» » » 15 Yummy Indian Vegetarian Frühstück Rezepte für Sie zum Ausprobieren

15 Yummy Indian Vegetarian Frühstück Rezepte für Sie zum Ausprobieren

Indisches Essen und Vielfalt sind synonym. Nashta, wie es im Volks genannt wird, ist so vielfältig wie die verschiedenen Regionen in Indien. Von der einfachen gedünsteten idlis, Dosa Sorten, pongal und puttu im Süden Indiens zu den paranthas, poori und poha im Westen und Norden, gibt es unzählige Möglichkeiten, um Ihre Morgen zu würzen.

15 Indian Vegetarian Frühstück Rezepte für einen Morgen Treat:

Hier sind 15 so leckere Rezepte aus verschiedenen Teilen Indiens Hand gepflückt. Täglich versuchen ein Rezept aus dieser Liste Ihrer Familie einen gesunden Start zu geben.

1. Idli:

Idli

Dies ist eine der gesündesten südindischen vegetarischen Frühstück Rezepte, die üblicherweise in allen vier Staaten von Südindien serviert wird. Hergestellt aus einem fermentierten Reis und Urad dal Teig, ist es eine gedämpfte Option neben Chutneys und Sambar serviert.

Zutaten:

  • Untätig Reis - 4 Tassen
  • Urad dal - 1 Tasse
  • Wasser - nach Bedarf für das Schleifen
  • Salz - nach Geschmack

Richtungen:

1. Waschen Sie Reis und dal getrennt, bis sie vollständig sauber.

2. Weichen Sie beide separat in sauberes Wasser für etwa 4 Stunden. Sie können sie für bessere Ergebnisse über Nacht einweichen.

3. das überschüssige Wasser aus dem Reis ablassen und beiseite das Wasser halten.

4. Schleifen Sie den Reis zuerst in einem nassen Schleifer oder Küchenmaschine, die Zugabe von Wasser und, wenn erforderlich, um den Teig glatt.

5. Transfer in ein sauberes Gefäß.

6. ablassen überschüssiges Wasser aus dem Urad dal und beiseite das Wasser halten.

7. Schleifen Sie die dal zuerst in einem nassen Schleifer oder Küchenmaschine, die Zugabe von Wasser und, wenn erforderlich, in regelmäßigen Abständen, um den Teig glatt.

8. Mischen Sie den Boden Reis mit Urad dal und mahlen für einige Minuten, nachdem die Zugabe von Salz.

9. Der Schleifprozess wird sich irgendwo zwischen 40 bis 50 Minuten.

10. in einen Behälter Verwandeln und beiseite stellen für 10 Stunden oder mehr für eine bessere Gärung.

So gehen Sie vor:

1. Mischen Sie den Teig gut eine Kelle mit. Fügen Sie mehr Salz, falls erforderlich.

2. Schmieren Sie Ihre idli Platten leicht mit Sesamöl.

3. In der Zwischenzeit fügen etwa 1,5 Tassen Wasser zu Ihrem Dampfkochtopf oder untätig Pfanne und erhitzen Sie es.

4. Fügen Sie etwa ¾ Kelle Teig auf jede der Tasse der idli Platte.

5. Platz in der vorgewärmten idli Pfanne und Dampf für etwa 10 Minuten oder bis ein Zahnstocher in den idlis eingesetzt wird, kommt sauber heraus.

6. Servieren frisch mit Chutneys Ihrer Wahl, Sambar, oder untätig Chutney Pulver.

Tipps:

1. Statt idli Reis, können Sie 2 Tassen jeweils von rohem Reis und Parboiled-Reis verwenden.

2. Rava Dosa:

Rava Dosa

Es ist ein beliebtes und leckeres Frühstück Wahl in fast allen südindischen Haushalten. Es gibt verschiedene Varianten dieses knusprigen Genuss mit bestimmten diejenigen getränkte dal verwenden. Die, die ich hier bin zu erwähnen ist ein Instant-on, das zusammen zu stellen, einfach ist, wie es wenig Planung benötigt. Möhren, Zwiebeln, grüne Paprikas oder andere Gewürze Ihrer Wahl für einen Twist.

Zutaten:

  • Bansi rawa - ¾ Tasse
  • Reismehl - ¾ Tasse
  • Vollkornmehl - 2 EL
  • Grüne Paprikas - 3 oder mehr
  • Salz - nach Geschmack
  • Buttermilk - ½ Tasse
  • Wasser - je nach Bedarf

Zum Würzen:

  • Kümmel - 2 TL
  • Curryblätter - 1 EL fein gehackte
  • Korianderblätter - 1 EL fein gehackte
  • Zwiebeln - ½ Tasse, fein gehackt
  • Asafetida - eine Prise
  • Öl - 2 TL

Richtungen:

1. Trockenbraten Rava auf einem vorgewärmten kadai bis nur warm zu berühren.

2. Weichen Rava in Buttermilch und beiseite stellen für 20 Minuten.

3. Schleifen Sie die getränkten Rava mit Buttermilch und grünen Chilis zu einem glatten Teig.

4. Mix in Vollkornmehl, Reismehl und Salz. Geben Sie einen schnellen Mix.

5. Erhitzen Sie das kadai mit Öl.

6. Fügen Sie Kümmel und erlauben stottern.

7. Curryblätter hinzufügen und ein schnelles Aufsehen geben.

8. Fügen Sie Zwiebeln und braten, bis sie goldbraun sind.

9. schalten Sie die Hitze, fügen Sie asafetida und geben einen schnellen Mix. Dann fügen Sie dem Dosa Teig.

