» » » Grün-Diät - 10 gesunde Lebensmittel, die Sie sollten Muss in Ihrer Ernährung

Grün-Diät - 10 gesunde Lebensmittel, die Sie sollten Muss in Ihrer Ernährung

Sie haben wahrscheinlich schon gehört, dass eine grüne Ernährung für Ihre Gesundheit gut ist und das Wohlbefinden. Wenn Sie nicht die Aufmerksamkeit früher bezahlt hat, dann ist es Zeit, dass Sie ihm einen Schuss geben.

Was ist eine grüne Diät?

Eine grüne Ernährung ist der Schlüssel zu einem gesunden Körper und Geist. Die gesamte Ernährung dreht sich um den Verzehr von Vollkornprodukte, Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte, Öl und Nüsse. Es ist eher ein Lifestyle-Wahl und der Philosophie als eine Diät. Die grüne Diät, außer im Allgemeinen gut für alle, ist sehr vorteilhaft für Menschen mit hohem Cholesterinspiegel leiden, Blutdruck, Krebs, Übergewicht und Müdigkeit.

Richtlinien für die Grün-Diät:

Hier sind ein paar Gründe und Möglichkeiten, die Ernährung in Ihren Lebensstil integrieren können.

1. Essen Sie Bio-Lebensmittel:

Das Hauptziel der ökologischen Landwirtschaft ist, nachhaltig zu sein. Dies bedeutet, dass sie auf unbestimmte Zeit fortgesetzt werden kann, ohne dass die Erschöpfung der Ressourcen. Der ökologische Landbau vermeidet auch die Verwendung von schädlichen Chemikalien. Biobetriebe eine Vielzahl von Pflanzen wachsen in den Boden gesund zu halten und die Vielfalt zu bewahren, in einer chemischen freien Umgebung.

2. Essen Whole Foods mit ausreichender Faser:

Vollwertkost sind ernährungsphysiologisch komplex und vollständig sind. Auf der anderen Seite haben raffinierte Nahrungsmittel viel ihres Nährwerts und entfernt Faser. Essen Leguminosen und Bohnen für die Protein-Füllung Mahlzeiten.

3. Vermeiden Sie verarbeitete Lebensmittel Essen:

Fast dreitausend Additive werden in verarbeiteten Lebensmitteln verwendet werden! Wenn Sie Ihren Körper nicht mit all diesen Chemikalien füllen möchten, ist es an der Zeit zu sagen Nein zu verarbeiteten Lebensmitteln und ja zu einem gesunden Körper!

4. Essen Sie viel Gemüse und Früchte:

Verbrauchen Sie eine große Auswahl an dunkelgrünem Blattgemüse in ihrer Rohform. sie roh Essen bietet den maximalen Nutzen für den Körper.

5. Überspringen Fleisch und Milchprodukte:

Versuchen Sie zu vermeiden Geflügel, Fisch und andere Fleisch verbrauchen. Tagebuch sollte auch vermieden werden, wenn Sie richtig die grüne Diät folgen wollen.

[ Lesen: Grüner Tee-Diät ]

Vorteile von Green-Diät-Plan:

Es ist ein Klacks, die natürliche und frische Lebensmittel für unseren Körper viel gesünder sind. Die grüne Diät, mit seiner Betonung auf frischen Lebensmitteln, bietet die folgenden Vorteile:

1. Reduzierte Gesättigte Fette:

Milchprodukte und Fleisch enthalten ein große Menge an gesättigten Fettsäuren, die negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben kann.

Reduzierter Verbrauch von gesättigten Fetten wird Ihre Gesundheit enorm, vor allem die kardiovaskuläre Gesundheit zu verbessern.

2. Kalium:

Kalium in grün Diät balanciert Wasser und Säure im Körper. Dies regt die Nieren Giftstoffe zu beseitigen.

Eine Diät, die ist mit hohem Kalium Auch reduziert das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs.

3. Antioxidantien:

Pflanzliche Lebensmittel enthalten einen hohen Anteil an Antioxidantien und Phytochemikalien.

Diese helfen, die Schutz Enzyme im Körper zu erhöhen, Krebs zu verhindern.

4. Augengesundheit:

Frisches Obst und Gemüse enthalten Beta-Carotin. Dies verhindert das Auftreten von altersbedingte Makuladegeneration.

Der hohe Gehalt an Antioxidantien in dieser Nahrung schützt auch vor Katarakt.

5. Gesunde Haut:

Das ungesättigte Öl, Vitaminen und Mineral durch die grüne Nahrung aufgenommen hilft machen die Haut gesund und schön.

Die Menschen im Anschluss an die grüne Diät Mitteilung eine bemerkenswerte Verringerung der Flecken und Akne.

[ Lesen: Diät für gesunde Haut ]

Grüne Lebensmittel zu umfassen:

1. Kale:


Kale gehört zur Familie der Kreuzblütler Gemüse. Das gekräuselte schneidiges Blattfarbe von Purpur bis cremefarben bis schwarz reichen in kann.

Kale ist eine ausgezeichnete Quelle für Vitamine A, D, E und K. Es liefert auch eine gute Menge an Kalzium, Folsäure und Kalium.

