträgt 75 Mikrogramm und 120 Mikrogramm pro Tag.

Top-Ten-Vitamin-K-reiche Lebensmittel:

Vitamin K kann in vielen verschiedenen natürlichen Zutaten wie Gemüse, Früchte, Kräuter und Fleisch zu finden. Im Folgenden sind zehn Vitamin-K-Lebensmittel, die Sie in Ihrer täglichen Ernährung gehören kann seine Spiegel im Körper zu halten, werden alle Ihre Systeme ein, um effizient zu arbeiten.

1. Kale:

Kale gehört zu den reichsten natürlichen Quellen von Vitamin K auf dem Planeten. Dieser dunkelgrüne Blattgemüse als Kraftpaket von mehreren lebenswichtige Vitamine, Mineralstoffe und starke Antioxidantien in Betracht gezogen. Doch für die Zeichnung optimalen Nutzen für die Gesundheit des Kohls man sollte es zu benutzen, in gut gekocht Form eher als roh.

NahrungsquelleVitamin C in 100 gKalorien 100 g
Grünkohl817 mcg50 g

[ Lesen: Vitamin B6-reiche Lebensmittel ]

2. Spinat:

Einer der gesündesten und am häufigsten verwendeten Blatt Veggie, Spinat, ist ein weiteres hervorragendes Nahrungsquelle für Vitamin K. Eine einzelne Portion gekochter Spinat liefert 888,48 mcg dieses essentieller Nährstoff.

NahrungsquelleVitamin C in 100 gKalorien 100 g
Spinat483 mcg23 g

3. Getrocknete Kräuter:

Lange beschäftigt zu medizinischen Zwecken dienen, Kräuter sind natürlich mit verschiedenen lebenswichtigen Nährstoffen wie Vitamin K verpackt, die unter den Vitamin-K-Quellen ist es eine gute Option macht. Getrocknete Basilikum, Salbei, Thymian, Koriander, Majoran, Oregano und Petersilie sind erhebliche Möglichkeiten in Routine Ernährung zu integrieren für Ihre Vitamin-E-Zufuhr zu erhöhen.

NahrungsquelleVitamin C in 100 gKalorien 100 g
Getrocknetes Basilikum1715 mcg251 g
Salbei1715 mcg315 g
Thymian1715 mcg276 g
Koriander12,0 mcg23 g
Majoran622 mcg271 g
Oregano622 mcg306 g
Petersilie1640 mcg36,0 g

[ Lesen: Vitamin D-reiche Lebensmittel ]

4. Gewürze:

Hosting einen erheblichen Gehalt an Vitamin C und E, rote Chilipulver ist eine großartige Ergänzung zu würzen-up eine Küche und erhalten Sie Ihre tägliche Vitamin-K-Bedürfnisse. Currypulver, Paprika und Cayennepfeffer enthalten auch anständige Mengen an Vitamin K. Versuchen Sie, diese Gewürze in Ihrem normalen Suppen und Salaten hinzufügen.

NahrungsquelleVitamin C in 100 gKalorien 100 g
Curry Pulver99,8 mcg325 g
Paprika80,3 mcg289 g
Cayennepfeffer80,0 mcg315 g

5. Fischöle:

Praktisch alle Arten von Fischöle sind ausgezeichnete Anbieter von Vitamin K und essentielle Fettsäuren wie Omega-3 beinhalten Fisch und Fischöle in Ihrer Routine Diät bessere Gesundheit zu erhalten.

NahrungsquelleVitamin C in 100 gKalorien 100 g
Insgesamt Omega-3-Fettsäuren35.311 mg902 g
Insgesamt Omega-6-Fettsäuren1543 mg902 g

[ Lesen: Reich an Vitamin C ]

6. Pflaumen:

Pflaumen enthalten auch hohe Dosen von Vitamin K. Eine einzige Portion von Pflaumen gefunden 248g dieses Vitamins zu liefern.

NahrungsquelleVitamin C in 100 gKalorien 100 g
Pflaumen6,4 mcg46 g

7. Kreuzblütler:

Kreuzblütler wie Kohlrabi, Grünkohl und Senf sind eine weitere reiche Quelle von Vitamin K. Eine Tasse gekocht oder gedünstet Rübe grün liefert Ihnen 529,34 mcg dieses Vitamins. Es wird vorgeschlagen, nicht die Kreuzblütler Gemüse für mehr als fünf Minuten zu kochen oder sie werden die meisten ihrer nahrhaften Werte verlieren.

NahrungsquelleVitamin C in 100 gKalorien 100 g
Collard Greens511 mcg30 g
Kohlrabi368 mcg20 g
Senfkörner300 mcg15 g

8. Gurken:

Wenn Sie Gurken mögen, dann jetzt haben Sie einen guten Grund mehr von ihnen zu konsumieren. Sie halten hohe Konzentrationen von Vitamin K und kann eine ideale Snack Option sein, wenn Sie Möglichkeiten suchen sind Ihre Vitamin-K-Aufnahme zu ergänzen.

NahrungsquelleVitamin C in 100 gKalorien 100 g
Gurken16,1 mcg15 g

[ Lesen: Quellen von Vitamin B ]

9. Swiss Chard:

Angeboren verpackt mit Güte von mehreren lebenswichtigen Vitaminen und Mineralstoffen sowie potente Antioxidantien, ist Mangold bekannt pro 200 Kalorien Portion 8738 mcg Vitamin K zur Verfügung zu stellen. Es macht einen großen Ersatz für Spinat.

NahrungsquelleVitamin C in 100 gKalorien 100 g
Swiss Chard830 mcg19

10. Rosenkohl:

Last but not least, Rosenkohl! Obwohl sie für Kinder recht unfreundlich sind, diese kalorienarmes Gemüse sind in Vitamin K. reichen Sie Sprösslinge in Ihrem normalen Diät-Plan integrieren, um 300 ug des Vitamin K zu erhalten pro Portion.

NahrungsquelleVitamin C in 100 gKalorien 100 g
Rosenkohl140 mcg36 g

Abgesehen von diesen, Früchte wie Heidelbeeren und Himbeeren sind auch Lebensmittel, die reich an Vitamin K.

[ Lesen: Ein Mangel an Vitamin K ]

Teile es mit Freunden!