10. Stellen Sie Salz abschmecken.

11. vorheizen eine leicht gefettete Antihaft- Tawa auf mittlerer Hitze.

12. Senken Sie die Hitze auf ein Minimum, und fügen Sie eine Kelle voll Teig zum tawa.

13. Langsam in einen dünnen großen Kreis verteilt. [Seien Sie vorsichtig, da es keine leichte Aufgabe ist].

14. ein paar Tropfen Öl beträufeln und kochen, bis die Unterseite goldbraun dreht.

Flip 15. um und kochen Sie für 2 Minuten.

16. Heiß mit würzigen Tomaten-Chutney.

Tipps:

Dieses ist nicht wie das Hotel Rava Dosa. Nicht Zwiebeln anschwitzen und mit dem Teig mischen. Sie können folgen Sie den Anweisungen wie unten erwähnt Restaurant Stil Rava Dosa zu bekommen:

1. Fügen Sie eine Kelle voll Teig auf der äußersten Ecke des tawa.

2. Füllen Sie langsam eine dünne Dosa machen.

3. Füllen Sie die Lücken, falls vorhanden, am Ende eine Spitzen-Dosa zu bekommen.

4. Sprinkle Zwiebel auf dem Teig.

5. Kochen Sie mit ca. 1 TL Öl auf jeder Seite die Dosa knusprig zu machen.

3. Gemüse gebrochener Weizen Upma:

Gemüse gebrochener Weizen Upma

Hergestellt unter Verwendung von gebrochenen Weizen, das ist eine Füllung und leckeres Frühstück Option. Sie können das Gemüse Ihrer Wahl verwenden. So stellen Sie sicher, dass alle Gemüse, außer Zwiebeln, sind in der vergangenen Nacht gehackt. In etwa ½ Tasse geröstete Moong dal Protein zum Frühstück hinzuzufügen.

Zutaten:

  • Gebrochene Weizen - 1 Tasse
  • Zwiebel - ½ Tasse, fein gehackt
  • Grüne Chili - 3, Schlitz
  • Ginger - 1-Zoll-Stück, fein gehackt
  • Mischgemüse - 1 Tasse (Bohnen, Karotten, Kartoffeln, Blumenkohl)
  • Frische Erbsen - ½ Tasse
  • Speiseöl - 1 EL
  • Senfkörner - 1 TL
  • Urad dal - ½ TL
  • Curryblätter - 10, geschreddert
  • Korianderblätter - 1 EL fein gehackte
  • Salz - nach Geschmack
  • Geklärte Butter - 1 TL

Richtungen:

1. Reinigen gebrochen Weizen unter Wasser dreimal und Braten in 1 TL Öl auf mittlerer Flamme bis leicht warm läuft.

2. In einem kleinen Dampfkochtopf, fügen Sie 3 TL Öl.

3. Fügen Sie Senfsamen und erlauben stottern.

4. Fügen Sie Urad dal, Curryblätter, und brät, bis der dal einen goldenen Farbton erhält.

5. Fügen Sie Zwiebeln, Ingwer Stücke und grünen Chilischoten.

6. anschwitzen, bis die Zwiebeln drehen tiefbraun.

7. Fügen Sie das Gemüse und Erbsen und eine schnelle Mischung geben.

8. Mix in gebrochenem Weizen und gründlich mischen.

9. Fügen Sie Wasser, Salz und bringen die Mischung zum Kochen bringen.

10. Deckel mit Deckel und Druck für 1 Pfeife kochen.

11. Senken Sie die Hitze und bei schwacher Hitze kochen für weitere 5 Minuten.

12. Schalten Sie und für den Druck warten abklingen.

13. Entfernen Sie den Deckel und fügen Sie einen Teelöffel Butterschmalz.

14. Sprinkle Korianderblätter und dienen mit Chutney Ihrer Wahl heiß.

4. Aloo Parantha:

Aloo Parantha

Diese paratha füllt und schmackhaft. Servieren Sie ihn mit einer würzigen Knoblauch-Minze Chutney, Gurke und Quark für eine umwerfend behandeln.