Es enthält hohe Mengen an Zeaxanthin, ein Antioxidans, das Makula-Degeneration zu verhindern hilft.

Der regelmäßige Verzehr von Kohl reduziert auch die Risiko der Entwicklung von Diabetes.

2. Collard Grün:

Collard grün ist die grüne Lunge der Gemüse, das auch an die Kreuzblütler-Familie gehört. Die andere bemerkenswerte Mitglieder dieser Super gesunde Gemüse Familie Kohl, Brokkoli und Kohl. Collard hat dunkelgrüne Blätter mit einer glatten Textur.

Diese sind sehr beliebt als Rohkost.

Serve gedämpft Collard grün mit braunem Reis für eine gesunde Mahlzeit.

Eine halbe Tasse Collard bietet rund 24 Kalorien.

3. Swiss Chard:

Mangold ist ein Gemüse mit einer beeindruckenden Liste von gesundheitsfördernden Nährstoffen. Es ist eine grüne Gemüse mit roten Stielen und Fan wie Blätter.

Mangold enthält Oxalate, die durch Kochen reduziert werden kann.

Kochen bringt auch den süßen Geschmack des chard aus.

Chard enthält rund 15 Kalorien und ist ein gute Quelle für Vitamin A, C, Kalium, Magnesium und Antioxidantien.

4. Spinat:

Dieses helle suchen grüne Gemüse ist mit Vitamin A, C, Folsäure und Antioxidantien verpackt.

Ein Hormon, das in Spinat gefunden hilft Muskeln zu reparieren und bauen durch die Proteinsynthese im Körper zu erhöhen.

Fügen Sie diese mild gewürzte Gemüse in Suppen, Pasta, Aufläufe und Currys.

Spinat Salate machen eine köstliche Mahlzeit oder als Beilage.

[ Lesen: Vorteile von Spinat für Gesundheit ]

5. Brokkoli:

Brokkoli ist ein Regenschirm geformt, dunkelgrün Floret, wachsen auf dicken, grünen Stielen.

Broccoli Köpfe werden am besten roh verzehrt oder gedämpft.

Broccoli mit Vitamin C, K und Protein, geladen, die eine Resistenz gegen eine Reihe von Krankheiten zur Verfügung stellt.

Es enthält Phytonutriente und Flavonoide, die vermutlich aus Kolon, Uterus, Bauchspeicheldrüsen- und Brustkrebs zu schützen.

6. Kiwi:

Kiwi ist ein Nährstoff dichte Frucht.

Es bietet 230% der täglichen empfohlenen Tagesdosis an Vitamin C.

Es enthält auch ein hohes Maß an Vitamin A und Vitamin E.

7. Rosenkohl:

Rosenkohl sind Miniatur-Kohl wie Köpfe eingebettet in großen, grünen Blättern.

Diese Kreuzblütler verteidigt den Körper gegen Prostata-, Darm- und Brustkrebs.

Ein einzelner Servieren von Rosenkohl stellt die gesamte Menge an Vitamin K und mehr als die Hälfte der Vitamin C-Bedarf empfohlen.

8. Kohl:

Es gibt viele verschiedene Sorten von Kohl, einschließlich der roten und weißen Kohl.

Kohl kann gekocht werden, hinzugefügt roh zu Salaten, gebratenem oder in einen Krautsalat geschreddert werden.

Eine halbe Tasse Kohl gibt 15 Kalorien.

Diese Kreuzblütler ist eine große Quelle von Krebs kämpfen Verbindungen und Vitamin C.

Eine mittelgroße Kohl bietet eine beträchtliche Dosis von Kalium, Folsäure und Ballaststoffe.

9. Vollkorn:

Vollkornprodukte sind reich an B-Vitaminen, Vitamin E, Magnesium, Faser und Eisen.

Es verringert den Cholesterinspiegel und den Blutdruck im Körper, wodurch das Risiko von Herzerkrankungen zu reduzieren.

Studien haben auch festgestellt, dass Menschen, die Vollkornprodukte konsumieren sind dünner als diejenigen, die wenig oder gar kein Getreide in ihrer Ernährung.

10. Leguminosen:

Leguminosen sind eine erstaunliche Quelle von sättigenden Ballaststoffen und Eiweiß.

Es beinhaltet hohe Protein, Das ist sehr vorteilhaft für die Aufrechterhaltung der Muskelmasse.

Es verlangsamt die Aufnahme von Glukose nach unten, halten den Blutzuckerspiegel im Körper stabil.

Wie wir bereits erwähnt, ist die grüne Ernährung ein Lebensstil. Wenn Sie einen gesunden Körper wollen, müssen Sie sich selbst kümmern. Mit der grünen Ernährung, können Sie nichts falsch machen. Natürliche grüne Lebensmittel, frei von Chemikalien, wird auf jeden Fall helfen, Ihren Körper gedeihen!

[ Lesen: Gemüse sind reich an Proteinen ]

Hoffe, dieser Artikel war hilfreich! Sie Ihre grüne Diät Rezepte mit uns teilen, wenn Sie welche haben.

Empfohlene Artikel:

Jetzt Watch: 5 Foods Bauchfett zu reduzieren

Teile es mit Freunden!