Für den Teig:

  • Vollkornmehl - 2 Tassen
  • Salz - ½ TL
  • Wasser - genug, um den Teig zu kneten
  • Öl - 1 TL

Für die Füllung:

  • Kartoffeln - 4, groß, gekocht, geschält, püriert
  • Zwiebeln - 2, mittel, fein gehackt
  • Ginger Knoblauch-Paste - 2 TL
  • Kümmel - 1 TL
  • Red Chili-Pulver - nach Geschmack
  • Salz - nach Geschmack
  • Korianderblätter - 1 EL fein gehackte
  • Öl - 3 TL

Richtungen:

1. Fügen Sie Öl zum Mehl und Salz-Gemisch. Gut mischen.

2. Fügen Sie genug Wasser, um die Mehlmischung und kneten zu einem weichen Teig zu machen.

3. Deckel mit einem sauberen Baumwolltuch und beiseite stellen.

4. Wärme 3 TL Öl in einen vorgeheizten Pfanne und Kümmel hinzu.

5. Nach Kümmel stottern, Ingwer Knoblauch-Paste und brät für 2 Minuten.

6. Fügen Sie Zwiebeln und anbraten, bis sie goldbraun sind.

7. Fügen Sie roten Chilipulver und Salz. Gut mischen.

8. Fügen Sie Kartoffelpüree und gut mischen.

9. Mix in Korianderblätter und die Würze einzustellen.

10. Übertragung auf eine Platte und lassen Sie ihn abkühlen.

So gehen Sie vor:

1. Den Teig kneten wieder und teilen sich in 10 gleiche Teile.

2. Rollen jeder Abschnitt in einen dicken Kreis.

3. Teilen Sie die Füllung in 10 gleiche Teile.

4. Legen Sie einen Teil der Füllung innerhalb des Kreises und schließen Sie die Kanten des Kreises um einen Ball zu ähneln.

5. Langsam rollen wieder in einen dicken Kreis.

6. vorheizen ein gefettetes Tawa auf mittlerer bis hoher Hitze.

7. Setzen Sie die parantha auf der beheizten tawa ausgerollt und kochen, bis der untere Teil dunkelbraune Flecken bekommt.

8. Streuen Sie ein wenig geklärte Butter und umdrehen.

9. Kochen, bis die umgedreht Teil dunkelbraune Flecken bekommt.

10. Heiß mit Gurke und Quark.

Machen 11. 9 weitere paranthas mit dem Rest der Teig und Füllung.

5. Aloo Puri:

Aloo Puri

Die goldene, frittierte Fladenbrot ist ein beliebte Wahl für das Frühstück über die indischen Bundesstaaten, vor allem an kalten Sonntagmorgen. Hergestellt mit Vollkornmehl, werden diese puris ziemlich oft mit Kartoffel-Curry serviert.

Zutaten:

Für Kartoffel Curry:

  • Kartoffeln - 5, mittelgroß, geschält, gewürfelt, gekocht mit ¼ TL Kurkumapulver
  • Zwiebeln - 2, mittelgroß, fein geschnitten
  • Tomaten - 3, mittelgroß, fein geschnitten
  • Grüne Paprikas - 3, aufgeteilt in Längs
  • Curryblätter - 5, geschreddert
  • Korianderblätter - 1 EL fein gehackte
  • Salz - nach Geschmack
  • Senfkörner - 1 TL
  • Carom Samen - 1 TL
  • Asafetida - eine Prise
  • Ginger - 1 2-Zoll-Stück, gerieben
  • Wasser -as erforderlich
  • Öl - 4 TL

Für den Teig:

  • Vollkornmehl - 2 Tassen
  • Salz - ½ TL
  • Wasser - genug, um den Teig zu kneten
  • Öl - für tief die puris Braten

Richtungen:

Für die Kartoffel-Curry:

1. Erhitzen Sie das Öl in einer tiefen Pfanne auf mittlerer Hitze gelegt.

2. Fügen Sie Senfsamen und erlauben stottern.

3. Fügen Sie Zwiebeln, grünen Chilis und Curry-Blätter und brät bis die Zwiebeln gold dreht.

4. Fügen Sie Tomaten und kochen, bis sie breiig und weich machen.

5. In der Zwischenzeit Kartoffelbrei teilweise.

6. Fügen Sie Kartoffelpüree, Salz und Wasser, falls erforderlich, und lassen Sie die Mischung zum Kochen zu kommen.

7. Simmer für 2 bis 3 Minuten.

8. Fügen Sie geriebener Ingwer, Koriander und asafetida. Zum Kochen bringen und auszuschalten.

9. In einer kleinen Pfanne, ½ Hitze einen Teelöffel Öl.

In 10. Carom Samen und erlauben stottern.

11. Gießen Sie diese in die Kartoffel-Curry und mischen.

12. Übertragung auf einer Platte anrichten, bis serviert.

Für Die Puris:

1. Das Mehl mit Salz.

2. Fügen Sie Wasser, je nach Bedarf, und kneten zu einem steifen, aber glatten Teig.

3. Den Teig zu kleinen Kugeln.

4. Roll out in dünne, kleine Kreise.

5. In einer tiefen Pfanne Öl erhitzen auf mittlerer bis hoher Hitze.

6. Fügen Sie die gerollten puris in heißem Öl und frittieren, bis beide Seiten goldbraun werden.

7. Heiß mit aloo Subzi.

6. Kanda Batata Poha - Zwiebel Kartoffel Geschlagen Reis:

Kanda Batata Poha

Ja, es sieht einfach aus, aber die Aromen platzen nur in den Mund. Ein bescheidener Mischung aus Kartoffeln, Zwiebeln, Erdnüsse und geschlagen Reis mit einem würzigen Twist gemacht durch frisch gepresster Zitronensaft - Worte sind sicher, dass Sie scheitern! Servieren Sie es mit einem Glas Milch und einer Handvoll Mandeln für eine komplette Mahlzeit Option!

Zutaten:

  • Poha - 2 Tassen
  • Kartoffeln - 1, mittelgroß, geschält, fein gehackt
  • Zwiebel - 1, groß, geschält, fein gehackt
  • Grüne Paprikas - 3, Schlitz lengthways
  • Zucker - ½ TL
  • Curryblätter - 10, geschreddert
  • Peanuts - 16, geröstet, mit Haut, zerkleinert grob
  • Senfkörner - ½ TL
  • Asafetida - ½ TL
  • Kurkuma Pulver - ½ TL
  • Salz - nach Geschmack
  • Zitronensaft - 3 TL
  • Öl - 2 EL
  • Korianderblätter - 1 EL fein gehackte

Richtungen:

1. Waschen poha unter Wasser aufgelöst und in ein Sieb geben laufen vollständig zu entleeren. Halten Sie beiseite.

2. In einer tiefen Pfanne Öl erhitzen auf mittlerer bis hoher Flamme.

3. Fügen Sie Senfsamen und erlauben stottern.

4. Fügen Sie grüne Paprikas, Zwiebeln und Curryblätter und brät bis Zwiebeln hellgoldene drehen.

5. Fügen Sie Kartoffeln und unter Rühren braten, bis die Kartoffeln weich und bräunlich drehen.

6. Fügen Sie Kurkuma Pulver und Zucker und eine schnelle Mischung geben.

7. Mix in Erdnüssen und Salz. Rühren Sie schnell.

8. Fügen Sie poha und eine schnelle Mischung geben.

9. Stellen Sie das Gewürz.

10. schalten Sie die Hitze, in Zitronensaft und Koriander mischen.

11. Heiß servieren.

7. Dhokla:

Dhokla

während diese Gujarati Delikatesse oft als Snack serviert wird, macht es ein wunderbares Frühstück zu Option. Das traditionelle Rezept verlangt die Verwendung von Gramm Mehl. Allerdings habe ich moong Mehl in meinem Rezept verwendet. Und seinen Nährwert zu bereichern, habe ich hinzugefügt zu geriebenen Karotten. Diese sind reich an Eisen und Eiweiß plus bieten eine gute Dosis von Folsäure.

Zutaten:

  • Split grün Gramm dal [Moong dal] - 1 Tasse
  • Bengal Gramm Mehl - 2 TL
  • Grüne Paprikas - 5, längs geschlitzt
  • Karotten - 2 EL fein geriebene
  • Kasuri methi - 2 EL
  • Magerquark - 2 EL
  • Asafetida - ½ TL
  • Fruchtsalz - 2 TL
  • Salz - nach Geschmack
  • Kokosraspeln - 2 EL
  • Curryblätter - 10
  • Senfkörner - ½ TL
  • Kümmel - ½ TL
  • Öl - 1 TL

Richtungen:

1. Waschen Moong dal gründlich mit Wasser und für ca. 2 Stunden in klarem Wasser einweichen.

2. Transfer in ein Sieb geben und abtropfen lassen.

3. Fügen Sie entwässert dal und 3 grüne Paprikas auf einen Mixer geben und mischen zu einer glatten Paste mit sehr wenig Wasser.

4. Übertragen Sie dal Paste auf eine Rührschüssel.

5. Fügen Gramm Mehl, Karotten, Quark, Salz und asafetida und gründlich mischen.

6. Halbieren Sie die Mischung.

7. Lösen Sie 1 TL Frucht in 2 TL Wasser und zu einer Hälfte der Mischung mischen.

8. Da die Mischung Blasen, ein 7-Zoll-Thali einfetten und die Mischung hinein übertragen.

9. Schwenken Sie die Thali, um sicherzustellen, selbst der Mischung zu verbreiten.

10. Platz in der Dampfer für etwa 10 Minuten oder bis zu einem Teaser eingesetzt wird, kommt sauber heraus.

11. Übertragung auf eine Platte, cool, und in Scheiben schneiden in Quadrate.

12. Wiederholen Sie das gleiche mit dem Rest der Mischung auch.

13. In einem vorgeheizten Pfanne Öl erhitzen.

In 14. Senfsamen und Kümmel und erlauben stottern.

15. Fügen Sie die übrig gebliebenen grünen Chilis und Curryblätter zu dieser Mischung und brät für eine Sekunde.

Vereinbaren 16. Die in Scheiben geschnittenen dhoklas in einer großen Platte anrichten und mit Kokosraspeln.

Gießen 17. die gewürzten Mischung über die garniert dhoklas und dienen neben Daten-Chutney und Minze Chutney.

[ Lesen: Top 15 Yummy Indian Frühstück Rezepte für Ihre Kinder ]

8. Weizenvollkornmehl Puttu:

Weizenvollkornmehl Puttu

Dies ist ein weiteres gedämpft Frühstück Option, die von Gottes eigenes Land kommt, Kerala. Traditionell wird puttu durch Mischen von rotem Reis mit Salz, Kokoswasser und Kokosspänen und dann gedämpft in einem Rohr wie Schiff Puttu Kudam genannt vorbereitet. Die Dinge haben sich geändert, und heute gibt es viele Varianten von puttu, einschließlich Fingerhirse und Vollkornbrot. Dieses Rezept erfordert die Verwendung von Vollkornmehl. Servieren Sie es zusammen mit Bananen oder einem würzigen schwarzen Kichererbse gegart in Kokosnuss Soße für einen authentischen Touch Kerala.

Zutaten:

  • Vollkornmehl - 1 Tasse
  • Kokosraspeln - ½ Tasse [Sie können die Menge je nach Geschmack anpassen]
  • Salz - nach Geschmack
  • Wasser - wie den Teig zu befeuchten erforderlich

Richtungen:

1. Fügen Sie die Vollkornmehl auf eine Vorwärmtemperatur tiefen Pfanne auf mittlerer Hitze gelegt.

2. Braten für 5 Minuten Rühren bei mittlerer Hitze.

3. Übertragen auf eine Rührschüssel und ermöglichen dem Abkühlen leicht nach unten.

4. Mit Salz und eine schnelle Mischung geben.

5. Fügen Sie etwas Wasser zu einer Zeit, und mit den Händen den Teig mischen ähnlich aussehen zu Brotkrumen.

6. Schließen Sie und halten Sie für etwa 8 bis 10 Minuten beiseite.

7. Fügen Sie 2 Esslöffel der Kokosraspeln zu dieser Mischung und eine schnelle Mischung geben.

8. Wenn Sie einen puttu PATRAM haben, dann Schritte folgen 9 bis 11 oder auch 13 Schritt zu gehen.

9. Füllen 2/3 rd des puttu Kudam mit Wasser. Setzen Sie auf mittlerer Hitze und lassen Sie das Wasser beginnen zu kochen.

10. Nehmen Sie den zylindrischen Teil des puttu PATRAM und starten Sie es mit Kokos und Weizenmehl Füllung alternativ beginnen und enden mit Kokosnuss. Schließen Sie mit dem Deckel.

11. Setzen Sie den Zylinder oben auf dem kochenden Wasser und Dampf für etwa 10 Minuten oder bis der Dampf beginnt aus den kleinen Löchern kommen.

12. Nehmen Sie den zylindrischen Teil von der Basis und den Griff eines langen Löffel, drücken Sie die puttu auf einen Teller. Heiß mit Bananen oder schwarzen Kichererbsen-Curry.

13. Wenn Sie keine puttum Kudam haben, können Sie eine müßig Platte verwenden oder auch eine kreisförmige Gefäß ähnlich Kuchenform. [7-Zoll-Runde Kuchenform].

14. Fetten Sie die Pfanne leicht mit Öl [das Öl sollte vernachlässigbar sein].

In 15 der Kokosnuss und Weizenmehl alternativ, beginnend und endend mit Kokosnuss.

16. Inzwischen, fügen Sie 1 Tasse Wasser zu Ihrem Dampfkochtopf. Legen Sie eine kleine Schüssel [3 Zoll Durchmesser runden] im Druckherd mit Wasser gefüllt und lassen Sie das Wasser beginnen zu kochen.

17. Legen Sie die gefüllte Pfanne oben auf dieser kleinen Schüssel.

18. Schließen Sie den Schnellkochtopf und Dampf für 10 Minuten.

19. vom Herd entfernen und heiß servieren zusammen mit Bananen oder grüne Kokosnuss Soße geschmort Gramm.

9. Vellayappam:

Vellayappam

Auch als kallappam bekannt, es ist noch eine andere authentische Kerala Frühstück Rezept. Die aktuelle Version verwendet Grog und daher auch der Name Kallappam. Doch in diesen Tagen Hefe für den Gärprozess im Ort von Grog verwendet. Es ist leicht zu machen und kann mit einer würzigen Gericht Ihrer Wahl serviert werden.

Zutaten:

  • Roher Reis - 1 Tasse
  • Gekochter Reis - ½ Tasse
  • Kokosraspeln - ¼ Tasse
  • Frische Trockenhefe - ½ TL
  • Zucker - ½ TL
  • Warmwasser - 1/8 Tasse

Richtungen:

1. Lösen von Zucker in warmem Wasser, fügen Sie Hefe und beiseite stellen, bis die Masse schaumig dreht.

2. Waschen roher Reis gründlich und für etwa 8 Stunden einweichen oder über Nacht.

3. Lassen Sie das gut Reis.

Mischung 4. Das abgelassene Reis und gekochten Reis mit Kokosnuss zu einem glatten Teig zu machen.

5. Fügen Sie die Hefe-Lösung zusammen mit Salz zu dieser Reis und Kokosnuss-Mischung. Halten Sie 8 Stunden beiseite oder über Nacht für die Gärung.

6. Erhitzen Sie eine leicht gefettete-Antihaft- appam Pfanne auf mittlerer Hitze.

eine Kelle voll appam Teig in die Pfanne geben und Wirbel im Uhrzeigersinn 7. Gießen sogar Verbreitung zu gewährleisten.

8. Schließen Sie die Pfanne und kochen, bis sie goldbraun sind Kanten drehen.

9. Flipchart und kochen für 20 Sekunden.

10. Appam ist fertig, wenn Kanten sind knusprig und in der Mitte ist weich und flauschig.

11. Heiß mit einem würzigen Ei Curry oder in scharfer Kokos Soße geschmort Kartoffeln.

10. Pesarattu - Moong Dal Dosa:

Moong Dal Dosa

Dies ist ein Frühstück Delikatesse aus Andhra Pradesh und ist ein große Quelle von Eiweiß. Es wird auch als Moong dal chila in den nördlichen Regionen von Indien bekannt. Eine sehr einfache Delikatesse, es ist vielseitig genug geändert werden, um Ihren Gaumen zu erfüllen. Machen Sie es dick oder dünn nach Ihren Bedürfnissen und dienen mit Ingwer Erdnuss-Chutney oder Gemüse in Kokosnuss Soße gegart mischen.

Zutaten:

  • Whole moong [Grüne Gramm] - 2 Tassen
  • Reis - ½ Tasse
  • Grüne Chilischoten - 4, fein gehackt
  • Ginger - 1 EL fein geriebene
  • Kümmel - 1 TL
  • Salz - nach Geschmack
  • Zwiebeln - 1, groß, fein gehackt
  • Grüne Chilischoten - 2, fein gehackt [optional]
  • Speiseöl - genug für Dosa machen

Richtungen:

1. Waschen Sie die Moong dal und Reis dreimal unter fließendem Wasser abspülen und über Nacht einwirken lassen.

2. Ablass und halten das Wasser zur Seite.

3. Fügen Sie mit Reis moong, grünen Chilis, Ingwer, Kümmel und Salz in einen Mischer und schleifen mit sehr wenig Wasser zu einem glatten Teig.

4. Fügen Sie genug Wasser, um den Teig zu erreichen machen Konsistenz zu gießen.

5. Stellen Sie den Salzgehalt.

6. Übertragung zu einer Schüssel und beiseite stellen.

7. Mix gehackte Zwiebeln und grünen Chilis und beiseite stellen.

8. Einen leicht- gefettete Antihaft- Pfanne auf mittlerer bis hoher Hitze.

9. Da die tawa erhitzt wird, gießen Sie eine Kelle voll des Dosa Teig auf die Platte.

10. Verbreitung in konzentrischen Kreisen ähnlich Dosa.

11. Sprinkle etwa ½ TL Öl und etwa 1 TL grüne Chili-Zwiebel-Mischung.

12. Abdeckung mit einem Deckel und Koch auf mittlerer Flamme unter Bodenbereich wird braun und Ecken der Dosa beginnt aufsteigt.

13. Falten in halve und dienen mit dem Chutney Ihrer Wahl heiß.

Tipps:

Sie können für zusätzlichen Geschmack geriebenen Karotten und sliced ​​und geröstetem Knoblauch hinzufügen.

11. Adai - Multi Lentil Dosa:

Multi Lentil Dosa

Ich liebe einfach adai. Verpackt mit Protein, das oft Tamil Nadu besondere Freude kommt zusammen mit Avial [mischen Gemüse geschmort in Kokos-Chili-Soße grün]. Fügen Sie Linsen Ihrer Wahl. Während das traditionelle Rezept für die Verwendung von rohem Reis und Parboiled-Reis im gleichen Verhältnis für den Kohlenhydratanteil nennt, verwende ich generell Hafer oder Fingerhirse für diesen Teil. Hier ist die authentische Version von adai.

Zutaten:

  • Roher Reis - ½ Tasse
  • Parboiled Reis - ½ Tasse
  • Schwarz Urad dal - ¼ Tasse
  • Tuvar dal - ¼ Tasse
  • Chana dal - ¼ Tasse
  • Moong dal - ¼ Tasse
  • Grüne Paprikas - 2, fein gehackt
  • Rote Chilis - 2
  • Salz - nach Geschmack
  • Curryblätter - 20, fein gehackt
  • Asafetida - ¼ TL
  • Öl - genug für das Kochen

Richtungen:

1. Waschen sowohl der Reis gut unter fließendem Wasser und tränken sie zusammen für mindestens 4 bis 6 Stunden.

2. Waschen Sie alle dals zusammen und genießen mit Reis.

3. Bringen Sie den Reis und dal Mischung auf eine straine und erlauben abzulassen.

4. In einem Mixer, zerquetschen Paprikas mit Salz und asafetida.

5. Fügen Sie Reis und dal und mischen, um eine grobe Mischung mit wenig Wasser.

6. Der Teig sollte die Konsistenz des Gießens, aber dicker als die der normalen Dosa Teig.

7. Fügen Sie gehackte Curryblätter und die Würze einzustellen.

8. Wärme ein leicht gefettetes Antihaft- Tawa auf mittlerer Hitze.

9. Gießen Sie eine große Schöpfkelle voll adai Teig auf der Mitte des tawa und verteilt in einen dicken Kreis.

10. Drizzle ein Teelöffel voll von Öl rund um die Dosa.

11. Koch bei mittlerer Hitze etwa 4 bis Minuten oder bis zum unteren Teil dreht sie goldbraun sind.

12. Flip über ein wenig mehr Öl hinzufügen und 3 Minuten dünsten mehr oder bis braune Flecken auf der Seite gewendet beginnen erscheinen.

13. Heiß mit müßig milaga podi oder nutzen oder sogar frische Quark.

Tipps:

1. Sie können fein gehackten Zwiebeln hinzufügen Teig Adai.

2. geriebene Karotten auch eine hervorragende Ergänzung zu machen.

3. Lassen Sie Chilis und schwarzen Pfeffer für zusätzlichen Geschmack hinzufügen.

12. Ragi Dosa - Finger Millet Crepes:

Ragi Dosa

Fingerhirse ist eine ausgezeichnete Kohlenhydrat Ersatz für Reis. Ein vielseitiges Kohlenhydrat gepackt mit Kalzium und Eisen, ist es ein ideales Frühstück Wahl, wenn Sie auf einem Gewichtsverlust Routine sind. Fügen Sie eine Handvoll Moong dal Pulver während der Teig zubereiten oder servieren mit 6 Mandeln für eine komplette Mahlzeit Option. Sie können sogar Urad dal einweichen und es schleifen ein fermentiertes ragi Dosa zu machen.

Zutaten:

  • Fingerhirse / Ragi Mehl - ½ Tasse
  • Vollkornmehl - ¼ Tasse
  • Zwiebeln -1, mittelgroß, fein gehackt
  • Grüne Paprikas - 2, fein gehackt
  • Curryblätter - 10, fein gehackt
  • Kümmel - 1 TL, geröstet
  • Salz - nach Geschmack
  • Buttermilk - ¼ Tasse
  • Wasser - je nach Bedarf

Richtungen:

1. Mix ragi, Weizenmehl, Salz und mit Buttermilch und Wasser, um einen dünnen Teig machen.

2. Falten in Zwiebeln, Curry-Blätter, grüne Paprikas und Kümmel.

3. Fetten Sie eine Antihaft-Pfanne leicht und vorwärmen auf mittlerer bis hoher Flamme.

eine Kelle voll von Dosa Teig 4. Gießen und es langsam so dünn wie möglich zu verbreiten.

5. Drizzle Öl und kochen, bis die Ecken braun beginnen alleine und unteren Teil dreht anheben.

6. Flipchart und kochen für 2 Minuten.

7. Servieren mit Kokos-Chutney oder Zwiebel Tomaten-Chutney heiß.

[ Lesen: 15 Einfach vegetarisches Frühstück Rezepte ausprobieren Heute ]

13. Sabudhana Khichdi - Sago Khichdi:

Sabudhana-Khichdi

Ganz berühmt als Vrat ka khana, ist dies eine eine Füllung Freude. Trotz mit Kalorien und stärkehaltiger Kohlenhydrate verpackt, es schmeckt gut. Stellen Sie sicher, dass Sie in Zitronensaft auspressen erst nach der Flamme ausschalten das Frühstück zu vermeiden, drehen bitter. Entscheiden Sie sich für die kleinere, perlweiß Sago dies für die Vorbereitung.

Zutaten:

  • Sabudana [Sago] 1 ½ Tassen
  • Kartoffel - 1, mittelgroß, geschält, chopped21 in feine Würfel
  • Peanuts - ¼ Tasse
  • Grüne Paprikas - 5, Schlitz lengthways
  • Geklärte Butter - 3 EL
  • Curryblätter - 12, grob gehackt
  • Kümmel - 2 TL
  • Zitronensaft - 2 TL
  • Korianderblätter - 1 EL fein gehackte [optional]

Richtungen:

1. Waschen Sago gründlich unter fließendem Wasser dreimal.

2. Weichen gewaschen Sago in 1 Tasse Wasser für etwa 4 Stunden oder bis Sago Perlen aufquellen und voneinander getrennt.

3. Erhitzen Sie eine tiefe Pfanne auf mittlerer Hitze.

4. Trockenbraten Erdnüsse schälen die Haut, und zerdrücken sie grob.

5. In der gleichen Pfanne geben, geklärte Butter und erlauben bis zu erwärmen.

6. Fügen Sie Kümmel und spluttering ermöglichen.

7. Fügen Sie Curry-Blätter und grüne Paprikas und brät für eine Minute mehr.

8. Fügen Sie Kartoffelwürfel und brät bis die Kartoffeln weich und fertig machen.

für weitere 5 Minuten 9. Mix in Sago und grob Erdnüsse und brät zerkleinert.

10. Sprinkle 2 TL Wasser und in Salz mischen.

11. Geben Sie einen schnellen umrühren. Stellen Sie das Gewürz.

12. schalten Sie die Hitze und in Zitronensaft mischen.

13. Garnieren mit Korianderblättern und heiß servieren.

14. Venn Pongal:

Venn Pongal

Eine köstliche Mischung aus Reis und Moong dal, das ist eine sehr beliebt zum Frühstück in Tamil Nadu und Karnataka. Gewürzt mit teilweise zerdrückt schwarzen Pfeffer und Kümmel, wird dies mit Zwiebel Sambar und gerösteten Gramm Chutney zusammen. Sie können brauner Reis statt normaler Reis für zusätzlichen Nutzen für die Gesundheit nutzen.

Zutaten:

  • Roher Reis / Basmatireis / brauner Reis - 1 Tasse [wenn Sie mit Basmati-Reis oder brauner Reis, waschen Sie sie und genießen sie in Wasser für mindestens 30 Minuten]
  • Split grün Gramm dal / Moong dal - 1/3 Tasse
  • Wasser - 4 ½ Tassen
  • Salz - nach Geschmack
  • Ginger - 1 EL, geschält, fein gerieben
  • Asafetida- ¼ TL
  • Geklärte Butter - 2 TL
  • Schwarzer Pfeffer - 2 TL, grob zerkleinert
  • Kümmel - 1 ½ TL
  • Curryblätter - 12, grob gehackt
  • Mandeln - 6, in dünne Scheiben geschnitten

Richtungen:

1. Waschen Moong dal gut fein und abtropfen lassen.

2. Trockenbraten auf mittlerer Flamme, bis ein schönes Aroma kommt.

3. Reis waschen und unter fließendem Wasser abspülen und mit gerösteten Moong dal mischen.

4. Fügen Sie Reis und dal in ein Gefäß und fügen Wasser hinzu.

5. Mischen in Salz, wie gewünscht.

6. Druck kochen bis 3 Pfeifen auf hoher Flamme nach oben.

7. Senken Sie die Flamme und kochen für weitere 5 Minuten.

8. Schalten Sie ein und warten Sie, bis der Druck vollständig nachlässt.

9. Inzwischen erwärmen die geklärte Butter in einer Pfanne erhitzen.

10. Kümmel hinzufügen und spluttering ermöglichen.

In 11. Curryblätter, Mandelscheiben und schwarzen Pfeffer und brät, bis die Mandeln tief braun verfärben und Pfeffer spluttering starten.

12. Nehmen Sie die dal und Reis-Gemisch aus dem Herd heraus.

13. Mix in der Würze und heiß servieren neben Chutney und / oder Sambar.

[ Lesen: 8 Gesunde Indische Lebensmittel zu halten Sie fit ]

15. phulkas:

phulkas

Hier kommt eine gesunde indische vegetarische Frühstück Rezept mit Vollkornmehl, das indische Fladen Version ganz einfach. Sie können es mit einem dal oder Veggie Ihrer Wahl genießen. Auch eine Tasse Milch oder eine Gurke wird die Arbeit zu tun. Oder verbreiten nur einige Gemüse oben auf den phulkas und Rolle in einem On-the-go Frühstück Wahl!

Zutaten:

  • Vollkornmehl - 2 Tassen
  • Salz - ½ TL
  • Wasser - genug, um den Teig zu kneten

Richtungen:

1. Sieve Mehl mit Salz.

2. Fügen Sie Wasser, wenig in einer Zeit, und kneten Sie die Mischung in einem weichen Teig.

3. Abdeckung mit einem Baumwoll- oder Baumwolltuch und halten für etwa 30 Minuten beiseite.

4. Den Teig kneten wieder und es in gleich große Kugeln teilen.

5. Tauchen Sie jede Kugel in Vollkornmehl und Roll-out in einem Kreis von mittlerer Dicke.

6. Erhitzen Sie eine Antihaft-Pfanne auf mittlerer Hitze.

7. Setzen Sie die phulka auf der erhitzten Pfanne ausgerollt und kochen, bis kleine Blasen erscheinen.

8. Flipchart und kochen für eine Minute mehr.

9. Zange verwenden, übertragen Sie die phulka auf hoher Flamme direkt.

10. Es wird wie ein Ballon aufblasen.

11. Flip über und kochen für ein oder zwei Sekunden mehr.

12. Servieren mit etwas geklärter Butter, Gemüse Ihrer Wahl heiß, oder mit dir etwas wünschen.

Diese südindische vegetarische Rezepte für Frühstück bieten schmackhafte und gesunde Optionen eine Energiereichen Tag zu beginnen. Ein einfaches, ausgewogenes Frühstück werden Sie mit allen, die Sie brauchen, um gesund und voller Energie zu bleiben. Versuchen Sie diese schnelle und einfache indische vegetarische Frühstück Rezepte und Sie sind sicher, dass jeder von ihnen zu genießen.

Was ist Ihre Wahl der indischen Frühstück? Idli, Dosa, Masala Dosa oder etwas anderes? Teilen Sie mit uns in den Kommentaren unten.

Empfohlene Artikel:

Teile es mit Freunden!